Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Das Kleiderschrank-Projek... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Einmal gelesen - sehr guter Zustand, sofortiger Versand
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 11 Bilder anzeigen

Das Kleiderschrank-Projekt: Systematisch zum eigenen Stil und zu bewusstem Modekonsum Gebundene Ausgabe – 18. August 2017

4.3 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 28,00
EUR 28,00 EUR 22,65
52 neu ab EUR 28,00 3 gebraucht ab EUR 22,65
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Das Kleiderschrank-Projekt: Systematisch zum eigenen Stil und zu bewusstem Modekonsum
  • +
  • Platz schaffen: Wie Sie Ihr Zuhause optimal organisieren
  • +
  • Einfach Leben: Der Guide für einen minimalistischen Lebensstil
Gesamtpreis: EUR 77,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»›Das Kleiderschrank-Projekt‹ ist klasse, hat Klasse und ist echt gaga. […] Es ist köstlich.«
Brigitte Werneburg, TAZ

»Anuschka Rees will mit ihrem Buch dafür sorgen, dass Sie wieder klar sehen – und dabei gut aussehen.«
Maja Beckers, EMOTION

»Eine Frau, die in 30 Sekunden ihr Outfit findet? Dürfen wir vorstellen: Anuschka Rees. [...] Weg vom vollen Kleiderschrank und dem ›Ich hab nix anzuziehen-Gefühl‹!«
Maike Brülls. NOVEAUX-MAG.COM

»Wer die Styling Tipps ernst nimmt, […] wird tiptop gekleidet sein.«
Sabine Cronau, BÖRSENBLATT

»Für die, die dem Chaos im Kleiderschrank den Kampf ansagen wollen, kommen Anuschka Rees‘ Tipps zur rechten Zeit.«
Daniela Abels, KÖLNER ILLUSTRIERTE

»Weniger ist mehr. In ihrem Buch ›Das Kleiderschrank-Projekt‹ gibt die Berliner Sozialpsychologin und Bloggerin Anuschka Rees Tipps zu nachhaltigem Konsum.«
Katharin Hanhardt, IN

»Weil es auf konkrete ›Fashion-Vorschriften‹ verzichtet, und gedankenlosen Konsum kritisiert, finden wir ›Das Kleiderschrank-Projekt‹ empfehlenswert. «
Stefanie Jakob, UTOPIA.DE

»Braucht viel Arbeit und danach: ganz großes Glück!«
Karla Paul, ARD-Buffe

»Fans des Blogs der Autorin, Marie-Kondo-Anhänger und jeder, der es satt hat, einen vollen Schrank, aber »nichts zum Anziehen« zu haben, wird dieses großartige Hilfsmittel zu schätzen wissen.«
Stephanie Klose, LIBRARY JOURNAL

»Dieses stilvolle, wohlüberlegte Buch ist voll von genialen Methoden, die Kontrolle über seinen Look, seine Gewohnheiten, sein Budget und seinen Kleiderschrank zu gewinnen. Authentizität ist immer in Mode!«
Alison Freer, Autorin von HOW TO GET DRESSED

»Anuschka Rees' ›Kleiderschrank-Projekt‹ ist ein schlaues, klares Handbuch, das seine Leser dazu motiviert, herauszufinden, was sie mögen, und einen Kleiderschrank zu gestalten, der das Anziehen leichter macht.«
Erin Boyle, Autorin von SIMPLE MATTERS

»Der Psychologin [geht es] darum, dass wir bewusster konsumieren, gute Qualität erkennen und dann auch noch unseren ganz persönlichen Stil finden.«
Silvia Schaub, SCHWEIZ AM WOCHENENDE

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Anuschka Rees ist freie Autorin und lebt in Berlin. Sie studierte Sozialpsychologie an der London School of Economics und beschäftigt sich seit Jahren mit der Komplexität menschlicher Entscheidungsprozesse. Sie interessiert sich für Minimalismus und Mode, beide Themen verbindet sie in ihrem Blog. ›Das Kleiderschrank-Projekt‹ ist ihr erstes Buch. www.anuschkarees.com
Rasha Khayat, geboren 1978 in Dortmund, wuchs in Jeddah, Saudi-Arabien, auf. Als sie elf war, siedelte ihre Familie nach Deutschland zurück. Sie studierte Vergleichende Literaturwissenschaften, Germanistik und Philosophie in Bonn. Seit 2005 lebt sie in Hamburg und arbeitet als freie Autorin, Übersetzerin und Lektorin. 2010 war sie Stipendiatin der Jürgen-Ponto-Stiftung.



Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 17 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 22. August 2017
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2017
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2017
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 82 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2017
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juni 2017
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?