find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. August 2016
Dieses ist eines der nützlichsten, einfallreichsten Kochbücher, das ich besitze. Die meisten Rezepte sind schnell zu kochen.Sie schmecken und die Anzahl der Zutaten hält sich in Grenzen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Fragt man sich nicht jeden Tag Was koche ich bloss?" - hier ist die kongeniale Antwort - DAS JAHRESKOCHBUCH von Rose Marie Donhauser und es verspricht nicht zuviel, denn beim Aufschlagen zeigen sich einem gegliedert in 12 Monate tatsächlich 365 Rezepte für jeden Anlass und jede Gelegenheit!

Die Autorin weiß wovon sie spricht und hat dennoch nicht den Boden unter den Füßen verloren, denn ihre Rezepte sind einfach, bodenständig und doch mit dem gewissen Pfiff.

Sie hat in Hotels das Kochhandwerk gelernt und dann als F&B Manager gearbeitet - genug Basiswissen gesammelt und daraus hier dieses Buch erschaffen.

Es besticht durch viele Tipps und Tricks und den dauerhaften Hinweis auf vielen Rezepten, wenn man etwas mehr kocht oder brät, ließe sich dies in späteren Rezepten gut verwerten und das stimmt sogar!

Sei es eine Einladung (Gäste) oder das beliebte Thema Kinder, Kinder - alles hat hier seinen Platz, ebenso die Suppenküche, die Pastavariationen, welche im Übrigen endlos scheinen und auch die einfachsten bis anspruchsvollsten Gerichte für besondere Anlässe.

Die Illustrationen von Magdalene Krumbeck empfand ich übrigens sehr gelungen, sie machen erst richtig Lust auf das Kochen mit Rose Marie Donhauser.

Die Rezepte sind einfach umzusetzen und wenn man auf die Internetseite des Verlags Jacoby & Sturat geht, findet man sogar ein Link auf eine elektronische Einkaufsliste für jeden Tag im JAHRESKOCHBUCH - so kann man nun wirklich nichts vergessen.

Insgesamt gesehen hat mir das Kochbuch DAS JAHRESKOCHBUCH von Rose Marie Donhauser gut gefallen, obwohl es nichts unglaublich Neues bringt, doch es besticht gerade dadurch - das es nachkochbare Gerichte offeriert, Gerichte die gelingen und die wirklich schmecken.

Sehr empfehlenswert!
11 Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2011
Zunächst vielen Dank an meinen Vorgänger. Den elektronischen Einkaufszettel erhält man nicht mehr auf den im Buch angegebenen web-Seiten. Aber die Verlagsmitarbeiter sind unglaublich nett und senden ihn auf Anfrage.
Zum Buch: die Rezepte sind sehr bodenständig und relativ einfach. Man benötigt keine außergewöhnlichen Zutaten. Bisweilen hätte man für einige der Gerichte aufgrund der Einfachheit auch kein Rezept benötigt... Das Buch eignet sich gut für Personen, die jeden Tag kochen (müssen). Für Hobbyköche mit Anspruch ist das Buch absolut ungeeignet. Und als Basiskochbuch würde ich es auch nicht nehmen, da nicht wirklich Grundkenntnisse und Begrifflichkeiten vermittelt werden.
Das Buch ist sehr schön designt und die Zeichnungen sind wirklich sehr hübsch, aber ich persönlich bevorzuge in Kochbüchern Fotos und hier ist kein einziges Gericht mit Foto abgebildet.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2012
viele Rezepte probiert und sie haben immer geschmeckt! Meist keine umfangreiche Zutatenliste nötig, viel regionale Küche bedacht und durch Einfrieren sind Restbestände weiterzuverwenden, die mit nachfolgendem Rezept auch kombiniert werden können.
Auch trotz der NUR! Zeichnungen im Kochbuch ein sympatisches Büch zum oft-in-die-Hand-nehmen. Empfehlenswert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2013
Das Jahreskochbuch: gute Gerichte, einfach nach zu kochen, gute Tipps zur Resteverwertung, Ideen für 365 Tage - Prima!
für Kochanfänger bestens geeignet
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2013
Die Rezepte sind nach den Jahreszeiten geordnet, so findet man im Garten bzw. im Supermarkt auch die entsprechenden Zutaten an Obst und Gemüse. Man kann sich täglich Anregungen holen, Alles würde ich nicht nachkochen, aber einige Rezepte habe ich schon ausprobiert, auch im Thermomix, obwohl es hierzu keine Anleitung gibt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2013
Bin mit dem Buch zufrieden , da hat man doch jeden Tag was anderes auf der Gabel .

Danke liebe Grüße
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2013
War nicht so wie erwartet.

Die Rezepte sind nicht ganz nach meinem Geschmack.

Das Kochbuch ist unterteilt in verschiedene Jahreszeiten.

Da gibt es eine kleine Rezeptvielfalt. Leider entspricht dies nicht meinen Vorstellungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2014
Habe das Buch meiner Mutter verschenkt und sie sagte, dass sie die Rezepte nicht so gut fand. Kann sein, dass es auch daran liegt, dass meine Mutter eh 1.000 Rezepte kennt und auch nicht wirklich offen für Neues ist. Muss selbst mal reinschauen um mir einen besseren Eindruck zu verschaffen, fand aber die Idee von einem Jahreskochbuch nicht schlecht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden