Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 4,99
inkl. MwSt.
Kindle Unlimited-Logo
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Das Glück ist ein flüchtiger Dieb von [Wasser, Johanna]
Anzeige für Kindle-App

Das Glück ist ein flüchtiger Dieb Kindle Edition

4.2 von 5 Sternen 69 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99

Länge: 284 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

WELCHEM PLAN FOLGT DIE LIEBE?
WELCHE WEGE BESCHREITET DAS GLÜCK?



Als dem erfolgsversessenen Werbeagenturchef Steffen durch einen Irrtum die Reisetagebücher seiner seit Monaten verschwundenen Nachbarin Sophie in die Hände fallen, ahnt er nicht zu welchen Taten ihn diese noch verleiten werden.

Zunehmend fasziniert taucht er in Sophies Leben ein, geht gedanklich mit ihr auf Reisen und fasst bald einen verhängnisvollen Plan, der ihrer beider Leben zusammenführen und von Grund auf verändern wird.

Dies ist eine Geschichte über das Glück und über das Schicksal, über das Weggehen und über das Ankommen, über das Lügen und über das Trauern.

Und über die Liebe, von der man zwar davon laufen kann, die einen aber immer wieder einholen wird.



Leserstimmen:

"Leise, eindringlich, überaus spannend und unerwartet ..." (Larilotta)

"Und so ist dieses Buch ein Kunstwerk, es erschafft eine Welt, in der man tatsächlich zu leben glaubt und die einen ein wenig traurig und ratlos zurück lässt - nicht, weil das Buch etwa doof endet, sondern eben einfach nur WEIL es endet..." (Katharina Höke)

"Sehr inspirierend." (Laura)


Weiterer Roman der Autorin: "Amors Glücksfall" (Romantische Komödie)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2187 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 284 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00IPIGT40
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 69 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #71.864 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Mehr brauch man dazu nicht sagen. Ein schönes Buch, schön zu lesen, schöne Geschichte... Und nicht unbedingt ein reines Frauenbuch. Ich denke, es wird auch Männern gefallen. Das Ende läßt sich nicht vorhersagen, was ich gut finde. Allerdings hat das Ende mich nicht ganz überzeugt und es ging mir dann doch zu schnell, die Auflösung...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
In dem Roman „Das Glück ist ein flüchtiger Dieb“ hat die Autorin Johanna Wasser auf besondere Weise zwei verschiedene Leben miteinander verflochten.
Zunächst lernt der Leser als ersten Protagonisten Steffen kennen. Steffen arbeitet als zweiter Chef in einer Werbeagentur, er führt mit Maja seit einem halben Jahr eine Beziehung und seine Eltern sind bei einem Autounfall verstorben.
Während der größten Teil der Handlung befindet sich Maja gemeinsam mit ihrer Freundin in New York. Steffen hat ausschließlich von Zeit zu Zeit telefonischen Kontakt zu ihr.

Das Leben des jungen Mannes scheint normal zu verlaufen, bis er vor seiner Haustüre einen Karton mit Tagebüchern einer jungen Mitbewohnerin des Hauses vorfindet. Es handelt sich um Sophie, der er zweimal im Haus begegnet ist. Nach einigem Zögern begibt sich Steffen mit dem Lesen der persönlichen Notizen auf eine eigene Reise. Sophie schildert in den Büchern ihre Träume und Gedanken. Die junge Frau folgt ihren Träumen nach einigen Überlegungen und reist nach Spanien um dort auf dem Jakobsweg zu sich zu finden.

Im Verlauf des Romans wechselt Johanna Wasser immer wieder zwischen dem Leben von Steffen und dem von Sophie durch die Tagebucheintragungen.
Es erscheint wie ein Wechsel zwischen der Realität mit logischen und wichtigen Entscheidungen, die Steffen ständig beruflich treffen muss und einer Herzensangelegenheit der die junge Sophie folgte. Steffen fühlt sich immer mehr in das Leben der jungen Frau integriert. Er erlebt selbst während des Lesens Augenblicke der Freude oder des Schmerzes.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Der Werbeagenturchef Steffen stolpert im Hausflur über das Reisetagebuch seiner Nachbarin Sophie. Sophie gilt seit Monaten als vermisst und Steffen schnuppert durch den Fund dieser Berichte ein ordentliche Geldeinnahmequelle. Begeistert von dem Leben von Sophie, beschließt er die Geschichte über das Daseins Sophie, die er persönlich nie kennengelernt hat und die ihm somit völlig fremd ist, in einem Roman zu veröffentlichen und sich so zum Nutzen zu machen. Doch sein perfider Plan und dem daraus resultierenden Betrug droht aufzufliegen, als die Tod geglaubte in sein Leben tritt...

Meinung:

"Unverhofft kommt oft" so lässt sich in einem Satz der Roman zusammenfassen. Der Schreibstil der Autorin Johanna Wasser zieht einen magisch an und der Inhalt rührt zum Nachdenken an und gleichzeitig schmilzt man dahin. Beim lesen merkt man sofort wiviel Herz, Emotion und Begeisterung die Autorin gesteckt hat und als Leser lässt man sich davon anstecken!
Es geht also ans ♥ und dazu tragen die einzelnen Charakter, die sehr gut gewählt sind, einiges mit dazu. So fehlt es keinesfalls an Spannung und Lesevergnügen.

Fazit :

Bei diesem Roman merkt man sofort wie viel er der Autorin bedeutet. Es ist für eine ordentliche Portion Herzschmerz, Intrigen und Spannung gesorgt. Einfach ein traumhaft gelungener Roman der mich einfach von Anfang bis zum Schluss begeistert hat! Für mich eines meiner Lesehighlight für dieses Jahre!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
WELCHEM PLAN FOLGT DIE LIEBE?
WELCHE WEGE BESCHREITET DAS GLÜCK?

Dass das Leben, die Liebe im speziellen, manchmal seltsame Wege geht, kennt man ja. Steffen ist Chef einer kleinen Werbeagentur und sehr auf Erfolg gepolt. Als plötzlich ein Päckchen vor seiner Tür liegt, denkt er im ersten Moment, es wäre ein Geschenk seiner Freundin, die gerade In New York weilt. Aber es sind Tagebücher, wie sich herausstellt, seiner verschwundenen Nachbarin Sophie. Die hat sich aufgemacht, den Jakobsweg zu gehen, um zu sich selbst zu finden. Was sie da alles erlebt ist wahrlich beeindruckend, und für jemanden, der selbst nie gepilgert ist, einfach unvorstellbar!
Aber wo ist Sophie jetzt? Ist sie wirklich bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen? Was wird Steffen jetzt tun? ... Mehr möchte ich gar nicht zum Inhalt sagen, sonst verrate ich zuviel *g*...

Nur soviel sei dazu gesagt: Gerade die Passagen, in denen Sophie von der Pilgerreise berichtet sind wahrlich berührend und sehr poetisch. Es hat mich sogar in Ansätzen vom Stil her an Coelho erinnert (und das darf man durchaus als Kompliment verstehen). Danke an die Autorin für diese inspirierende Lektüre, die mir noch sicher länger im Gedächtnis bleiben wird!!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Inhalt
Welchem Plan folgt die Liebe? Welche Wege beschreitet das Glück? Als dem erfolgsversessenen Werbeagenturchef Steffen durch einen Irrtum die Reisetagebücher seiner seit Monaten verschwundenen Nachbarin Sophie in die Hände fallen, ahnt er nicht zu welchen Taten ihn diese noch verleiten werden. Zunehmend fasziniert taucht er in Sophies Leben ein, geht gedanklich mit ihr auf Reisen und fasst bald einen verhängnisvollen Plan, der ihrer beider Leben zusammenführen und von Grund auf verändern wird. Dies ist eine Geschichte über das Glück und über das Schicksal, über das Weggehen und über das Ankommen, über das Lügen und über das Trauern. Und über die Liebe, von der man zwar davon laufen kann, die einen aber immer wieder einholen wird

Meinung:
Anfangs fand ich die Idee mit den gefundenen Tagebüchern recht interessant, fand die Ausführung derselbigen jedoch etwas langatmig. Als Steffen die Reisetagebücher dann durchgelesen hat, bekommt die Geschichte aber wieder frischen Aufwind und als dann die totgegalubte Sophie wieder nachhause kommt mit einem neuen Lover an ihrer Seite, wirds wieder richtig interessant. Am allermeisten hat mich aber, wie auch schon im ersten Buch der Autorin, der Schluss überrascht. Ich hätte wirklich niemals gedacht, dass das Ende so ausfallen wird und ich mag es, dass es Raum zum Nachdenken lässt.
Anfangs hat man das Gefühl, dass Buch ist nur tiefsinnig und voller "Schicksal", aber das Ende belehrt uns dann eines Besseren. Ein sehr gelungenes Buch, das ich gerne weiterempfehlen werde.

Fazit:
Tiefgründig und doch sehr überraschend am Ende. Auf jeden Fall Wert gelesen zu werden!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?