Facebook Twitter Pinterest
EUR 24,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das Kochbuch: mediterran ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 9 Bilder anzeigen

Das Kochbuch: mediterran • orientalisch • raffiniert Gebundene Ausgabe – 1. Januar 2012

4.8 von 5 Sternen 31 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 24,95
EUR 24,95 EUR 16,90
69 neu ab EUR 24,95 7 gebraucht ab EUR 16,90

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Ob Hobbykoch oder Küchenchef: Lassen Sie sich von unserer Kochwelt inspirieren: Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Das Kochbuch: mediterran • orientalisch • raffiniert
  • +
  • Genussvoll vegetarisch
  • +
  • Vegetarische Köstlichkeiten
Gesamtpreis: EUR 76,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


DK Verlag - Bleiben Sie neugierig.
DK Verlag - Bleiben Sie neugierig.
Entdecken Sie die Vielfalt der Bücherwelt von Dorling Kindersley: Das umfangreiche Sachbuchprogramm für Erwachsene und Kinder mit illustrierten Ratgebern, Nachschlagewerken und Reiseführern.

Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe "Das Kochbuch" vor Kurzem gekauft und seitdem 6 Gerichte daraus nachgekocht. Auffällig ist zum einen die Rezeptverteilung des Kochbuchs: Im Verhältnis finden sich sehr viele Gemüsegerichte - davon viel mit Fenchel und Aubergine - viel mit Hülsenfrüchten und Getreide wie Kichererbsen, Linsen, Bulgur, Perlgraupen, etc. und nur relativ wenig an Fleisch, Fisch und Süßspeisen. Zum anderen sind die Zutatenzusammenstellungen bzw. die Gewürze auf den ersten Blick oft sehr gewöhnungsbedürftig - beim ersten Lesen fragt man sich nicht selten, ob das in der Kombination überhaupt schmecken kann; man braucht also etwas Mut zum Ausprobieren. Der Mut wird meines Erachtens allerdings mehr als belohnt. Die von mir gekochten Gerichte waren alle mit relativ wenig Aufwand und überschaubaren Zutatenmengen verbunden und wirklich sehr lecker. Durch die oft ungewöhnliche Zusammenstellung kommen dabei oft auch aus simplen Zutaten ganz neue Gerichte heraus. Man sollte allerdings nicht den Fehler machen bspw. bei Salaten, die als Beilage oder Teil eines Mezze angegeben sind die Zutatenmengen so hochzusetzen, dass ein eigenständiges Gericht dabei herauskommt: Die Würzung ist dafür dann oft zu intensiv. Was als kleiner Kick, als Beilage, hervorragend funktioniert, ist als ganzes Essen dann manchmal einfach zu viel des Guten.
Noch ein Wort zu den Zutaten: Wer einen türkischen Lebensmittelladen in der Nähe hat, sollte das Meiste ohne Probleme bekommen. Gekocht wird viel mit Schafs- und Ziegenkäse, Tahini, eingelegten Zitronen, Minze, Koriander, Ingwer und Ähnlichem. Oft sind in den Kurzbeschreibungen über den Rezepten aber schon Alternativen (bspw.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 87 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist eine absolute Goldgrube, für Leute, die den Geschmack der fantastisch vielseitigen Mittelmeerküche von Ost, West, Süd und Nord rundum entdecken möchten!! Es ist auch besonders inspirierend für solche, die die Mittelmeerküche schon kennen und lieben  Eine Schatzkiste für raffinierte Rezepte mit Gewürzkombinationen und Lebensmitteln, in denen der Geschmack von Italienischem bis hin zu Orientalischem gekonnt und genial eingesetzt werden. Die Zutaten sind ebenfalls gut erhältlich und einfach zuzubereiten. Gemüse, Salate, Fisch, Fleisch, Suppen etc. etc. sind leicht und herrlich duftend, aber auch mit raffiniert angewandten Gewürzen und Kräutern kreiert! Das buch ist durchaus eine Fundgrube für Nichtvegies und Vegies zugleich, da auch die vegetarischen Gerichte sehr kreativ und vielseitig kombinierbar und aussergewöhnlich schmackhaft sind. Man merkt deutlich, dass in der mediterranen Küche eben das Gemüse und frische Salate einen sehr hohen Stellenwert haben, gleichzeitig aber nicht einfach nur „gesund“ schmecken, sondern, wie in diesem Buch deutlich gemacht wird, ein wunderbarer kulinarischer Hochgenuss sind!! Was man aber auch nicht vergessen darf, sind die Süssspeisen: Auch wer eher auf der herzhaften Seite ist wie ich – die Kuchen- und Patisserie-Rezepte in diesem Buch sind ein Genuss par excellence! Cakes, Muffins, Tartelettes mit frischen Früchten und Cremen, Kuchen, Kekse etc. in allen Variationen (darunter auch Herzhaftes)! Alle Rezepte in diesem Buch sind hervorragend erklärt (sogar mit kleinen Einführungen und Tipps zu jedem Rezept) und sehr einfach nach zu kochen. Man merkt, da ist ein Profi am Werk!
PS: Auch sehr Empfehlenswert – für Nichtvegies und Vegies sowieso! - ist der Bestseller von Ottolenghi “Genussvoll vegetarisch“. Viel Spass beim Nachkochen und Geniessen Euch allen!!! Kulinarische Grüsse, Esther 
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ali am 26. September 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Dies ist mein drittes Ottolenghi-Kochbuch und die Begeisterung wird nicht geringer. Von salzig bis süss, vom Gemüse zum Fleisch, alles wird so lecker präsentiert, dass man auf der Stelle mit dem Kochen beginnen möchte. Dabei handelt es sich um durchaus alltagstaugliche Rezepte, für die man auch kein begnadeter Koch sein muss. Es geht hier nicht um abgehobene Schickimicki-Menüs, sondern einfach um qualitativ Gutes und Schmackhaftes, das doch immer durch eine gewisse Raffinesse besticht. Wer keine Freude an orientalischen Gewürzen hat, wird aber mit einer Vielzahl der Gerichte nicht ganz so glücklich werden.
Ein wenig schade finde ich es, dass nicht alle Rezepte mit einem Foto versehen sind bzw. die Fotos nicht immer eindeutig deutlich machen, welches Rezept sie verbildlichen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Der eigentliche Anlass für den Kauf dieses Buches war die Biographie Ottolenghis. Ich fragte mich, was für Rezepte wohl entstehen würden, wenn man so unterschiedliche Kulturen erfahren hat wie er (Ottolenghi ist Israeli mit italienischen und deutschen Wurzeln, ist in Jerusalem aufgewachsen, lebt heute in England, hat einen palästinensischen Co-Autor und Geschäftspartner). Ich war schlicht neugierig auf die Gaumenfreuden, die einfach Vielfalt versprachen.

Beim ersten Durchblättern stellten sich allerdings leise Zweifel ein, ob die Rezepte meine abendländisch geprägten Geschmacksnerven nicht doch ein wenig überfordern würden (bzw. die meiner Familie). Wer vermag sich auf Anhieb vorzustellen, wie eine Marinade aus Olivenöl, Zitrone, Wein, Knoblauch, Koriander, Kreuzkümmel und Minze wohl schmecken wird? Oder ein Salat mit Fenchel, Feta, Granatapfelkernen und Sumach? Nach und nach probierten wir die Rezepte aus. Erst die einfacheren, bei denen bei der Zubereitung wirklich nichts schiefgehen konnte und bei denen vor allem die Zutaten in jedem Supermarkt zu kaufen waren. Von den Kochergebnissen waren wir absolut begeistert. Was zunächst als Lebensmittel-Kombinationen schwer vorstellbar erschien, erwies sich dann als Geschmacks-Explosion (allerdings muss man - wie Ottolenghi selbst sagt - Knoblauch und Zitronen mögen). Später erst folgte der Gang zum Gewürzhandel, um das von Ottolenghi häufig eingesetzte Sumach und Za'atar, die eingelegten Zitronen und die Tahini-Paste zu besorgen (wer keinen Gewürzhandel oder türkischen bzw. arabischen Supermarkt in der Nähe hat, kann alles auch über Amazon beziehen).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen