flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
6
Das Geheimnis der weißen Masken - Die komplette Serie [2 DVDs]
Format: DVD|Ändern
Preis:17,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 12. Juli 2016
Die Serie lief vor Äonen im Regional-Programm. Aber man kann sie immer noch gut anschauen. Sympathische Charaktere, viel Flair und vor allem die unvergessliche Titelmelodie hinterlassen bleibenden Eindruck. Natürlich ein Produkt seiner Zeit und nicht mit heutigen Action-Serien vergleichbar aber sehr charmant. Interessanterweise war die deutsche Schnitt-Fassung der Final-Folge komplett anders. Während da alle ihr Happy-End erleben, sterben im französischen Original alle Königstreuen beim Fluchtversuch. Faszinierend. Bild & Ton sind für das Alter wirklich gut restauriert worden.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. März 2015
Die auf dem Roman Alexandre Dumas (Père) "Les Compagnons de Jéhu" basierende französisch/kanadisch/deutsche TV-Serie von 1966 hat für mich nichts von der Faszination verloren, die ich empfand als ich die Serie 1979 als Kind erstmalig sah. Als Erwachsene sehe ich darüber hinaus die hochwertige filmische und schauspielerisch exzellente Umsetzung, die durch die s/w-Farbe unterstrichen wird.

Da es sich um eine Romanverfilmung handelt und Alexandre Dumas stets historische Ereignisse als Hintergrund seiner Erzählungen wählt, sollte auch in der Betrachtung der Verfilmung nicht das Hauptaugenmerk auf die "reine Historie", sondern vielmehr auf die geschichtliche Stimmigkeit und das Schicksal der Figuren seiner Handlung gelegt werden: die verzwickte "Vierecksgeschichte" um die Hauptcharaktere Amelie, Morgan, Roland und Sir John. Wie auch der "Graf von Monte Christo" ist die Romanvorlage (übrigens auch "nur" der zweite Teil dreier zusammengehörender Romane) ein Werk mit recht komplexer Handlung, einer Vielzahl von Charakteren und somit eine Herausforderung für eine jegliche filmische Umsetzung. Ich kann nur sagen: Mit Bravour gelöst! Übrigens ist für Liebhaber unbedingt die französische Fassung zu empfehlen. Der Schnitt ist an wenigen Stellen abweichend. Die Originalstimmen sind einfach besser.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Februar 2016
Die tolle Serie hat mich schon in meiner Jugend begeistert. Sie wirkt etwas angestaubt und der Ton leiert an zwei Stellen etwas. Manche Stellen sind nicht synchronisiert und dann werden Untertitel angezeigt. Trotzdem ist die Serie zu empfehlen, weil sie von der Spannung und guten Schauspielern lebt.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. September 2017
Ist noch eine schöne alte Serie,
leider nur in schwarz weiß,
aber sehenswert,
eben aus diesem Grund auch weiter zu empfehlen
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Juli 2014
kann ich meinen Kindheitstraum wieder sehen. Digitalsisiert und schwarz weiss. klasse! Ich freue mich sehr, dass ich diese DVD s im Netz entdeckt habe
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|1414 Kommentare|Missbrauch melden
am 7. Dezember 2014
Jedes Kind lernt in der Schule, dass sich während der Französischen Revolution das Volk gegen den Adel und die Monarchie wandte und im Zuge des Umsturzes eine neue Epoche eingeläutet wurde.
Oftmals wird dabei jedoch übersehen, dass sich die wesentlichen Ereignisse in Paris und Versailles abspielten, während man im Lande selber doch oftmals mit sehr gemischten Gefühlen die Vorgänge in der Hauptstadt beobachtete.
Ein tiefer Riss ging durch das Land und was auf den Sturz der Monarchie folgte, war eine Zeit des Bürgerkrieges.
Vor allem in der Vendee und der Bretange gab es zur Zeit der Terrorherrschaft in Paris einige royalistische Erhebungen -davon handelt diese Serie.

Positiv:
An sich ist die Idee nicht schlecht. Im Zentrum des Ganzen steht ein Geheimbund junger Adeliger, die versuchen durch Raub Geld für den royalistischen Widerstand aufzubringen. Es wird deutlich gezeigt wie gespalten das Land ist und man erhält einen Eindruck von den Machtkämpfen des Alten gegen das Neue.

Negativ:
Die einzelnen Folgen sind sehr sehr langatmig, oft lässt sich die eigentlich Handlung am Ende auf wenige Minuten zusammensetzen. Reisen und Verfolgungen werden sehr in die Länge gezogen, ständig reitet irgendwer irgendwo durch irgendeinen Wald. Das zieht sich...
Die Hauptcharaktäre sind sehr blass dargestellt und man hat bis zur Mitte der Serie große Mühe sie überhaupt zu identifizieren.

Fazit:
Auch wenn ich die Idee sehr gut finde, bin ich insgesamt von der Serie sehr enttäuscht.

Mein Tipp: Wenn ihr euch für dieses Thema interessiert, empfehle ich euch "The Scarlet Pimpernel", entweder die deutsche Version von 1982 (Das scharlachrote Siegel) oder die britische von 1997.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken