Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das Glücksprojekt: Wie ic... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das Glücksprojekt: Wie ich (fast) alles versucht habe, der glücklichste Mensch der Welt zu werden Taschenbuch – 20. September 2010

4.6 von 5 Sternen 453 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 20. September 2010
EUR 14,95
EUR 9,99 EUR 7,37
10 neu ab EUR 9,99 10 gebraucht ab EUR 7,37

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Das Glücksprojekt: Wie ich (fast) alles versucht habe, der glücklichste Mensch der Welt zu werden
  • +
  • Am Arsch vorbei geht auch ein Weg: Wie Sich Dein Leben Verbessert, Wenn Du Dich Endlich Locker Machst
  • +
  • Das Sexprojekt: Wie Ich (Mich) Auszog, Die Beste Liebhaberin Der Welt Zu Werden
Gesamtpreis: EUR 41,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Alexandra Reinwarth ist Autorin und hat gerade "Miss Sex" für den mvg Verlag geschrieben. Sie hat unter anderem für Ullstein "Arschgeweih" geschrieben und veröffentlicht im Herbst bei Droemer das erfundene Lexikon "Die große Brocklaus". Sie lebt in der Nähe von Barcelona und ist, seit sie an dem "Glücksprojekt" arbeitet, die wahrscheinlich glücklichste Autorin der Welt.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das war eins der ersten Bücher welches ich auf meinem neuen Ebook Reader gelesen habe. Also, entgegen meiner sonstigen Buchkaufweise, kein Coverkauf. Ganz im Gegenteil, im Rahmen einer Amazonaktion gab es das Buch umsonst (oder für 0,99 €?). „Und dann auch noch ein Ratgeber…“ dachte ich, aber warum auch immer ich habe es angefangen zu lesen…

…zum Glück! Leute ich habe ewig nicht mehr so gelacht bei einem Buch! Ratgeber ist schon mal falsch. Es handelt sich um einen Erfahrungsbericht der Autorin Alexandra Reinwarth, über Ihre Versuche glücklicher zu werden. Sie setzt sich einen Maßnahmenkatalog zusammen und zieht jeden einzelnen Punkt eiskalt durch, egal wie bekloppt sie sich vorkommt, wie seltsam die Idee auch ist. Sie probiert es. Hier sind die einzelnen „Projekte“:
-Sport muss sein
-Tiere machen glücklich
-Der buddhistische Weg zum Glück
-Psychotricks
-Ich bin dann mal wallfahren
-Die Zufriedenheit und ich
-Bestellung beim Universum
-Das Lachyoga-Seminar
-Freunde und andere Herausforderungen
-Die Suche nach dem Sinn
-Der Trick mit dem Kleiderschrank
-Freizeit
-Liebe
-Mehr Glück in der Arbeit

…Klingt langweilig! Ich weiss… ist es aber überhaupt nicht. Das Buch ist sehr kurzweilig geschrieben (ich neige sonst zum überblättern, hier habe ich sogar noch mal zurück geblättert um meinen Kollegen was vorzulesen).
Ist die Autorin am Ende glücklicher? Das kommt drauf an wie man das Wort „glücklich“ definiert. Hat mich das Buch glücklicher gemacht? Definitiv, Lachen macht ja glücklich. LEUTE DAS MÜSST IHR LESEN
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Lesen Sie das Buch nur wenn Sie allein sind. Sollte Frau Reinwarth Ihr Humorzentrum genau so gut treffen, wie das meine, wirkt Ihr hysterisches Lachen auf andere Menschen möglicherweise verstörend. Und wenn Sie sich dann auch noch häufig in den Handlungen und Gedanken der Protagonistin wiederfinden, dann bekommt dieses leichte und lustige Buch sogar ganz unerwartete Tiefen. Es ist übrigens keinesfalls nur ein Buch für Frauen. Ich bin ein Mann und habe es genossen, wie die Autorin stets knackig auf den Punkt kommt.

ACHTUNG: Das Buch ist kein Ratgeber und das behauptet es auch zu keiner Zeit. Ich finde es - am Rande bemerkt - ungerecht, ihm dies zu unterstellen und dann enttäuscht schlecht zu bewerten.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Buch eher aus Langeweile angefangen, da ich allen anderen Lesestoff in meinem Regal bereits durch hatte.
Zuerst wusste ich nicht so recht, ob mich ein Ratgeber oder ein Roman erwartet. Genau genommen ist es irgendwie ein Zwischending.
Ich habe also angefangen zu lesen - und gleichzeitig herzhaft gelacht. Besonders die Vor- und Nachteile von Haustieren haben mich köstlich amüsiert.
Ein leichter Schmöker für zwischendurch, der alleine durchs lesen glücklich macht!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe das Buch im Rahmen der "12 Tage 1 Ebook kostenlos - Aktion" "gekauft" und eigentlich eher gedacht "Ich nehm erstmal mit was ich kriegen kann. Wer weiß, ob ich das jemals lese." Nun habe ich mich doch dran gewagt (ich hatte befürchtet, es wäre so ein typischer Frauenroman a la Kerstin Gier, was eigentlich nicht so mein Geschmack ist.

Die Story ist schnell erzählt: Die Protagonistin versucht 1 Jahr alles zu tun, was in sämtlichen Ratgebern steht, um glücklich zu sein. Zu Beginn des Buches zählt sie ihre Vorhaben auf (Sport, Freunde finden, ein Haustier kaufen, usw.) und dann beschreibt sie in den einzelnen Kapitel ihre Erfahrungen bei der Umsetzung des jeweiligen Schrittes zum Glück. Vor allem das 1. Kapitel zum Sport... Zum Schießen! Ich habe ständig auf meinem Kindle auf "markieren" geklickt- das waren so viele Sätze, die hätten von mir kommen können "Ich hasse Sport. Nein, das stimmt nicht. Ich hasse Anstrengung."
Auch das Kapitel über die Freundschaft (Aktiviere eine alte Freundschaft, werde einen Freund los und finde einen neuen Freund) ist absolut realitätsnah. Wer kennt das nicht? Man hat eine Freundin, die einen eigentlich nur runterzieht und nervt und trotzdem bezeichnet man sie als Freundin und verbringt immer wieder Zeit mit ihr und hinterher fragt man sich "Warum eigentlich?"

Kurzum: "Das Glückprojekt" ist seichte Lektüre, die die Leserin dennoch über ihr eigenes Leben grübeln lässt. Das macht sie unterschwellig dann doch wieder zu einem Glücks-Ratgeber, den wir doch alle so verachten :-)
5 Sterne!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich bin sicher nicht der Mensch, der sich Ratgeber zulegt und ich würde mir wohl erst recht keine Glücksratgeber zulegen. Trotzdem bin ich auf dieses Buch gestoßen und als ich etwas in der Leseprobe gestöbert habe, musste ich schon mehrmals lachen.
Nachdem ich dieses Buch gelesen habe ist dieses lustige und irgendwie doch glücklich machende Gefühl geblieben. Zwar liebe ich besonders immer noch die ersten Kapitel, die auf mich auch so gut passen, aber irgendwie hat jedes einzelne seinen ganz eigenen Charme und regt zum lachen an, auch wenn man sich vielleicht nicht jedes Mal so ganz mit der Autorin identifizieren kann.

Worum es geht: Es geht um Alexandra Reinwarth, die sich ein Jahr der Aufgabe gestellt hat, das Glück zu finden. Dabei hat sie viele Glücksratgeber und alle möglichen anderen Dinge ausprobiert. In diesem Buch erzählt sie auf lustige Weise ihren Lesern, was sie alles versucht hat und welchen Erfolg es dann letztlich bei ihr hatte.

Obwohl die Autorin selbst sagt, dass es sich hier nicht um einen Ratgeber handelt, kann man aus den Erzählungen schon viel für sich selbst ziehen. Zwar sind einige Kapitel besonders für verheiratete Menschen geeignet, wofür ich wohl doch noch zu jung bin, aber ich kann mir nur zu gut vorstellen wie ich das Buch in einigen Jahren aufschlage und danach beschließe ein paar Dinge im Alltag zu ändern.
Allein schon solche Sachen wie: Arbeit zurückschrauben und sich ein Haustier zulegen oder: Öfter Nein-sagen und einfach mal zu Fuß zur Arbeit gehen sind Dinge, die viele Menschen sicher glücklicher machen könnten. Zumindest ist das bei mir sicher der Fall.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen