Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das Lied der Harpyie ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Stempel im Buchschnitt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Das Lied der Harpyie Taschenbuch – 2. Oktober 2014

4.6 von 5 Sternen 41 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 5,01
70 neu ab EUR 9,99 6 gebraucht ab EUR 5,01

Harry Potter und das verwunschene Kind
Die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Das Lied der Harpyie
  • +
  • Das Versprechen des Blutes (Elder Races, Band 5)
  • +
  • Das Feuer des Dämons
Gesamtpreis: EUR 29,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


LYX
Fantastisch romantisch
Entdecken Sie die fantastisch-romantischen Romanwelten von LYX im LYX-Shop.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Thea Harrison begann bereits mit neunzehn Jahren zu schreiben und veröffentlicht seither äußerst erfolgreich Liebesromane. Mit ihrer Romantic-Fantasy-Serie um die Welt der Alten Völker gelang ihr der große Durchbruch. Derzeit lebt sie in Nordkalifornien.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
... und sie liebten sich :-)

Inhalt
Aryal und Quentin können sich auf den Tod nicht ausstehen und zeigen das ganz deutlich. So deutlich, das Dragos irgendwann der Kragen platzt und er beide mit einem geheimen Auftrag und der Auflage, nicht unter zwei Wochen wieder aufzutauchen, ins Elfenland verbannt.
Beide schmieden wilde Mordpläne gegen den anderen, doch dann wird der ganze Geheimauftrag so tödlich, das sie nur gemeinsam den Feind besiegen können, der es auf ihre Lieben abgesehen hat.

Meinung:
Nach dem letzten Buch war ich schon sehr gespannt, wie die Story mit Quentin, dem Panther und Aryal, der ziemlich zickigen Harpyie weitergeht. So richtig sympathisch war mir die Dame nämlich nicht und so war es mir gar nicht unrecht, wenn sie denn ein paar Federn lassen müsste.
Doch dann kam alles ganz anders, als man sich das als Leser so vorstellt.
Beide Protas sind wahre Alphatiere. Das macht die ganze Story schon ziemlich explosiv. Das beide sich so wirklich gar nicht ausstehen können und das auch zeigen, macht es für den Leser ziemlich lustig. Mann-o-mann, die Streithähne geben sich wirklich gar nix. Extrem witzig ist es allerdings zu lesen, wie die anderen Darsteller in ihrer Umgebung darauf reagieren (vorzugsweise Dragos). Da kann man wirklich nur noch breit über das ganze Gesicht grinsen!

Die Storyline ist gut durchdacht und hält eine durchgehende Spannung, ohne im geringsten zu verraten, wo die Geschichte am Ende hingeht. Das hat mir ziemlich imponiert und ich hing wirklich gebannt am Buch.
Die Protas sind den Hauptteil des Buches alleine unterwegs, was schon einiges an Konfliktpotential birgt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe bis jetzt alle Bücher aus der Reihe gelesen und finde auch dieses wieder sehr gut.
Die Harpyie Aryal und der Kämpfer Quentin Caeravorn hassen sich wie die Pest. Da Ihre Streiterein immer schlimmer werden, schickt Dragos sie in das Elfenland Numerlaur zu einer Aufklärungsmission.
Beide planen den anderen entgültig loszuwerden.
Aber als Aryal die Chance hat, ist es für sie bereits zu spät.
Beide lernen miteinander zu arbeiten und sich gegenseitig zu helfen.
Sie schaffen es ihre Differenzen zu klären.
Und finden Pias großes Geheimniss heraus.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich konnte die Harpyie Aryal nicht leiden und war mir deshalb sicher, das mir ihre Geschichte nicht gefallen würde. Quentin mochte ich allerdings und der Vollständigkeit wegen las ich trotzdem das Buch. Wow ich bin begeistert. Für mich super Geschichte und eins der besten aus der Reihe. Allerdings war ich bis jetzt noch von keinem der Bücher enttäuscht und es würde mir schwer fallen, wenn ich mich festlegen müsste, welches ich am besten fand. Für mich ist die ganze Reihe toll und unbedingt lesenswert. Ich habe jetzt nur noch eins vor mir und hoffe das noch viele in absehbarer Zukunft erscheinen werden. Danke für die fantasievollen tollen Bücher. Unbedingt lesen !!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Stefanie Jojo TOP 1000 REZENSENT am 12. Oktober 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Seit sich die Harpyie Aryal und Quentin Caeravorn sich kennen sind sie sich spinne feind. Nicht zuletzt weil Aryal felsenfest davon überzeugt ist, das der neue Wächter in Dragos Reihen mehr als eine Leiche im Keller hat. In letzter Zeit sind die Auseinandersetzungen allerdings so schwerwiegend das Dragos den beiden ein Ultimatum stellt. Entweder sie klären ihre Differenzen oder sie verlieren ihre Posten als Wächter. Um seine Anweisung zu bekräftigen, schickt er Quentin und Aryal auf eine Mission in eines der ältesten Elfenreiche. Denn nach der letzten verheerenden Schlacht sind die traumatischen Bewohner, verletzlicher den je. Und so sollen nun die beiden nach dem rechten sehen.

Widerwillig stimmen beide zu, immer auf der Lauer um dem jeweils anderen an die Gurgel zu gehen. Doch auch die sexuelle Anziehungskraft der Beiden zu einander wird immer größer. Können beide einander wirklich vertrauen? Denn was Aryal nicht weiß, Quentin hat wirklich ein dunkles Geheimnis, welches er am liebsten ungeschehen machen würde. Doch dann geraten beide in einen Hinterhalt, wobei Aryal schwer verletzt wird. Quentin setzt alles daran die Frau zu retten, die sein Herz gestohlen hat.

Hier haben wir nun endlich den 6. Teil der Reihe. Auf den ich schon sehnsüchtig gewartet hatte. Und auch hier weiß Thea Harrison wieder zu überzeugen. Dieses Mal schickt sie zwei Charaktere ins Rennen, welche man wohl zurecht eine explosive Mischung nennen kann. Sie schenken sich im wahrsten Sinne des Wortes nix. Und genau so hatte ich es erwartet.

Besonders toll fand ich dann auch, dass wir so mehr über Aryal erfahren. Da sie eine Harpyie ist, gehört sie ebenfalls zu den ältesten der Wyr.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Band eins "Im Bann des Drachen" ist und bleibt für mich der beste Teil, aber auch "Das Lied der Harpyie" verdient glanzvolle fünf Sterne. Die Autorin ist einfach eine Meisterin ihres Fachs und hat super Charaktere erschaffen. In diesem Band steht das Zwischenmenschliche sicher mehr im Vordergrund und erzeugt auch die meiste Spannung. Aber genau das ist auch ein Riesenplus.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden