Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
23
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
22
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Dezember 2010
Das Buch "Das Gehirn" beschreibt nahezu alle Facetten unserer grauen Zellen.
Die Form der Darbietung dieses umfangreichen Stoffes in der Größe eines Atlanten mit ausgefeilten großformatigen, farbigen Darstellungen verdient weit mehr als 5 Sterne. Bei den Texten gilt es zu differenzieren:
Nach einem geschichtlichen Überblick von 4000 v. Chr. bis 2009 geht es mit Hunderten von Abbildungen über Schnittbilder zu den einzelnen "Modulen" des Gehirns und ihrer Wirkungsweise und deren Vernetzung. Nach den Grundlagen werden viele Eigenschaften und Fähigkeiten beleuchtet (Sprache lernen, Gedächtnis, Konzentration, emotionales Gehirn..). Es folgen interessante Kapitel wie Kreativität, Glaube und Aberglaube Bewusstsein, verändertes Bewusstsein, Meditation u.a., die meines Erachtens aber einen breiteren Raum einnehmen dürften. Dies gilt auch für das Kapitel "Das kranke Gehirn", das in kurzen Abrissen Krankheiten abhandelt (z.B. auch Lernstörungen, Autismus). Hier fehlt zum Beispiel der Abriss der medizinischen Möglichkeiten (z.B. bei Depression wurde bei Gabe von bestimmten Medikamenten eine Neurogenese im Hippocampus festgestellt). Auch das Kapitel über bipolare Störungen mit lediglich ein Drittel einer Seite verzichtet gänzlich auf die Beschreibung von Medikamenten und die gezielte Beeinflussung der Neurotransmittersysteme.

Fazit: Ein sehr anschaulicher Atlas des Gehirns mit vielen interessanten Details, um schnell einen Überblick über diese Materie zu bekommen. Absolut empfehlenswert!
PS.: Wer tiefer einsteigen will, kann dann zu Mark F. Bear et al, Neurowissenschaften greifen (knapp 1000 S.)
0Kommentar| 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2012
Dieses Buch ist eines der schönsten und inhaltlich interessantesten Bücher der letzten Jahre. Als Medizin-Hochschullehrer (Medizinische Psychologie) kann ich das Buch von Rita Carter Studierenden der Medizin und Psychologie nur ausdrücklich empfehlen, da es komprimierend aber didaktisch hervorragend die wesentlichen Aspekte von Gehirn und Verhalten dastellt. Und das für einen fairen Preis.
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Dieses höchst komplexe aber so unbekannte Organ, Sitz des Bewusstseins und Schaltzentrale des Körpers ist eines der größten Geheimnisse und Rätsel in der menschlichen Anatomie. Kinder haben ab einem bestimmten Zeitpunkt großes Interesse zu erfahren was es mit dem Gehirn auf sich hat und wie es funktioniert und warum es so und nicht anders strukturiert ist. Das Buch DAS GEHIRN von Rita Carter behandelt dabei die Bereiche Anatomie, Sinneswahrnehmung, Gedächtnis, Bewusstsein und Störungen anhand von weit über 1.000 teils spektakulären Photographien und informiert über aktuelle neurowissenschaftliche Zusammenhänge sowie den Stand der Gehirnforschung - alles anschaulich klar und sachlich dargestellt.

Dieses Organ gehört zu den sensibelsten und einzigartigsten des menschlichen Körpers. Es verblüfft im Laufe seiner Erforschung mit spektakulären Details und ist immer noch nicht zur Gänze erforscht. Seine Geheimnisse liegen sowohl in seinem Aufbau als auch in seiner Vernetzung begründet. Das Gehirn ist damit das wunderbarste und fantastischste Organ des Menschen, das jeder eines von Geburt an besitzt und es nutzen kann, ist das größte Geschenk der Schöpfung.

Dieses außergewöhnliche Buch zum Thema GEHIRN wurde von Rita Carter unter Fachberatung der Professoren Chris und Uta Frith erstellt und behandelt in Kapiteln die folgenden Themen:

Gehirn und Körper - Wechselwirkungen

Anatomie des Gehirns

Sinnesorgane

Kontrolle der Bewegungen

Emotionen und Gefühle

Soziale Strukturen

Sprache und Kommunikation

Das Gedächtnis

Das Denken

Das Bewusstsein

Das Gehirn und das individuelle Bewusstsein

Entwicklung und Altern

Störungen und Erkrankungen

Das Buch besicht mit einer visuellen Aufbereitung des Themas, mannigfaltigen Darstellungen und Gehirnquerschnitten, MRT & CT Darstellungen sowie schematischen Zeichnungen. Das Buch wendet sich dabei insbesondere an Laien und Jugendliche die sich dem Thema öffnen möchten und dieses großartige Organ näher erkunden wollen.

Jedes einzelne Areal des Gehirns wird anschaulich erklärt, alle Teile ergeben das Ganze und jedem Teilaspekt des Gehirns wird Aufmerksamkeit zuteil. Ob es der Hirnstamm ist, die Ventrikel des Gehirns und deren Aufgaben, ebenso wie die Gliazellen und die Nervenbahnen.

Besonders gelungen empfinde ich die Sonderinformationen zu Störungen oder Problemen die blau unterlegt sind oder die geschichtlichen Informationen zu besonderen Entdeckungen oder Heilmethoden. Insgesamt gesehen wäre die vollkommene Beherrschung des Buchinhaltes eine kongenial gute Voraussetzung für ein Medizin oder Psychologiestudium, denn der Wissensinhalt geht schon über ein normales Buch hinaus. Die Fachliteratur kann das Buch aber nicht ersetzen.

Die Kontrolle und Vernetzung von Aufgaben und der Einholung von Sinneseindrücken aus dem gesamten Körperbereich, ist ein weiteres Wunderwerk der Natur, ebenso die vielfältigen Aufgaben die das Gehirn gleichzeitig und damit simultan erledigt.

Dass Buch informiert mittels aktueller und moderne Photographien, die Umsetzung der Textinformationen geschieht auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse, wobei der Informationsgehalt als durchaus ausreichend zu bezeichnen ist. Die medizinischen Graphiken und Schemata sind detaiert und umfassend genug um Abläufe und Funktionsweisen zu erkennen.

Moderne Erkenntnisse wie die Funktionsweise von Spiegelneuronen und das alternde Gehirn sind aktuell und interessant. Die Wirkung der Meditation auf das Gehirn und andersartige Gehirne bei Genies und Mördern werden ebenso behandelt wie auch die individuelle Fähigkeiten und Ausprägungen des Einzelbewusstseins.

Sehr interessant ist am Ende auch das umfassende Kapitel zum Thema der Gehirnerkrankungen, welches sowohl historische Fakten aufzählt wie auch moderne Erkenntnisse der Störungsursachen aufnimmt. Die chronische Erschöpfung, das Burn - out Syndrom oder Kopfverletzungen, Epilepsie, der Schlaganfall, Blutungen, Alzheimer, Tumore, Demenz und BSE.

Das Thema der Gehirnoperationen wird ebenso dargestellt, wie erbliche Erkrankungen a la Down Syndrom, Chorea Huntington oder erblicher Depression.

Der Hirntod oder Angststörungen wie auch das Münchhausen Syndrom sind weitere Themen, ebenso die Schizophrenie und die Essstörung, ADS, Entwicklungsretardierungen und Autismus.

Ein Glossar und ein umfassendes Register runden dieses Buch ab.

Ein sehr gutes Buch, welches umfassend informiert und erwachsenen Laien wie auch Jugendlichen einen sehr guten Überblick zum Thema Gehirn verschaffen kann.

Sehr empfehlenswert!
0Kommentar| 67 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2010
Neben der technisch hervorragenden und innovativen Grafik bietet das Buch fachliche Information zu vielen Aspekten der Neuroanatomie und kognitiven Neurowissenschaften. Es ist ein Lese-Buch und Nachschlagewerk für interessierte Laien, Studierende der Philosophie, Medizin, Psychologie, Biologie aber auch für Lehrende und Praktiker in diesen Fachgebieten.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2016
Als erste Orientierung hervoragend geeignet, um sich (sehr komplexe) Strukturen, Abläufe und Aktionen unseres Gehirns zu "verbildlichen" und letztlich besser zu verstehen. Man fühlt sich teilweise wie in einem amerikanischen Museum, bei dem alles bebildert und perfekt erklärt wird - nur daß der Kopfhörer fehlt. Sehr zu empfehlen!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2012
Das Buch stellt eine umfassende und gut verständliche Information über Anatomie und Wirkungsweise des Gehirns dar. Die Bilder und Illustrationen sind beeindruckend. Ein MUSS für alle, die sich mit unserem "Denkapparat" befassen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2011
Ein tolles Buch. Es ist schon ein Vergnügen darin zu blättern. Bestes Papier, ein durchsichtiger Kunststoffschutzeinband. Großformatig, bunt, wissenschaftlich, erklärt Grundlagen und vermittelt tiefes Verständnis.

Dabei werden einzelne Aspekte kapitelweise betont. Mal die Augen, die Sinne, Neuronen. Stress... einfach viele Themen, die das Gehirn aus unterschiedlichen Gesichtspunkten beleuchten. Und das ergibt in Summe ein vollständiges Bild.

Dabei werden Grafiken und Skizzen sehr spannend eingesetzt. Ich finde es aufregend und spannend, wie ein guter Krimi - aber lehrreicher!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2010
Beim ersten Hinsehen erschien mir das Buch sehr ansprechend gemacht, aber eben doch nur ein weiteres Bilderbuch übers Gehirn - tolle Abbildungen, der Text aber eher Füllsel (die Autorin war mir bisher unbekannt). Dieser Eindruck änderte sich, als ich die Fachberatung sah: Von Chris Frith habe ich gerade das Buch "Wie unser Gehirn die Welt erschafft" übersetzt, er ist ein renommierter Neuropsychologe, und ich hätte mir bei seinem Text oft eine ausführlichere Bebilderung gewünscht. Die liegt nun vor - das Buch ist nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch die Texte sind informativ und gut lesbar - nicht zuletzt dank der kompetenten Übersetzung von Jorunn Wisdsmann und Karin Hofmann. Ein Buch mit einem wirklich guten Preis/Leistungs-Verhältnis!
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2013
Das Buch ist sehr gut illustriert und detailliert beschrieben. Geeignet für den interessierten Laien wie auch den mit medizinischem Background. Auch pathologische Aspekte werden beschrieben. WEITEREMPFEHLUNG.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2014
Dieses Sachbuch wurde mir empfohlen, da es momentan sicherlich die beste Zusammenfassung der Gehirnforschung mit allen pathologischen Erscheinungen enthält. Es sind viele übersichtliche Bilder, Erklärungen und Übersichten enthalten. Interessant ist auch die Geschichte der Gehirnforschung - ein einfach toller Band, der sicherlich seinen Preis wert ist. Absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden