Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von adanbo
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: schneller und klimaneutraler Versand + ordentliche Rechnung +
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Das Labyrinth des Lebens Gebundene Ausgabe – 1. Januar 2005

4.9 von 5 Sternen 159 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,90
EUR 15,99 EUR 4,51
42 neu ab EUR 15,99 11 gebraucht ab EUR 4,51

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Das Labyrinth des Lebens
  • +
  • Wie lange schläfst du noch...? Buch 1
  • +
  • Wie lange schläfst du noch...? Buch 2
Gesamtpreis: EUR 67,70
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Zanko (gesprochen: Sanko) wurde 1954 in Sofia (Bulgarien) geboren. Schon in seinen frühesten Kindheitsjahren wurde er einer bedingungslosen Liebe und Ichlosigkeit gewahr. 1982 geschah das "Erwachen". Er selbst verschwand im Licht der Grenzenlosigkeit des Bewusstseins und im Feuer eines Vulkans von gebender Liebe. Erst nach seiner Erleuchtung suchte Zanko Meister auf, um sich selbst als Meister für Schüler auszubilden. Fast alle Meistertraditionen und Techniken hat er über viele Jahre studiert. Seit 1994 bietet Zanko Retreats und Meetings in Bulgarien an, wo mittlerweile ein spirituelles Zentrum von seinen Schülern unter seiner Führung aufgebaut wurde. Seit 2003 lebt Zanko in Deutschland und bietet auch hier für bewusste Sucher Ashrams, Satsangs und Seminare in deutscher Sprache an. Seine Botschaft ist die Transformation des Bewusstseins unter dem Aspekt der modernen Zivilisation. Ein jeder von uns kann in diesem Leben zu jedem Augenblick erwachen. "Lasst alle traditionellen und religiösen Vorstellungen über Erleuchtung einfach fallen - es ist nur ein Schritt in die Ewigkeit."


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Nach dem ersten Buch von Zanko: "Wie lange schläfst du noch...?", meinte ich, dass dieses Buch keiner mehr schlagen könne.
Auf eine andere Art und Weise ist dies dann doch möglich, denn dieses wertvolle Buch ist etwas anders geschrieben und enthält doch die tiefen Botschaften und Weisheiten, die wir von ihm gewöhnt sind.
Ebenfalls ein Klassiker und ein Bestseller. Ich gratuliere!
Kommentar 294 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Seit den Sechzigen - seit Oshos Zeiten, wissen auch im Westen die Sucher, dass eine Methode oder Technik nur eine Brücke auf dem Weg zur Erleuchtung sein kann.
In Deutschland scheint dieses Wissen aber nicht angekommen zu sein, denn viele andere Bücher in dieser Kategorie auf dem Markt, versuchen Methoden zu verkaufen.
Dass dies nichts bringt macht Zanko in diesem Werk nur allzu deutlich. Er räumt auf mit den Vorstellungen, die Erleuchtung durch irgendwelche Äußerlichkeiten erreichen zu können.
Äußerlichkeiten können fehlende innere Qualitäten nicht kompensieren. Es gibt "Reifekriterien", die der Mensch nicht umgehen kann auf seiner Suche nach Gott und diese kann der Mensch nicht einfach außer Kraft setzen.
In diesem Buch stehen sie drin!
Wer sich daran hält, hat eine Chance in diesem Leben.
Wer nicht, der kann auch zwanzig Jahre vor einer weißen Wand sitzen und nichts wird passieren.
Ein ausgesprochen wertvolles Buch - eines der wenigen, die ich besten Gewissens empfehlen kann!
JA!
Kommentar 246 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 14. Oktober 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Mir hat noch kein spirituelles Buch so gut gefallen, wie dieses von Zanko und seiner Frau Elke.
Ich kann auch ziemlich genau sagen, warum das so ist, denn hier steht einfach ganz genau, was man für die Erleuchtung braucht.
Jesus und Buddha haben schon dasselbe gesagt - doch niemand hat gehört.
Zanko drückt es heute anders aus - doch die Essenz ist dieselbe - und wenn es anders wäre - wenn es einfach über eine Technik zu erreichen wäre, dann wäre die Hälfte der Menschheit schon dort - Zuhause.
Weil das nicht so ist, weiß ich einfach, dass Zanko Recht hat.
Hier steht die Wahrheit über Erleuchtung - ganz einfach und klar.
Oder doch nicht so einfach? Das kann jeder von Ihnen selbst entscheiden, doch dafür müssen Sie erst dieses Buch gelesen haben!
Kommentar 286 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Nur ein grundlegender Bewusstseinswandel führe aus der stumpfsinnigen Befolgung von Regeln und der bloßen Imitation anderer zu Entfaltung des eigenen inneren Rebellentums.

Zanko, der bekannte spirituelle Meister aus Bulgarien, der in den achtziger Jahren mit seiner Radikalität und Unkonventionalität das Establishment im Osten schockierte, fordert uns hier auf, unsere eigenen Ketten zu sprengen.

Er zeigt, wie wir uns von alten Konditionierungen befreien und in Verbindung mit der inneren Kraft leben können.

Immer wieder bringt er ganz einfache Weisheiten aus einem übergeordneten Blickwinkel ans Tageslicht und man fragt sich während des Lesens, warum man nicht schon lange selbst auf diese Gedanken gekommen ist. Jede Seite lädt ein, die Welt einmal mit anderen Augen zu sehen, aus einem anderen Blickwinkel. Man wird mit sanfter Gedankenhand in neue und andere Richtungen gestupst.

Vielleicht kippt darüber die eine oder andere alte Antwort auf eine noch ältere Menschheitsfrage einfach über Bord.

Ich finde Zanko einfach immer wieder erfrischend anders - er hat mir schon viel geholfen auf meinem spirituellen Weg. Kann ich jedem bewussten und unbewussten Sucher nur wärmstens and Herz legen, denn wenn wir wissen, woher wir die Kraft nehmen können, andere Wege zu gehen, dann werden wir uns auch den Mut nehmen, das zu finden, was wir wahrhaftig suchen -

nämlich die Freiheit, die Wahrheit und die Liebe! Ein tolles Buch und ich bin sehr froh, dass dieser Meister nun in Deutschland lebt und dass er so fantastisch Deutsch spricht - echt, freut mich wahnsinnig!

Ich werde versuchen, ihm zu folgen, auch wenn das nicht immer einfach ist, denn mein widerspenstiges Ego funkt mir wieder und wieder dazwischen!
Kommentar 163 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von michael am 24. Februar 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Viele Bücher gibt es auf dem Markt, über Geschichten des Erwachens. Und ebenso viele gibt es über Techniken, Traditionen und Methoden auf diesem Weg. Doch ich habe noch keins finden können, das dem Sucher so viele einfache Schlüssel zur Erleuchtung in die Hand gibt - jenseits von allen mühseligen Hilfsmethoden - wie dieses Buch von Zanko und Elke.
Mein Favorit!
Kommentar 244 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Die Geschichte der Menschheit ist eine einzige große Lüge. Diese zieht sich wie ein Faden durch alle Epochen und Institutionen. Das Ergebnis: Die Menschen wurden zu einer Funktion degradiert, um in Betonwüsten ihre Aufgaben zu verrichten. Zahlreiche Mittel und Institutionen wurden geschaffen um ihr fahles Überleben zu sichern. Geschichtsbücher, Tagespresse, Werbung... alles hat nur ein einziges Fundament: Die Lüge, basierend auf Unwissenheit und Unbewusstheit.
Jeder weiß es, alle reden darüber, doch keiner hat den Mut aufzustehen und gegen den Strom zu schwimmen. Schafft es jemand sich dagegen zu erheben, so ziehen ironischerweise die Belogenen gegen ihn zu Felde. Alle großen Meister wissen ein Lied davon zu singen. Sie wurden seit ewigen Zeiten in den Dreck gezogen und belächelt.
Die größte Lüge aber besteht in der Selbstlüge unserem Wesen gegenüber. Keiner schaut ehrlich in den Spiegel und erkennt, dass er selbst der größte Betrüger ist.
Wer Zankos Buch gelesen hat, hat die Chance zu erkennen, worin die Lösung für unser Trauerspiel vergraben liegt. Und diese Schlüssel sind auch die Schlüssel fürs Erwachen, denn die Erleuchtung ist ein normaler Schritt im menschlichen Bewusstsein. Ja, der Sprung aus dem Samsara ist wirklich zu schaffen, weil der Mensch sich selbst befreien kann – wenn er WILL! Jeder Spatenstich wird zunächst schmerzhaft sein, denn der Mensch wird erkennen, dass er sich selbst ausbuddelt - den, den er selbst begraben hatte.
Wo und wie wir graben müssen, das steht auf jeder einzelnen Seite dieses bemerkenswert ehrlichen Buches. Nur der ehrliche und mutige Sucher wird schon beim Lesen beginnen zu graben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 296 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden