Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Das Muschelessen: Erzählu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Schnellversandmodanti
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Sofortversand werktags innerhalb 24 Std. gelesen aber gut erhalten
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das Muschelessen: Erzählungen Taschenbuch – 1. April 2012

3.0 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 2,26
60 neu ab EUR 8,99 15 gebraucht ab EUR 2,26

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Das Muschelessen: Erzählungen
  • +
  • EinFach Deutsch Unterrichtsmodelle: Birgit Vanderbeke: Das Muschelessen: Gymnasiale Oberstufe
  • +
  • Buchners Schulbibliothek der Moderne / Vanderbeke, Das Muschelessen: Text & Kommentar / Text & Kommentar
Gesamtpreis: EUR 43,34
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Birgit Vanderbeke, geboren 1956 im brandenburgischen Dahme, lebt im Süden Frankreichs. Ihr umfangreiches Werk wurde mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis und dem Kranichsteiner Literaturpreis. 2007 erhielt sie die Brüder-Grimm-Professur an der Kasseler Universität.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch musste ich für den Deutschunterricht lesen und wer einen Eindruck davon bekommen möchte, wie der Schreibstil dieses Werkes aussieht, der liest sich jetzt hier diese Mammutsatzrezension mit vielen Verschachtelungen und Wiederholungen durch, denn genau so sieht der Schreibstil dieses Werkes aus, was ich für den Deutschunterricht habe lesen müssen und an dem mich die vielen Mammutsätze mit ihren Verschachtelungen und Wiederholungen besonders genervt haben, weil sich zu ihnen noch eine lahme Story gesellt hat, aber für den Deutschunterricht habe ich dieses Buch mit den Mammutsätzen und Wiederholungen nunmal lesen müssen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Muschelessen von Birgit Vanderbeke erzählt aus der Sicht der Tochter wie die Familie am Tisch sitzt und auf den Vater wartet. Durch Erinnerungen und Gedankengängen wird vom Familienleben erzählt aus denen Erkenntnisse ausgehen.

Ich musste das Buch für den Deutschunterricht lesen und habe mich so viel mit der Thematik des Buches beschäftigt, wodurch sich meine Sicht auf das Buch nur minimal verbessert hat.

Vanderbekes Schreibstil ist gewöhnungsbedürftig und anfangs recht lästig. Mit Seitenlangen Sätzen versucht sie den Gedankenverlauf der Tochter darzustellen, dabei wiederholt sie sich mehrmals und sagt somit relativ wenig in einem Satz trotz seiner Länge aus.

Die Unterdrückung der Familie durch den Vater wird im Verlauf des Buches zwar deutlich, lässt aber die Frage offen, weshalb die Familie erst darauf aufmerksam wird, dass ein Leben ohne ihn besser sein könnte, wenn er nicht zum Essen erscheint, obwohl desöfteren erwähnt wird das der Vater für mehrere Tage auf Geschäftsreisen geht.

So wirkt die Handlung fragwürdig, die Figur der Mutter und des Sohnes schwach.

Das Muschelessen fesselt nicht. Die einzige Frage, die man sich während des Lesens stellt, ist die nach dem Grund des Fehlens des Vaters. Dies bleibt allerdings offen, somit beendet man das Buch unzufrieden und ohne ein klares Ende.

Für Unterrichtszwecken halte ich das Buch für unangemessen. Vor 10 Jahren wäre es vielleicht geeignet gewesen, aber heute ist die Thematik weder relevant noch interessant.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich habe ebenfalls die Erzählung "Das Muschelessen", geschrieben von Birgit Vanderbecke, gelesen im Deutschunterricht als Schullektüre. Dabei handelt es sich um eine Familie, die vom herrischen und dominanten Vater unterdrückt wird.

Der Leseeinstieg gestaltet sich schwer, da die Sätze ewig aneinandergereiht und das Buch nicht in Kapitel übersichtlich gegliedert ist. Sowohl aufgrund der häufigen Wiederholungen der Sätze nimmt die Spannung drastisch ab, da sie einem unendlich vorkommen und nicht auf den Punkt gebracht. Jedoch gibt es einige interessante Stellen, in denen die Tochter als Ich-Erzählerin über die Ereignisse aus ihrer Vergangenheit erzählt, wobei manche Stellen einen zutiefst ergreifen. Trotzdem spielt die eigentliche Haupthandlung kaum eine große Rolle, was vor allem am Ende noch weitere Fragen in dem Leser aufwirft.

Meiner Meinung nach kann man es als eine Schullektüre verwenden, jedoch würde ich es privat nicht jedem weiterempfehlen, da es auch Geschmacksache ist und für mich zu wenig Spannung beinhaltet.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Gleich ihr Erstling «Das Muschelessen» hat Birgit Vanderbeke 1990 den Ingeborg-Bachmann-Preis eingebracht. Diese Erzählung ist bis heute ihr bekanntestes Werk geblieben und wird inzwischen auch als Schullektüre benutzt, nicht immer zur Freude der Schüler, wie man dem Internet entnehmen kann. In ihrer Geschichte finden sich einige Parallelen zur Vita der Autorin, obwohl sie jedwede biografische Ähnlichkeit natürlich verneint. Wer das Buch gelesen hat, weiß warum!

Ich-Erzählerin ist die gerade volljährig gewordene Tochter eines Ehepaares, das aus der DDR nach Westdeutschland übergesiedelt war und sich dort zur Zeit des Wirtschaftswunders, verbissen und zielstrebig, ein neues Leben aufgebaut hat. Der Vater ist als Mathematiker in hervorgehobener Position tätig, die Mutter arbeitet als Lehrerin, der Bruder ist wie die Erzählerin noch Schüler. Die Handlung erstreckt sich zeitlich über knapp vier Stunden eines Abends, an dem es Muscheln geben soll, das Lieblingsessen des Vaters. Als der sonst überpünktliche Vater um 18 Uhr noch nicht eingetroffen ist, beginnen die Drei sich zögernd über die ekligen Miesmuscheln zu unterhalten, die außer dem Vater eigentlich niemand richtig mag in der Familie. Je später es wird, desto anklagender werden die Gespräche über den abwesenden Vater und dessen despotisches Gehabe, dem alle devot folgen müssen ohne Aufzumucken, der penible Ordnung verlangt und immer das letzte Wort haben muss als Oberhaupt einer richtigen Familie, wie er es immer nennt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden