Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 9 bis 11 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Das Individuum im öffentl... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Brungs und Hönicke
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Kartoniert. Remissionsstempel. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2014. 511 Seiten, Originalkartonband in nahezu neuwertigem Zustand, Remissionsstempel im Unterschnitt. - Erving Goffman untersucht in diesem Buch die allgemeinen Merkmale und Strukturen alltäglicher Interaktionspraktiken. (Verlagsanzeige)
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das Individuum im öffentlichen Austausch: Mikrostudien zur öffentlichen Ordnung (suhrkamp taschenbuch wissenschaft) Taschenbuch – 2009

5.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 19,00
EUR 19,00 EUR 11,27
4 neu ab EUR 19,00 6 gebraucht ab EUR 11,27

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Das Individuum im öffentlichen Austausch: Mikrostudien zur öffentlichen Ordnung (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
  • +
  • Interaktionsrituale: Über Verhalten in direkter Kommunikation (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
  • +
  • Stigma: Über Techniken der Bewältigung beschädigter Identität (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
Gesamtpreis: EUR 49,00
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Suhrkamp
Suhrkamp-Insel-Shop
Entdecken Sie die Neuheiten des Verlags, aktuelle Bestseller und weitere spannende Titel im Suhrkamp-Insel-Shop.

Produktinformation


Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Erving Goffman ist ein Klassiker unter den etlichen Soziologen, die die Welt bevölkern. Goffmans Theoriekomplex zählt zu den dramaturgischen Ansätzen, und er selbst wird dem Symbolischen Interaktionismus zugeordnet (was meine Meinung nach nicht ganz stimmig ist, weil der Symbolische Interaktionismus eher die Symbolik, Goffman eher die alltägliche Selbstdarstellung im Fokus hat). Goffman zählt zu den Klassikern der interpretativ-qualitativen Soziologie. Im Kern geht es in seinem Werk darum, dass die Menschen durch ihr Alltagshandeln die Realität erst erschaffen. Die Welt ist also nicht einfach bloss "da", sondern sie wird gerade erst durch die menschlichen Handlungen, die auch die Kultur erschaffen, erzeugt. In dem ich mir vor jeder Tramfahrt ein Billett kaufe, erzeuge ich die Realität zwangsläufig mit. Durch die Handlungen wird die Lebenswelt produziert und reproduziert. Nun untersucht Goffman in diesem Werk genau dies: Er untersucht, wie sich Leute in der Strassenbahn oder auf dem Trottoir verhalten. Das Buch liefert viele fundamentale Erkenntnisse, denn teilweise sind die Alltagshandlungen dermassen routiniert, dass sie uns gar nicht mehr bewusst sind. Sehr empfehlenswertes Buch! Nicht nur für Soziologen, sondern auch für Laien, die gerne die - zumeist unbewussten Strukturen unserer Alltagswelt ein wenig näher betrachten möchten. Fünf Sterne. Auf jeden Fall. Das Buch ist sehr spannend und humorvoll geschrieben. So wird es für jedermann lesbar!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Im Rahmen einer Hausarbeit zum Thema Interaktionen in Zügen stieß ich auf dieses Buch. Erwin Goffman, lange bekannt als einer der wichtigsten Soziologen (vor allem zum Thema Interaktionen), ist mittlerweile vor allem Dank seines Buches "Wir alle spielen Theater" in den Regalen von Soziologiestudenten zu finden. Anschaulich beschreibt er auch hier, wie sich Menschen in alltäglichen Situationen verhalten, welche Riten sie sich angeeignet haben, um miteinander umzugehen, oder eben um sich aus dem Weg gehen zu können. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, vom Soziologiestudenten bis hin zu allen, die ihre Umwelt einmal mit anderen Augen betrachten wollen. Denn das wird sich nach der Lektüre dieses Buches nicht vermeiden lassen...
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden