Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,18
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von biblion1
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Sofortversand aus Deutschland. Artikel wiegt maximal 500g. Andere Illustration des Einband. Ausgabe 1988. Altersgemäß guter Zustand. Einband mit Knickspuren.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Das Leben nach dem Leben: Gespräche mit Wiedergeborenen Taschenbuch – 1. September 1984

3.9 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,18
15 gebraucht ab EUR 0,18

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Thorwald Dethlefsen war Diplompsychologe, Psychotherapeut und einer der bekanntesten Vertreter der esoterischen Psychologie. Seine Bücher erschienen in Millionenauflagen und sind in die wichtigsten Sprachen übersetzt. Er verstarb im Dezember 2010 in Wien.

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 17. August 1999
Format: Taschenbuch
In diesem Buch schildert Dethlefsen die Ergebnisse seiner Hypnose-Experimente, in denen er Leute in ihrer Erinnerung immer weiter zurückführte, bis über die Geburt hinaus. Dabei machte er die Entdeckung, dass sich die Leute an einen Zeitraum vor der Geburt erinnern. Sie beschreiben ein anderes Leben, als sei es ihr eigenes, ihre Handschrift verändert sich, sie können andere Sprachen sprechen und reagieren verwirrt auf die Erwähnung technischer Geräte wie Fernseher oder Autos. Er sieht dies als einen Beweis für die Reinkarnation an und entkräftet Argumente, die gegen eine solche Deutung der Ergebnisse sprechen. Die Hypnose-Experimente stehen am Anfang der "Esoterik-Karriere" Dethlefsens. In den Büchern, die er in den folgenden Jahren schrieb, beschäftigt er sich mit den Auswirkungen, die die Reinkarnation auf unser Leben hat und wie andere Gebiete der Esoterik (Horoskope, Krankheiten) damit zu tun haben. Inzwischen hat er sich von der Hypnose als Mittel zur Rückführung distanziert, da sie nach seiner Überzeugung das Bewusstein ausschaltet. Er hat eine Technik entwickelt, mit der er Personen bei vollem Bewusstsein zurückführen kann. Dies beschreibt er in seinem Buch "Schicksal als Chance". Doch während man die Dinge, die er in seinen anderen Büchern beschreibt, glauben kann oder nicht, schafft er mit diesem Buch Fakten, die Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchung und Diskussion sein können. Doch nicht nur die "Wissenschaftler" kommen auf ihre Kosten: Die Mitschnitte von Hypnosesitzungen bringen fast jeden dazu, sich zu überlegen, ob er nicht schon einmal gelebt hat ... (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Faszination der Wiedergeburt hat mich schon immer gefesselt und
Thorwald Dethlefsen schreibt und belegt so glaubwürdig, nachvollziehbar
und in einer art und weise das man denkt, man wäre mit Anwesend.
Ich habe schon einige Bücher von Thorwald Dethlefsen gelesen und
alle die ich bisher von ihm gelesen habe, habe ich verschlungen und
mehrmals gelesen wie auch ausgeliehen und weiterempfohlen.

Und in meinem nächsten Leben
werde ich seine Bücher ebenfalls erwerben :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Habe das Buch hier bestellt ,weil es hier als gut beschrieben ist, bin enttäuscht über den Zustand älteste Ausgabe echt abgeranzt vergilbt ,eingeknickte Seiten nícht wirklich schön zumal auf der Bestellseite eine andere neuere Ausgabe abgebildet ist echt schade,werde mir überlegen ob ich hier bei dem Verkäufer noch mal bestelle.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 6. Januar 2000
Format: Taschenbuch
Wer bereits "Das Erlebnis der Wiedergeburt von Thorwald Dethlefsen gelesen hat, wird dieses Buch ebenso verschlingen. In "Das Leben nach dem Leben" beschreibt der Autor, ein bekannter Psychologe und Therapeut, von seinen ersten Erfahrungen mit der Rückführung in frühere Leben und die Erkenntnisse seiner späteren Forschungen zu diesem Thema. Er gibt Protokolle seiner Sitzungen detailliert wieder, so daß der Leser das Gefühl hat, selbst dabei anwesend zu sein. Außerdem schildert er bekannte Fälle von Reinkarnation (wie z.B. der Bridey Murphy). Seine Theorien über Karma, Reinkarnation und das Jenseits gibt der Autor einfühlsam wieder. Dieses Buch zieht nicht nur Leute in seinen Bann, die bereits an Reinkarnation glauben, auch Skeptiker werden seine unaufdringliche Art zu schätzen wissen. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wer Dethlefsen kennt, weiß was ihn erwartet. Dethlefsen ist ein Meister des Worts und so vermag er den Leser schnell in jene Welt zu lenken, die Gegenstand seiner Betrachtungen ist. Mir war es nicht so wichtig, ob es sich bei diesem Buch nun um "Beweise" für Reinkarnation handelt oder nicht. Es genügte, daß es dem Autor gut gelang dem interessierten Leser einen tieferen Einblick zu vermitteln. Wer den Klassiker zum Thema Reinkarnation, die "Einweihung" von Elisabeth Hoich gelesen hat, mag nach diesem Buch noch denken, es könne sich auch um eine Fiktion handeln. Ebenso „Atlantis - ein Lebensweg durch die Jahrhunderte" von Christiane Sautter, nicht minder spannend, will nicht beweisen, sondern berühren. Während Dr. Jan Erik Sigdells „Reinkarnation" da der Dethlefschen Lektüre näher steht, weil selbst ein erfahrener Reinkarnationstherapeut, der übrigens schon vor Dethlefsen bei seinen Rückführungen ohne Hypnose auskam. Wer sich etwas umfassender über Reinkarnation informieren möchte wird hier sicher fündig werden und kommt dann auch an einem Dethlefsen kaum vorbei.
Kommentar 51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wenn man auf dem spirituellen Weg ist,ist dieses Buch ein wertvoller Wegbegleiter.Ich habe viele neue Sichtweisen auf mein Leben und auch auf Sicht meines eigenen Todes bekommen.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Wer sich für Regressionshypnose interessiert, für den ist das Buch empfehlenswert, aber nur bis etwa zur Hälfte. Dann wird dem Leser "die Entdeckung der Wirklichkeit" (nämlich die Wirklichkeit aus Sicht des Autors)nahegebracht, die ich als aufdringlich empfunden habe. Es folgen Ansichten des Autors über Astrologie, Parapsychologie, Religion, Medizin usw, die man erstens unter diesem Titel nicht vermutet und zweitens ein Zusammenhang mit dem Thema Wiedergeburt nicht hinreichend dargelegt wird und an den Haaren herbeigezogen bzw. konstruiert erscheint. Ich bin durchaus kein Gegner von Astrologie, und bin sogar in einigen (wenigen) Punkten der gleichen Meinung des Autors. Es mißfällt aber der belehrende Ton und die Schwarz-Weiß-Malerei, in dem z. B. die konventionelle Medizin vollständig verurteilt und die Naturheilmedizin völlig in den Himmel gehoben wird. Ich möchte ausdrücklich betonen, dass auch mir die Naturheilkunde näher als die Schulmedizin ist, aber meines Erachtens gehört zu einer ganzheitlichen Betrachtungsweise auch, das Beste aus dem jeweiligen Gebiet herauszupicken. Weiterhin kann ich nicht verstehen, woher der Autor wissen will, w a s das Karma des jeweiligen Menschen ist und ob ein Kind lebenswillig ist oder nicht oder eine Blinder geheilt werden will oder nicht. Vielleicht sind ja gerade die Folgen, mit denen das jeweilige (geheilte) "Opfer" der Schulmedizin fertig werden muss, das "Karma" dieses Menschen/dieser Seele, die sich auf eine bestimmte Art und Weise weiterentwickeln will.
Wenn der Autor "seine Wirklichkeit" verkaufen möchte, dann soll er dies tun, aber bitte dann unter einem entsprechenden Titel.
Ich habe dieses Büchlein gekauft und halte es für eine Fehlinvestition.
1 Kommentar 60 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen