Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 3,74
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Sella-Group
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Auflage: Wichtige Nachauflage 17,6 x 10,2 x 1,8 cm, Taschenbuch Suhrkamp Verlag, 25.07.1995. 374 Seiten Cover kann abweichen Auflage:1995 O227,1
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das Lächeln des Flamingos: Betrachtungen zur Naturgeschichte (suhrkamp taschenbuch wissenschaft) Taschenbuch – 25. Juli 1995

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 25. Juli 1995
"Bitte wiederholen"
EUR 3,74
11 gebraucht ab EUR 3,74

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Suhrkamp
Suhrkamp-Insel-Shop
Entdecken Sie die Neuheiten des Verlags, aktuelle Bestseller und weitere spannende Titel im Suhrkamp-Insel-Shop.

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Stephen Jay Gould (1941-2002) amerikanischer Paläontologe, Geologe und Evolutionsforscher und Essayist.Er war Professor an der Harvard University für Geologie, Biologie und Wissenschaftsgeschichte.


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Jedes Buch von Stephen Jay Gould ist ein Vergnügen! So auch dieses. Anders als "Zufall Mensch" aber genau wie "Der Daumen des Panda" und "Wie das Zebra zu seinen Streifen kam" ist auch dieser Band wieder eine Sammlung von Aufsätzen, die ursprünglich als Essays in der Zeitschrift "Natural History" veröffentlicht worden sind. Verschiedenste Themen aus der Naturgeschichte werden abgehandelt, aber alle dienen Goulds Ziel die Evolutionstheorie zu erklären und populär zu machen - keine unnütze Aufgabe angesichts der Macht der Kreationisten in den USA, die die Evolution verneinen und die gesamte Bandbreite des Lebendigen als von Gott erschaffen verstehen. Diesem seinem Ziel wird der Autor auch in diesem Buch gerecht - und es macht auch noch Spaß zu lesen!
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden