Facebook Twitter Pinterest
EUR 54,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das Neue Physikalische Gr... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Das Neue Physikalische Grundpraktikum (Springer-Lehrbuch) Gebundene Ausgabe – 21. September 2005

4.2 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 54,99
EUR 54,99 EUR 44,27
65 neu ab EUR 54,99 6 gebraucht ab EUR 44,27

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Das Neue Physikalische Grundpraktikum (Springer-Lehrbuch)
  • +
  • Physikalisches Praktikum
Gesamtpreis: EUR 89,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Aus den Rezensionen zur 2. Auflage: “... Das Buch ist in der zweiten Auflage nicht nur umfangreicher geworden, es ist auch aufwändiger und sorgfältiger gestaltet, sowohl inhaltlich und grafisch. Das macht Lust auf Physik und ihre Experimente.“ (http://www.buchkatalog.de/kod-bin/isuche.cgi?uid=KNO%2D29012010%2D173336031%2DE04348&aktion=htmlpage&location=&lang=deutsch&dbname=Buchkatalog&navigaktiv=&caller=&usecookie=&callerdata=&dbrestrict=&savedbanner=&ordVonWerbung=&nojs=&seteinzelpreis=&pgchoice=&naviggif=&dbchoice=KNO&context=kontext/empty.ini&page=rezensionen/093/09366422.htm&t_randomid=2010012917360186)

Buchrückseite

Das Neue Physikalische Grundpraktikum

hat sich als völlig neu konzipiertes Praktikumsbuch zum Gebrauch für Physik-Praktika im Grundstudium sehr gut bewährt. In 12 Kapiteln mit insgesamt 53 Themenkreisen werden 180 Einzelaufgaben mit Zielsetzung, Literatur, Grundlagen, Zubehör, Messaufgabe und Auswertungshinweisen anschaulich beschrieben. Für die 2. Auflage wurden die Grundlagen um Elemente der modernen Optik erweitert (u.a. Flüssigkristalle, Laser, Digitalkamera), das Aufgabenspektrum erweitert (z.B. Beugung von Materiewellen) und die Themenkreise des Kapitels XII "Digitalelektronik und Computer" durch Umstellung auf das moderne und komfortable Softwarepaket LabView vollständig überarbeitet. Die bewährte graphische Darstellung mit den Piktogrammen, der Hervorhebung der wichtigen Formeln, dem optischen Replika-Gitter und der durchgehenden Zweifarbigkeit wurde beibehalten. Insgesamt nach wie vor ein innovatives Buch für alle Studierenden mit Haupt- oder Nebenfach Physik.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Buch in meinem Physik-Studium in den ersten vier Semester für die Anfänger-Praktika und das Fortgeschrittenen-Praktikum 1 neben den Versuchsanleitungen verwendet. Dafür hat es mir reichlich wenig genützt, weil die Experimente einfach nicht verständlich genug erläutert werden (s. auch eine andere Rezension eines Kommilitonen).

Das Buch hat aber eine faszinierende andere Anwendung gefunden nämlich als Begleiter in Experimentalphysik-Vorlesungen. Das hat den Hintergrund, dass die Demtröder-Reihe zwar mathematisch ansprechend und auch verständlich gestaltet ist (für das Bachelor-Studium ausreichend, aber Festkörperphysik und Teilchenphysik sollte man sich zusätzliche Literatur beschaffen), aber der Bezug zum Experiment etwas zu kurz kommt. Dafür war dieses Buch vorlesungs- und übungsbegleitend ziemlich sinnvoll. Auch zur Klausurvorbereitung hat es sih gelohnt, sich aus diesem Buch, nicht aus der Demtröder-Reihe, wichtige Formeln herauszuschreiben.

Hintergrund ist, dass man so ein gewisses technsiches Verständnis für die Versuchsaufbauten in der Physik parallel zur Volresung entwickeln kann, was bei der Bearbeitung von Übungslättern, insbesondere bei der von mir besuchten ersten vier Experimentalphysik-Vorlesungen (Mechanik, Thermodynamik und Elektrizität, Optik und Wellenlehre, Atom- und Molekülphysik) schon geholfen hat, da ich mich ansonsten in theoretischer Physik ein bisschen leichter als in experimenteller Physik getan habe...

Drei Sterne gibt es deswegen, weil das Buch mir für die Experimentalphysik-VORLESUNGEN geholfen hat, nicht aber den eiigentlichen Zweck, bei den Praktika zu helfen, erfüllt hat.

Falls aber ein Mit-Physik-Studierender ein Buch für die Praktikumsbegleitung wünscht, ist dieses Buch neben den anderen Praktikumsbüchern die beste Option auf dem Markt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
In der Tat gestaltet sich das insbesondere in den Studiengängen Physik, Geowissenschaften, Chemie und den anderen Ingenieurfächern obligatorisch angebotene Physikalische Anfängerpraktikum mit diesem Buch beinahe wie ein Spaziergang.
In detaillierter Weise wird der Student in die Theorie der einzelnen Grundlagenexperimente eingeführt. Dabei wird ihm das gesamte benötigte Vorwissen für die einzelnen beschriebenen Versuche langsam Schritt für Schritt erläutert. Großartige Literaturhinweise erlauben es anschließend das erworbene Wissen bei Bedarf schnell zu vertiefen.
Die genauen Beschreibungen des Versuchablaufs und der anschließenden Auswertungsmethoden werden mit vielen Abbildungen und Diagrammen illustriert und lassen keine Fragen offen.
Im Gegensatz zu seiner Vorgängerauflage weist dieses Buch kaum noch Fehler auf und glänzt durch seine didaktische Exzellenz. Es ist nun auch moderner Geworden: Einzelne Experimente, die Computer unterstützt laufen, vermitteln nun nicht mehr die alte Programmiersprache Pascal, sondern das neue LabVIEW, welches ebenfalls Einzug in die wissenschaftlichen Labore gehalten hat.

Noch eine Anmerkung: Ich kenne kein Buch, dass die Fehlerrechnung/Fehlerfortpflanzung besser zu erklären vermag als dieses Buch.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
'Das neue physikalische Grundpraktikum' enthält zu allen Themengebieten der klassischen Physik Vorschläge zu Experimenten; ihre Auswahl ist relevant hinsichtlich der Erkenntnisgewinnung, der grundsätzlichen experimentellen Methoden sowie der Auswertungsstrategien. Es stellt keine Sammlung fertiger Versuchsprotokolle dar.
Der Hintergrund der Phänomene/Experimente wird verständlich dargestellt, sympathisch, im Stil gesprochener Sprache.
Manche Herleitungen sind vollständig ausgeführt, andere kurz umrissen; für die übrigen wird nötigenfalls auf Lehrbücher verwiesen. Mindestens wird die zu verifizierende Formel-Beziehung benannt.
Die Ausstattung des Buches ist einfach (Zweifarbdruck), jedoch sehr prägnant (Text, erwartete Diagramme, experimentelle Tücken, Materialkonstanten).
Die Hochschulen verfügen über jeweils eigene Praktikumsanleitungen, die z.T. via Internet verfügbar sind;
häufig stehen dabei ausgefeilte Untersuchungsmethoden im Vordergrund. Dieses Buch beleuchtet die Experimente jedoch in ihrer grundsätzlichen Bedeutung. Diejenigen, die ein physikalisches Grund-Praktikum einrichten, erhalten hier wertvolle Hilfe. Das vollständige Versuchsprotokoll nach intensiver Beschäftigung obliegt ohnehin dem Praktikanten.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden