Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 6,30
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von adanbo
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: schneller und klimaneutraler Versand + ordentliche Rechnung +
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das Kapitalismus-Komplott: Die geheimen Zirkel der Macht und ihre Methoden Gebundene Ausgabe – 16. August 2010

3.9 von 5 Sternen 66 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 16. August 2010
EUR 19,99 EUR 6,30
4 neu ab EUR 19,99 11 gebraucht ab EUR 6,30

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Amazon Launchpad
Neu: Amazon Launchpad
Entdecken Sie jetzt einzigartige Produkte und Innovationen von den talentiersten Start-Ups. Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Furios. Janich sagt seinen Lesern: "Wacht auf ihr Lämmer! Dies hier - ich führe sie euch vor - ist die Machtelite, die euch auf die Schlachtbank führen will." Das Buch ist ein unverzichtbarer Beitrag zur glorreichen intellektuellen Tradition libertärer Klassenanalyse. Prof. Hans-Hermann Hoppe, University of Nevada in Las Vegas (emeritiert) Smart Investor, Ausgabe 10/2010

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Oliver Janich ist freier Journalist und hat eine regelmäßige Kolumne in FOCUS MONEY. Er schrieb u.a. bei Financial Times Deutschland, Süddeutsche Zeitung und Euro am Sonntag. Als einer der ersten Journalisten veröffentlichte er, dass durch den Lissabon-Vertrag bei Aufruhr das Töten von Menschen und die Wiedereinführung der Todesstrafe erlaubt ist. Im Januar 2010 erregte seine Titelgeschichte über Widersprüche in der offiziellen Theorie zu 9/11 großes Aufsehen.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Oliver Janichs Buch 'Das Kapitalismus Komplott' ist ein informatives und faktenreiches Werk, das derart spannend ist, dass man es nicht mehr aus der Hand geben mag, bis man es zu Ende gelesen hat.

Teil 1 'Die Realität' beschreibt sehr schön - auch für Laien verständlich - die Grundzüge der österreichischen Schule nach Hayek und zeigt anhand dessen die Fehler auf, die das heutige Wirtschaftssystem nach Keynes hat. Ausgehend von den Gefahren des staatlichen Geldmonopols durch die Zentralbanken (die schon im Kommunistischen Manifest beschrieben wurden - wusste ich bis dahin gar nicht!) stellt der Autor die heutige Geldschöpfung 'aus dem Nichts' an den Pranger, mit deren Auswirkungen die westliche Welt, also nicht nur Europa, zu kämpfen hat. Der Begriff Kapitalismus wird erklärt und entmystifiziert und es wird ein Modell vorgestellt, wie eine Wirtschaftsordnung nach den Prinzipien der österr. Schule funktionieren kann.

Zugegebenermaßen habe ich die Teile 2 und 3 insbesondere das Kapitel über 9/11 etwas kritisch voreingenommen gelesen, aber die hier angeführten Argumente sind nicht völlig von der Hand zu weisen - man sollte sich die im Buch angegebenen Video links anschauen.

Die Manipulation durch die Machteliten mit Hilfe von staatlich gelenkter Propaganda wird sehr deutlich mit Beispielen belegt - überhaupt spart das Buch nicht an Fakten, die man alle im Internet nachrecherchieren kann und sollte.

Unnachahmlich Oliver Janichs Schreibstil: Er nimmt den Leser an die Hand und führt ihn durch die umstrittenen Themen, die er in seinem Buch darstellt. Auch wenn man seine Meinung in dem einen oder anderen Punkt nicht teilt, kann man doch sagen, dass das Buch absolut bereichernd und erfrischend 'anders', gegen den Mainstream, ist.
Kommentar 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich hab mir dieses Buch jetzt schon zum 2. mal bestellt, weil ich unbedingt die Erweiterung mit 14 zusätzlichen Artikeln lesen wollte.

Insgesamt muss ich sagen, dass Janich mich hinsichtlich der Wirtschaftswissenschaften mehr geprägt hat als alle meine Dozenten und Professoren zusammen!

Dieses Buch ist schlichtweg ein MUSS!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Dr. R. Manthey #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 7. September 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Der Titel ist geschickt gewählt, denn er verführt möglicherweise Leute dazu sich dieses Buch zu kaufen, die es nicht tun würden, wenn sie genau wüssten, was sie erwartet. Statt der gegenwärtig sehr populären Kapitalismus-Schelte zu folgen, hat Oliver Janich ein Buch geschrieben, in dem er Lesern, die das zulassen, ein ganz anderes Bild der Wirklichkeit präsentiert als das, von dem sie wohl gewöhnlich ausgehen oder ausgehen sollen.

Der Autor versucht nachzuweisen, dass wir auf dem besten Weg in eine unangenehme Zukunft sind, in der es zur Weltherrschaft einer relativ kleinen Gruppe von Leuten kommt, die den Kapitalismus völlig abschaffen und die Freiheit der Individuen erheblich beschneiden wollen. Natürlich kann man eine solche Prognose weder beweisen noch widerlegen, und natürlich klingt sie zunächst für viele wie eine Verschwörungstheorie. Doch wenn man dieses Buch gelesen hat und Janichs Argumente vorurteilsfrei durchdenkt, dann gewinnt seine Sicht der Dinge meistens an Überzeugungskraft. Es passt einfach zu viel zu gut zusammen, um völlig falsch zu sein.

Nach dem Ende des Kalten Krieges kam zunächst eine recht euphorische Stimmung in der Welt auf. Die Gefahr eines Atomkrieges schien gebannt. Doch diese kurze angstfreie Zeit hielt nicht lange an. Auf einmal entstanden neue globale Ängste. Der internationale Terrorismus und die angeblich unheilvoll auf uns zu rasende Klimakatastrophe ersetzten den Kalten Krieg. Und obwohl das eigentlich schon reichen sollte, haben wir nun auch noch eine globale Finanzkrise und jedes Jahr den immer neuen Versuch, der Menschheit eine Pandemie einzureden, die dann irgendwie nicht stattfinden will.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 121 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Herr Janich beschreibt in seinem Buch Dinge, die in den Massenmedien totgeschwiegen oder völlig verzerrt dargestellt werden.

Vor ein paar Tagen meldete sich der SPIEGEL, um Janich "dubiose Propaganda" zu unterstellen.
Hat Herr Janich in ein Wespennest gestochen?

Absolute Kaufempfehlung für Menschen, die selber denken und die Massenmedienpropaganda durchschaut haben.
Kommentar 54 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch hat es geschafft mir viele linke Dogmen aus den Gehirnwindungen zu entfernen und mir ganz neue Einsichten zu ermöglichen. Ich bin natürlich punktuell immer noch anderer Ansicht als Herr Janich, aber das ist ja wunderbar so. Wer geistigen Gleichschritt und Bestätigung des eigenen Weltbildes sucht, begibt sich hier auf gefährlichen Boden, da Herr Janich seine Argumentation strigent logisch aufzubauen und abzuschliessen versteht.
Das Dogma der Ökologiebewegung der menschengemachten Athmossphärenerwärmung beginnt sowieso allgemein zu bröckeln, ähnlich wie die offensichtlichen Lügen zum 11. September 2001. An beidem hatte ich sowieso meine Zweifel. Touche Herr Janich, und weiter so. Solche Geister braucht unser Land sehr viel dringender als geistige Parteisoldaten, wie sie in Deutschland leider häufig anzutreffen sind.
Kommentar 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen