Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 5,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das Licht in den Schatten. Die Schattengilde 01. Taschenbuch – 1998

4.5 von 5 Sternen 27 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 5,98
10 gebraucht ab EUR 5,98

Harry Potter und das verwunschene Kind
Die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Das Licht in den Schatten. Die Schattengilde 01.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Angua VINE-PRODUKTTESTER am 15. Dezember 2003
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dies war mein erster Roman von Lynn Flewelling und obwohl die Geschichte in sich halbwegs abgeschlossen erscheint, bin ich froh, die beiden Folgebände griffbereit im Regal stehen zu haben. So etwas über ein Buch sagen zu können, ist bei mir immer schon die halbe Miete, denn es zeigt an, dass mir Setting und Charaktere gut gefallen haben und ich gerne weitere Abenteuer verfolgen würde. Außerdem hat Flewelling einige Geheimnisse nicht komplett aufgedeckt, sondern nur vage Andeutungen gemacht, so dass ich schon neugierig bin, ob sich meine Vermutungen als richtig erweisen.
Die Geschichte beginnt ohne große Vorreden und man muss nicht lange warten, bis sowohl Alec als auch Seregil den Weg des Lesers kreuzen. Weitere sympathische Hauptpersonen folgen später, so dass nicht sofort alle Charaktere bekannt sind. Flewellings Erzählstil ist interessant, sie schreibt zwar nicht aus der Ich-Perspektive, konzentriert sich aber oft auf den Blickwinkel eines der Hauptcharaktere, so dass der Leser immer sehr nah am spannenden Teil der Handlung dran ist.
"Das Licht in den Schatten" unterscheidet sich zudem wohltuend von anderen Fantasy-Büchern, da einmal nicht eine große, dunkle Macht ein Reich bedroht, sondern vielmehr eine Verschwörung im Inneren des Königreichs Rhíminee von Seregil, Alec und ihren Freunden aufgedeckt werden muss. Es stehen also weniger Schlachten und Kämpfe auf der Tagesordnung, sondern Schattenspiele und Intrigen. Wen wundert es da noch, dass Seregil ein Spion und Meisterdieb ist, der seinem jungen Lehrling die ungewöhnlichsten Fähigkeiten beizubringen versucht...
Alles in allem ein viel versprechender Auftakt, der eindeutig nach mehr verlangen lässt. Intelligente Fantasy mit einem Schuss Magie, gerade der richtigen Menge Witz und äußerst ansprechenden Charakteren!
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 11. Januar 2000
Format: Taschenbuch
Lynn Flewellings Erstlingswerk "Das Licht in den Schatten" ist einfach unglaublich! Unglaublich ist auch, daß ich es nur per Zufall als Geschenk erhielt. Dieses Buch hat mich so fasziniert wie es schon lange kein Fantasy-Titel mehr konnte. Zu sehr beschreiten die alteingessenen Autoren des Genres immer dieselben Pfade. "Das Licht in den Schatten" ist in vielerlei Hinsicht anders. Es bietet eine komplexe Geschichte in einer detaillreich gestalteten Welt und faszinierende Charaktere. Die ersten Seiten verheißen zunächst nichts gutes - die Geschichte dümpelt ein wenig trostlos vor sich hin, aber dann wartet die Autorin mit einer Überraschung nach der anderen auf. Vor allem wie spielerisch mit Bisexualität umgegangen wird ist für ein Buch dieses Genres überraschend. Ich stehe noch so sehr unter dem Bann des Buches, daß es mir schwer fällt die richtigen Worte zu finden. Zu meiner Beruhigung konnte ich feststellen, daß bereits ein weiterer Titel der "Schattengilde" auf dem deutschen Markt ist und in englisch ein dritter veröffentlicht wurde. So wollen wir hoffen, das Lynn Flewelling uns noch oft mit Geschichten über die beiden Protagonisten Alec und Seregil beglückt. Bereits im ersten Abenteuer, in dem Seregil Alec aus einem Kerker errettet und ihn fortan als Gefährten mit sich reisen läßt, werden die Charaktere so dicht aufgebaut, daß man die beiden einfach nur lieben kann. Auf der Homepage der Autorin (-> Suchmaschine!) gibt es übrigens auch einige wundervolle Zeichnungen von Lesern zu den Charakteren! Ich will nicht mehr über die Geschichte verraten, den jedes Detail, das man vorwegnimmt könnte den wunderbaren Überraschungseffekt nur dämpfen. Dieses Buch ist nicht einfach nur eine Kaufempfehlung, es ist ein Muß! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Dieses Buch und auch seine bis jetzt erschienenen
Fortsetzungen "Der Gott der Dunkelheit" & "Unter dem
Verrätermond" haben mich sehr bewegt und ich hoffe auf
weitere Fortsetungen dieser klasse Serie.
Ohne zu lügen kann ich behaupten, dass es sich bei dieser
Serie um die beste Geschichte handelt, die ich jemals
gelesen habe. Die Übersetzung ist zwar nicht so klasse wie
im Original (unbedingt lesen!), aber die Botschaft des Buches
kommt trotzdem an. Lobenswert finde ich auch, dass in diesem
Buch mit Homosexualität ganz normal umgegangen wird, was in
der Realität oft immer noch nicht der Fall ist.
Wer auf spannende Fantasy geparrt mit einer wunderschönen
Liebesgeschichte steht, dem kann ich dieses Buch wirklich
nur empfehlen. Zugreifen!
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Gleich mit ihrem ersten Roman DAS LICHT IN DEN SCHATTEN (Luck in the Shadows, 1996) schaffte Lynn Flewelling in den USA den Durchbruch und zählt dort mittlerweile zu den interessantesten neuen Autoren der letzten Jahre. In ihrem Roman erzählt sie die Geschichte des jungen Waisen Alec von Kerry, der für ein Verbrechen, das er nicht begannen hat, in den Kerker geworfen wird. Doch sein Zellengenosse entpuppt sich als gerissener Zeitgenosse und ermöglicht den beiden die Flucht. Auf diese dramatische Art und Weise macht Alec schließlich die Bekanntschaft mit Seregil, der nicht nur ein Dieb und Gauner, sondern auch ein Spion der Königin ist. Seregil entschließt sich den jungen Alec unter seine Fittiche zu nehmen und bietet ihm ein "Ausbildung" an. Gemeinsam reisen sie in die Hauptstadt Rhiminee. Doch die Reise wird zum Desaster, denn Seregil hat einen gefährlichen Talisman gestohlen. Auch als sie endlich ankommen hört die Gefahr nicht auf, denn sie werden unversehens in eine Verschwörung gegen die Königin verwickelt. Flewelling bietet Spannung pur und die mehr als 600 Seiten lesen sich flüßig und ohne Längen. Flewelling hat einen spannenden "Mantel und Degen" Fantasy Roman mit einigen dunkleren Untertönen geschrieben, der vor allem durch die beiden Hauptcharaktere Alec und Seregil zu einem Leseerlebnis wird, denn Seregil verliebt sich in den unerfahrenen Alec und verkompliziert ihre bis dahin rein freundschaftliche Beziehung. Uneingeschränkt empfohlen ! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden