Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Das Lied von Eis und Feue... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von yoused GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: BLITZVERSAND aus Deutschland /// Artikel mit lediglich leichten Gebrauchsspuren! Bonus-Inhalte, die es ggf. zum Download beim Neukauf gab, können fehlen /// Unser Service : + Die Ware verlässt spätestens am nächsten Werktag unser Lager + 12 Monate Gewährleistung inkl. Rechnung (MwSt. nach §25a des UStG. nicht ausweisbar) + Widerrufsrecht + Anbieter aus Deutschland
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Das Lied von Eis und Feuer 09: Der Sohn des Greifen Broschiert – 21. Mai 2012

3.5 von 5 Sternen 382 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 16,00
EUR 16,00 EUR 9,09
75 neu ab EUR 16,00 14 gebraucht ab EUR 9,09 1 Sammlerstück ab EUR 15,20

Neues von Harry Potter
Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei (Special Rehearsal Edition Script) Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Das Lied von Eis und Feuer 09: Der Sohn des Greifen
  • +
  • Das Lied von Eis und Feuer 10: Ein Tanz mit Drachen
  • +
  • Das Lied von Eis und Feuer 08: Die dunkle Königin
Gesamtpreis: EUR 47,00
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Weltkarte mit Wappen Jetzt reinlesen [2.67mb PDF]

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Das Lied von Eis und Feuer feiert die literarische Autonomie mit einem großen Fest des Erzählens.“ (FAZ)

„Wer sich auch verzaubern lassen will, sollte unbedingt die Bücher lesen – alle zehn Bände!“ (Gong)

„J.R.R. Tolkiens Herr der Ringe hat Konkurrenz bekommen!“ (Super TV)

„Der Welterfolg geht weiter.“ (avanti)

„Absolute Suchtgefahr!“ (Neue Woche)

„Die Story hat mich von Beginn an in ihren Bann gezogen.“ (Gala)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

George Raymond Richard Martin wurde 1948 in New Jersey geboren. Sein Bestseller-Epos Das Lied von Eis und Feuer wurde als die vielfach ausgezeichnete Fernsehserie Game of Thrones verfilmt. George R.R. Martin wurde u. a. sechsmal der Hugo Award, zweimal der Nebula Award, dreimal der World Fantasy Award (u.a. für sein Lebenswerk und besondere Verdienste um die Fantasy) und dreimal der Locus Poll Award verliehen. 2013 errang er den ersten Platz beim Deutschen Phantastik Preis für den Besten Internationalen Roman. Er lebt heute mit seiner Frau in New Mexico.



Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Anfangen möchte ich mit formaler Kritik.

Zur Neuübersetzung wurde schon fast alles gesagt. Ich hielt mich immer für sehr tolerant was so etwas angeht und ich kann durchaus verstehen, dass der Verlag die sicherlich vielen neuen Fans durch die TV-Serie nicht verwirren will. Aber nach gut 4.000 Seiten sämtliche Eigennamen zu ändern, ist bei einem Epos dieser Komplexität und der ungeheuren Vielzahl an Charakteren und Schauplätzen schon ein echtes Ärgernis. Man kommt ständig ins Stocken, wer oder welcher Ort nun mit der Neubezeichnung gemeint sein könnte und das hemmt den Lesefluß doch sehr. Es wäre wohl ein leichtes gewesen, bei so einem "Blockbuster" und der Masse an Altfans einfach zwei Varianten auf den Markt zu bringen, eine derartige Überarbeitung dürfte in 1-2 Tagen problemlos machbar sein. Ebenso ärgerlich sind die sonstigen Fehler in Grammatik, Rechtschreibung & Co. Ich bin da weiß Gott nicht penibel, aber es wirkt doch extrem dahingeschludert. Sowas hat dieses Meisterwerk schlichtweg nicht verdient.

Das zweite große Ärgernis ist der Preis. Es ist überhaupt keine Frage, dass dieses Buch seinen Preis Wert ist - ist bin kein Vertreter der "Geiz ist geil" Mentalität. Aber wenn die englische Ausgabe 5,60€ kostet, stößt es schon einmal auf, dass die englische Kindle-Edition mit 10,99€ zu Buche schlägt, man möchte meinen, vom der Werthaltigkeit sollte es exakt umgekehrt sein. Bei der deutschen Ausgabe wird dann gleich doppelt kassiert, aus einem Buch mach zwei. Bei der Kindle-Edion landet man dann bei 25,98€, bei der gedruckten Variante bei 32€. Ein Aufpreis von knapp 570%. Das grenzt schon an Raubrittertum.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 245 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Vorab:

Der neunte Band ist meinen Augen wesentlich besser gelungen als die Bände sieben und acht.
Das liegt aus meiner Sicht vor allem daran, dass die Geschichten der interessanteren Figuren in diesem Band komprimiert wurden.
Sprich dieser Band erzählt nun endlich die Geschichten von Jon Schnee, Tyrion, Daenerys weiter, da können Cersei und Co einfach nicht mithalten.
Es wäre wohl besser gewesen auch weiterhin alle Handlungsstränge paralell laufen zu lassen.
Auch hält der neunte Band einige Überraschungen bereit und die Schilderung der Vorkommnisse rund um die Boltons sind einfach schön grausig und gehen unter die Haut.
Für mich bis jetzt einer der stärksten Teile der Reihe....

Aber:
Und so kommen wir zum wirklich ganz großem Übel dieses Buches...
Da ich erst mit der Neuauflage der Bücher eingestiegen bin, stößt es mir nicht sauer auf, dass die Eigennamen ins Deutsche übersetzt wurden, für mich wirken sie stimmig und hindern mich nicht am Lesegenuß, ich bin aber auch nicht durch die ältere Ausgabe "vorbelastet".
Die Bücher der Reihe waren noch nie frei von Fehlern, sowohl grammatikalischer Art als auch teilweise vom Sinn her,was ich bis jetzt immer übergangen habe, da es sich ja wirklich um ein umfangreiches Werk handelt...
Was sich allerdings Penhaligon mit der vorliegenden Fassung geleistet hat, ist eine absolute Frechheit, eigentlich müssten die Verantwortlichen sofort entlassen werden.
Teilweise wirkt es, als habe man den Ursprungstext durch die Googleübersetzung gejagt....
Da werden Wörter doppelt und dreifach abgedruckt, falsche Wörter abgedruckt, von Satzzeichen etc.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 73 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Eines vorweg: George R. R. Martin kann schreiben. Er schafft es immer wieder, plastische Szenen in die Köpfe seiner Leser zu zaubern. Damit ist er vielen Autoren überlegen. Dementsprechend sind aber auch die Erwartungen der Fans groß. Und hier enttäuscht er mich, wenn auch auf hohem Niveau.

Zur neuen Üersetzung ist schon alles gesagt: Keine gute Idee. Ich möchte das Buch deshalb nicht abwerten, die Geschichte hängt nicht an den Namen von Personen und Orten, auch wenn es für "Lser der ersten Stunde" lästig ist, mittendrim umlernen zu müssen. Was immer den Verlag geritten hat, es war keine gute Idee!

Apropos Verlag: Dieser Band wimmelt von Druckfehlern bzw. Satzfehlern. Auch hierfür gebührt dem Verlag die Note mangelhaft. Leute, ihr müsst in Sachen "Bücher machen" nachsitzen! Am Geld kann es nicht liegen, die deutsche Ausgabe ist viel teurer als die englische. Da erwartet der Leser ein anständig produziertes Produkt. Auch heirfür möchte ich das Buch nicht abwerten, der Autor kann nichts für die Schlamperei beim Verlag.

Nein, ich bin inhaltlich unzufrieden. Nach der Marotte vorheriger Bände, alle möglichen Wappen detailverliebt zu beschreiben und Nebenhandlungen auszuwalzen, bläht Martin das Personaltableau immer weiter auf. Gewiss, in der Vielzahl der Hauptfiguren liegt der besondere Reiz der Geschichte (auch wenn die ein oder andere "Haupt"figur selbiges verliert, was die Sache spannend hält). Aber eine gewisse Konzentration auf Handlungsstänge und Personen macht Literatur aus und unterscheidet sich von endlosen Serien. Hier verliert sich Martin etwas.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden