Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Das Herz des Bösen: Roman ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das Herz des Bösen: Roman Taschenbuch – 17. Februar 2014

3.1 von 5 Sternen 196 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 6,99 EUR 0,34
76 neu ab EUR 6,99 64 gebraucht ab EUR 0,34 2 Sammlerstück ab EUR 3,99

Boy in the Park – Wem kannst du trauen?
Der Debütroman von A. J. Grayson Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Das Herz des Bösen: Roman
  • +
  • Herzstoß: Roman
  • +
  • Das Verhängnis
Gesamtpreis: EUR 29,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Interview mit der Autorin: Jetzt reinlesen [PDF]

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Die Meisterin des Abgründigen in Hochform. Sehr viel Spannung: Joy Fielding, seit 30 Jahren im Geschäft, hat es immer noch drauf.“ (Brigitte)

"Teuflisch" (JOY)

"Der Psychothriller ist unterhaltsam und bietet packende Eindrücke von den Abgründen der Gesellschaft." (Neue Luzerner Zeitung)

So atemlos spannend, dass es einen nicht mehr loslässt. (GRAZIA)

"Schnörkellos erzeugte Spannung, knackige Dialoge" (Augsburger Allgemeine)

„Ein spannender Thriller von Krimi-Königin Joy Fielding, der Gänsehaut verursacht.“ (Münchner Merkur) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Joy Fielding gehört zu den unumstrittenen Spitzenautorinnen Amerikas. Seit ihrem Psychothriller „Lauf, Jane, lauf“ waren alle ihre Bücher internationale Bestseller. Joy Fielding lebt mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Toronto, Kanada, und in Palm Beach, Florida.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Kaum zu Glauben, dass Joy Fielding dieses Buch geschrieben hat... Ich bin eigentlich ein großer Fan ihrer Bücher, aber dieses ist mit Abstand der schlechteste "Psychothriller", den ich seit langem gelesen habe. Das Erste Kapitel ist interessant und es wird relativ schnell Spannung aufgebaut. Dann verdirbt leider eine völlig an den Haaren herbeigezogene, kitschige Geschichte die Handlung. Normalerweise wird es in Fieldings Büchern ganz zum Ende richtig spannend, ich hatte mich sehr auf eine "Auflösung" der Verkettung der einzelnen Handlungsstränge gefreut... aber das Ende war, genauso wie die 400 Seiten davor, total überzogen und nervig.
War noch nie so enttäuscht von einem Fielding-Buch....
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe schon viele Bücher von Joy Fielding gelesen, die mir gut bis sehr gut gefallen haben. So ging ich in der Erwartung eines unterhaltsamen, spannenden und psychologisch ausgefeilten Krimis an dieses Buch heran und wurde in jeder Hinsicht enttäuscht!
Die Hauptaussage dieses Romans, die sich aus 384 Seiten voller unrealistischer Vorfälle, gnadenlos überzeichneter Charaktere und Wort-/Satzwiederholungen, oft in üblem Gassenjargon, ableiten lässt, ist diese: Männer sind unzuverlässig und verzichtbar, der wichtigste Mensch im Leben einer jeden Frau ist ihre Mutter.
Leider muss ich diesem Krimi sogar die Spannung absprechen, denn der Leser erfährt bereits sehr früh, wer für die zahlreichen Metzeltaten an den harmlosen alten Ehepaaren in der Nähe des abgelegenen Berghotels verantwortlich ist. Es sind ein junger Mann und seine Freundin, die selbstverständlich durch kindliche Traumata zu wahren Psychopathen herangewachsen sind und deren gemeinsames Hobby es ist, alte Leute - gelegentlich auch jüngere Leute, wenn diese ihnen in die Quere kommen - mit Macheten und Messern in gut verpackbare Einzelteile zu zerlegen und dann neben den Leichen(teilen) der Fleischeslust zu frönen.
Parallel zu den Handlungssträngen über die neuesten Gräueltaten des durchgeknallten Paares wird die Geschichte um Val, ihre Tochter Brianne und Jennifer, die "Verlobte ihres Fast-Exmannes" ( dieser Titel wird bis zum Erbrechen wiederholt), erzählt.
Lesen Sie weiter... ›
13 Kommentare 71 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Inhalt
Valerie Rowes Leben verläuft so ganz anders, als sie sich das gewünscht hatte. Nachdem sie früh ihren Traummann Evan geheiratet hatte und die Ehe mit der Geburt einer Tochter beglückt wurde, stellt Valerie schnell fest, welcher Mensch ihr Ehemann wirklich war. Denn dieser hält sich eher sporadisch an seinen Treueschwur, worüber Valerie immer wieder hinweggesehen hatte. Und selbst als sie ihn mit seiner jungen und blonden Assistentin im eigenen Ehebett erwischt hatte, wollte sie der Wahrheit nicht ins Gesicht schauen. Vielmehr wurde sie von ihm verlassen.
Als Evan mit seiner neuen Flamme und seiner Tochter Brianne ein Wochenende in den Bergen verbringen will, geschäftlich aber verhindert wird, bietet Valerie an, gemeinsam mit Freunden die Beiden schon zum Hotel zu fahren. Doch dort angekommen stecken dann Evans zwischenzeitliche Verlobte Jennifer, Brianne, Valerie und deren beiden Freunde fest. Was sie aber nicht wissen: in der Gegend treibt sich ein Pärchen rum, das bereits mehrere bestialische Morde begangen hat. Und die Mörder sind ganz in der Nähe...

Meine Meinung
Über dieses Buch bin ich eigentlich mehr durch Zufall gestolpert, da ich für eine Challenge ein Buch brauchte, in dessen Titel sich das Wort "Herz" findet. Und trotz meines montrösen SuB war da irgendwie das Richtige nicht dabei. Als ich dann beim Stöbern im Internet auf dieses Buch stolperte, musste ich es einfach lesen, denn Joy Fielding ist für mich eigentlich immer ein Garant für ein spannendes, actiongeladenes und kurzweiliges Buch gewesen. Also rauf damit auf den Reader und rein in die Geschichte...

Der Anfang des Buches war auf jeden Fall vielversprechend.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von ChDi am 31. Dezember 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
ich hab schon ein paar Bücher von Joy Fielding gelesen- alle waren spannend und fesselnd ohne extrem blutrünstig zu sein. (das mag ich nämlich gar nicht, ich mag spannende Bücher (Spannung entsteht im Kopf)- extreme Beschreibungen irgendwelcher grausamen Morde will ich nicht lesen.
Dieses Buch ist jedoch genau das- es werden massenweise Leute niedergemetzelt; warum wieso (das psychologische dahinter, die Geschichte wäre nun wieder interessant) fehlt bzw bleibt vage.
Ich kann das Buch nicht empfehlen und werde von der Autorin erst mal nichts weiter lesen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von manicomio am 27. August 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eigentlich bin ich Joy Fielding Fan, so dass ich mich richtig gefreut habe, als dieses Hörbuch auf den Markt kam. Die Story ist ok, wobei ich schon wesentlich Besseres von Joy Fielding gelesen, bzw. gehört habe. Hier geht es mir teilweise etwas zu hart zur Sache und allzu viel Gemetzel und Blut brauche ich in einem Hörbuch nicht, was hier leider der Fall ist. Ich bereue es nicht, dieses Hörbuch gekauft zu haben, allerdings sollte das Nächste dann wieder etwas spannender sein, wie man es sonst von der Autorin kennt. Hierfür nur knappe drei Sternchen und eine eingeschränkte Empfehlung.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden