Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 1,74
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das Kunden-Kartell Gebundene Ausgabe – 23. März 2000

4.8 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 1,74
8 gebraucht ab EUR 1,74

Frühling - Höchste Zeit, die Bücherregale neu zu befüllen.
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Statt einem theoretischen Gleichgewicht der Wirtschaftskräfte sieht sich der Konsument in Wirklichkeit einem drückenden Übergewicht der Anbieterseite gegenüber. Wehren kann er sich nicht, denn dazu fehlen ihm zwei wesentliche Dinge: Marktüberblick und Marktpotenzial. Beides sind Dinge, die sich bislang nur mühselig und mit großen Aufwand erreichen ließen und die ein hohes Maß an Organisation verlangten. Doch nun kommt das Internet und die Sachlage ändert sich dramatisch.

Goldene Zeiten also für die Verbraucher. So sehen es zumindest die Autoren in dem Buch Das Kunden-Kartell. Dabei arbeitet die fast schon gnadenlose Effizienz des Internets für den Konsumenten und gegen den Händler. Der sieht sich zunehmend in die Rolle desjenigen zurückgedrängt, der auf die Wünsche und Anforderungen des Kunden zu reagieren hat. König Kunde, der diesen Titel bislang mehr zur Zierde trug, verlangt nach seiner Machtergreifung nun seinen ihm zustehenden Tribut.

Die angeführten Schlussfolgerungen und Argumente in Das Kunden-Kartell sind schlüssig aufgebaut, für den Leser logisch nachvollziehbar und mehr als einmal verspürt man beim Lesen den Wunsch, die Uhr vorzudrehen. Denn bisher sind die prognostizierten, paradiesischen Zustände im Internet der Gegenwart erst in vagen Ansätzen zu erkennen. So ist das einzig Gute an der neuen Macht des Kunden im Internet-Zeitalter, zumindest aus Sicht der Anbieter, dass der Kunde noch gar nicht weiß wie mächtig er ist.

Doch die Zeitbombe tickt. Im drohenden Krieg zwischen Anbietern und Abnehmern besitzen die Konsumenten in einer elektronischen Wirtschaft eindeutig die stärkeren Bataillone. Wie aber soll die Anbieterseite, sollen Mittelständler, Händler und Hersteller reagieren, um nicht als Unterlegene in diesem wirtschaftlichen Kräfteringen am Ende in der Versenkung zu verschwinden? Hier wechseln die Verfasser die Seite und enthüllen detaillierte Abwehrstrategien, ohne deren Kenntnis und Anwendung in einigen Jahren bei vielen Anbietern das Licht ausgehen wird. --Gerald Eckel

Pressestimmen

..." Das macht (das Buch) zum soliden Kompass in der gar nicht mehr so virtuellen Netzwelt.", Handelsblatt, 19.5.2000

"Ein beeindruckendes zügiges Werk für den Manager im vernetzten Internet-Zeitalter.", Deutscher Multimedia-Verband in der digitalen Mitgliederzeitschrift e-flash

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Der Wert einer Dienstleistung ergibt sich als Differenz zwischen dem Nutzen und dem Aufwand. Altbewährte Modelle der Informationsasymmetrien, die regionale Preisdiskriminierungen zuließen, werden durch die globalen Zusammenschlüsse von Konsumenten zu virtuellen Einkaufsnetzen obsolet. Verschaffen Sie sich mit diesem Buch einen Überblick der zukünftigen Einflußnahme der Kunden im Internet auf die Preisfindung.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Rolf Dobelli HALL OF FAME REZENSENTTOP 1000 REZENSENT am 4. Januar 2010
Format: Gebundene Ausgabe
In Zukunft wird die Wirtschaft sich nach dem Bedarf ausrichten müssen, so die These von Tim Cole und Paul Gromball. Sie zeigen die Auswirkungen, die sich aus dieser Kräfteverschiebung im Markt ergeben, sowohl für die Anbieter als auch für die Gesamtwirtschaft. Zahlreiche Beispiele aus der Praxis veranschaulichen, wie Sie das Internet für Ihre eigene Beschaffung einsetzen und auf die wirtschaftlichen Veränderungen reagieren können, und welche Rolle Intermediäre jetzt und in Zukunft spielen werden. Eine umfangreiche Liste vertikaler und funktionaler Portale verschiedener Branchen ergänzt dieses praxisnahe Buch. getAbstract.com empfiehlt das Buch Führungskräften im Einkauf, aber auch Entscheidungsträgern im Vertrieb, die sich mit der wachsenden Machtposition der Kunden auseinander setzen müssen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Alle Inhalte werden einfach und aufklärend beschrieben, sodaß Einsteiger ebenfalls einen Einblick in das Ebusiness bekommen und auch die Möglichkeiten für die Zukunft sehen. Auch die angeführten Beispiele aus der Praxis verhelfen zum besseren Verständnis. Die Beispiele kommen meist aus den Staaten, wodurch der derzeitige zwischen Europa und den USA indirekt klar wird. Grundsätzlich für alle Interessenten in diesem Bereich sehr zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 5. Februar 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Tim Cole und Paul Gromball beschreiben in einfachen Worten die eigentliche Revolution des Internetzeitalters. Interessant sind nicht die kleinen netten Auktionsplattformen und Online-Händler, sondern der Zusammenschluss der Kunden und deren Nachfragemacht. Wie man Kostenreduzierung durch Nachfragebündelung erreichen kann, beschreiben die beiden sehr gut am Beispiel des PC-Einkaufs bei der Allianz Versicherung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Aktuelle Übersicht der auf uns zukommenden e-commerce Aktivitäten, ohne technischen Schnick-Schnack geschrieben. Habe den Autor auch schon live erlebt, sehr anregend. Wer am Ball bleiben möchte muß dieses Buch lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden