Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 11,79
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das Karrieremacherbuch. Erfolgreich in der Jobwelt der Zukunft. Broschiert – 22. September 2009

4.4 von 5 Sternen 31 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
EUR 4,22
7 gebraucht ab EUR 4,22

Der Weltbestseller aus den USA
Basierend auf einer wahren Geschichte - der Roman "Unter blutrotem Himmel" von Bestsellerautor Mark Sullivan hier entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Svenja Hofert ist Karriereberaterin und Autorin von zahlreichen Ratgebern und Sachbüchern. Sie betreibt ein Coachingbüro in Hamburg.

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

VORWORT Liebe Karrieremacherin, lieber Karrieremacher, jetzt haben Sie flei§ig studiert, waren (vielleicht) im Ausland, haben gute oder zumindest einigermaßen gute Noten erzielt - aber die Traumlaufbahn ergibt sich doch nicht so einfach und schnell wie erwartet? So hätten Sie sich den Berufseinstieg wahrscheinlich nicht vorgestellt. Vielleicht schreiben auch Sie gerade Bewerbung um Bewerbung und kassieren nur Absagen. Oder die Jobs, die Sie bekommen können, entsprechen nicht dem Niveau, das Sie anstreben. Vielleicht unterbrechen Sie gerade Ihre Karrierefahrt in einem Praktikum, beim MBA oder Work and Travel in Australien - grüßen Sie die Kängurus! Eventuell haben Sie es etwa schon vor oder mitten in der Krise geschafft, einen Job zu finden? Prima, dann sitzen Sie nun vielleicht in einem Konzern oder bei einer Unternehmensberatung fest und merken, dass Sie einfach nicht weiterkommen. Vielleicht f?rchten Sie sich vor einer gerade angekündigten oder demnächst wieder kommenden Entlassungswelle. Hatten wir ja alles schon. Alle sind betroffen: gut ausgebildete Berufseinsteiger und Young Professionals mit Diplom, Master oder Bachelor genauso wie Leute, die schon im ersten Job nach dem Studium sind. Sie wollten Karriere machen, und jetzt geht das nicht so wie geplant. Blöde Situation. Ist die Wirtschaftskrise schuld? Oder waren es falsche Versprechungen von Staat, Unternehmen, Medien? Machen Sie etwas falsch? Stimmt vielleicht etwas nicht mit Ihnen, Ihrem Lebenslauf oder Ihrer Strategie? Die Wirtschaftskrise verdammt Bewerber zu einer Art vorauseilendem Gehorsam und lässt ehemals hohe Gehaltsvorstellungen und riesige Erwartungen an ein Berufsleben mit Aufstiegsgarantie schrumpfen. Aber: Die Wirtschaftskrise ist unschuldig. Sie verstärkt nur Trends, die ohnehin existierten. Und diese Trends haben damit zu tun, dass sich die Art, wie wir arbeiten und durchs Leben steuern, radikal und unwiederbringlich verändert. Fast alles, was zum Thema berufliche Laufbahn überliefert ist und einmal geschrieben wurde, gilt nicht mehr. Tonnen von Bewerbungsratgebern tun so, als bliebe heute und auch morgen alles so, wie es früher war. Die Wirtschaft schreit weiter nach Fachkräften und Bildung, ein Teil der Politik nach Mindestlöhnen. Und Kollege Sascha Lobo, der Autor von "Wir nennen es Arbeit", der mit dem Irokesen auf dem Kopf und im Herzen, wiederholt auch nur seine Szene aus der neuen Arbeitswelt. Diese Szene heißt: Mit kreativen Ideen als Freelancer arbeiten. Aber lauter Irokesen bringen auch keine Lösung für ein globales Karriereproblem. Es geht um mehr. Ich möchte Ihnen dieses "Mehr" zeigen, die Szene für Sie vergrößern und Ihnen neue Entwicklungen zeigen. Damit Sie besser gerüstet sind, um Ihre Karriere erfolgreich bis zur Rente mit 67 auf Kurs zu halten. Dabei verrät das Buch, was in der Karrierewelt von morgen auf Sie zukommt. Es sagt, wie Sie sich wappnen und - beispielsweise durch Entwickeln Ihres Karriere-IQ - gefragt bleiben auf dem Arbeitsmarkt, anstatt ins Prekariat abzurutschen. Sie erfahren, was Sie tun können, um in der Wirtschaftskrise Oberwasser zu behalten, und welche Alternativen es zum Dauerpraktikum gibt. Vor allem aber bekommen Sie einen Überblick über alle Trends und eine neue Interpretation der Auswirkungen, die Sie so wahrscheinlich noch nicht gelesen haben. Viel Spaß auf der Reise in die Zukunft, die längst begonnen hat. Svenja Hofert


Kundenrezensionen

Lesen Sie Rezensionen, die folgende Stichworte enthalten

Top-Kundenrezensionen

am 18. April 2011
Format: Broschiert|Verifizierter Kauf
NR. 1 HALL OF FAMETOP 100 REZENSENTam 5. Dezember 2009
Format: Broschiert
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Februar 2010
Format: Broschiert
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?