Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch fallo8. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 29,99 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Media-World-Leipzig
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Das Geheimnis meines Erfolges

4.6 von 5 Sternen 50 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 29,99
EUR 29,79 EUR 3,91
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch fallo8. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Das Geheimnis meines Erfolges
  • +
  • Ein Concierge zum Verlieben
  • +
  • Geschenkt ist noch zu teuer
Gesamtpreis: EUR 39,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Michael J. Fox, Helen Slater, Richard Jordan, Margaret Whitton, John Pankow
  • Regisseur(e): Herbert Ross
  • Komponist: David Foster
  • Künstler: Edward G. Ross, Carlo Di Palma, Jim Cash, Jack Epps jr., A.J. Carothers
  • Format: PAL, Surround Sound
  • Sprache: Italienisch (Dolby Surround 2.1), Deutsch (Dolby Surround 2.1), Englisch (Dolby Surround 2.1), Französisch (Dolby Surround 2.1), Spanisch (Dolby Surround 2.1)
  • Untertitel: Englisch, Französisch, Deutsch, Bulgarisch, Tschechisch, Niederländisch, Finnisch, Ungarisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 1. Juni 2001
  • Produktionsjahr: 1987
  • Spieldauer: 105 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 50 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00005IAY4
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 88.155 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Brantley Foster (Michael J.Fox), der brave Junge vom Lande, der in New York sein Glück machen will, gerät dort in den Konzern eines entfernten Verwandten. Er fängt als Botenjunge an und führt schon bald ein Doppelleben, als er sich selbst in den Vorstand der Firma "befördert". Nachdem er hausinterne Botschaften, die er als vertraulich weiterleiten sollte, einfach gelesen hat, gibt er Memos an den Vorstand heraus, die es ihm ermöglichen, die Geschicke des Konzerns mitzubestimmen. Und das nicht unbedingt zum Nachteil!
Die Dinge komplizieren sich, als sich die Frau seines Bosses, Vera Prescott (Margaret Whitton), in ihn verliebt und gleichzeitig der Boss selbst mit der Frau aus Brantleys Träumen ein Verhältnis hat...

Amazon.de

Angelehnt an den gleichnamigen britischen Film aus den 60er-Jahren, profitiert dieser Streifen von 1987 von seiner derben Überdrehtheit und der gelungenen Performance von Michael J. Fox, der damals hauptsächlich durch massive TV-Präsenz und natürlich aus Zurück in die Zukunft, dem Höhepunkt seiner Karriere, bekannt war.

Hier spielt er einen Farmerjungen aus Kansas, der davon träumt, in New York Karriere zu machen. Doch die brutale Realität verpasst seinem ambitionierten Unterfangen schnell einen herben Dämpfer. Als sein Onkel (Richard Jordan) ihm einen Job in der Poststelle eines großen Konzerns verschafft, schnappt Fox sich kurzerhand ein leeres Büro und gibt sich als Manager aus. Er gewinnt darüber hinaus die Aufmerksamkeit einer jungen Kollegin (Helen Slater, City Slickers) und hat eine Affäre mit der Frau seines Chefs.

Als Yuppie-Komödie ganz amüsant, aber als Möchtegern-Sexfarce ziemlich redundant, ist der Film dennoch empfehlenswert, weil seine frische Gangart und die lebhafte Besetzung Erinnerungen an das Genre der Vorkriegs-Screwball-Komödien (Marx Brothers etc.) wecken. Besonders Whitton ist eine herausragende Darstellerin und man fragt sich, warum ihr komödiantisches Talent ansonsten so sträflich unterbewertet wurde. Abgesehen von einer guten Rolle in den beiden ersten Folgen von Die Indianer von Cleveland konnte sie ihre Fähigkeiten selten unter Beweis stellen. Das Geheimnis meines Erfolges ist kaum mehr als eine Leinwand-Sitcom, aber einen gewissen Charme kann man dem Film nicht absprechen. --Jeff Shannon

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray
Mit Zurück in die Zukunft und Teenwolf begann 1985 die Karriere von Michael J. Fox. Ab diesem Zeitpunkt war er weltweit berühmt. Seinen Bekanntheitsstatus konnte der gebürtige Kanadier mit der 1987er Komödie „Das Geheimnis meines Erfolges“ noch mehr ausbauen. Insgesamt über 110 Millionen US-Dollar konnten an den Kinokassen wieder eingespielt werden.
Der Erfolg dieses Filmes ist bezeichnenderweise kein Geheimnis, denn das charmante Spiel von Michael J. Fox, die unterhaltsame und originelle Story, die tollen, zeitlosen Gags, die hervorragende 80er Jahre Musik… das alles sind Elemente die selbst heute noch hervorragend funktionieren und selbst heute noch für herausragende Unterhaltung bieten. Die Gags sind stellenweise auch im Jahr 2014 noch sehr originell und unterhaltsam. Als bestes Beispiel sei hier die „Dirigenten“-Szene in Brandley Zimmer genannt, die selbst nach 27 Jahren noch sehr komisch ist.
Die Geschichte erzählt dabei das allseits bekannte Märchen von der Karriere des Tellerwäschers zum Millionär, in diesem Fall zum erfolgreichen Geschäftsmann. Dass dabei die Verwechslungskomödie in der Szene in Prescotts Landhaus kurz vor Ende des Films noch der Sache die Krone aufsetzt, beweist, dass dem Luft zu keiner Sekunde die Luft ausgeht. Immer wieder wird der Zuschauer durch weitere originelle Einfälle überrascht.
Langweilige Momente sind selten. Jede Szene dient der Gesamtgeschichte. Obwohl bei dem Film eigentlich nach dem ersten Mal die Luft raus sein sollte, da man ja das Ende schon kennt, macht der Film auch nach mehrmaligen Ansehen noch eine Menge Spaß.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Amadis am 14. September 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Story (4)
Zugegeben, man muss vermutlich in den 80er aufgewachsen sein, um diesen Streifen gut zu finden bzw. sich darüber amüsieren zu können. So was wie Tiefgang oder realistische Storyentwicklung sucht man vergebens. Allerdings gibt er den damaligen Zeitgeist in all seiner unschuldigen Naivität unglaublich gut wieder. Zusammen mit dem wilden Synthesizer-Gejaule im Hintergrund, wird man förmlich in die 80er-Jahre zurückgebeamt und kann sich dort hemmungslos über sexuelle Anspielungen (ausfahrende Autoantennen) oder den weissen Hai im Swimmingpool amüsieren. Mir gefällt's...

Bild (4)
Das Bildseitenformat liegt in 1.85:1 ( 13:7 US WideScreen ) vor.
Die Bildumsetzung mag zu gefallen. Sowohl die Grundschärfe wie auch die Farben bewegen sich im gut bis sehr gutem Bereich. Einzig in dunklen Szenen ist ein leichtes Bildrauschen zu sehen und es werden Details leicht verschluckt. Ab und an sind auch leichte Verschmutzungen zu sehen. Für einen 80er-Streifen hat er aber eine respektable HD-Umsetzung erfahren.
Eine klare Bildverbesserung zur DVD-Version!

Ton (3)
Das Tonformat liegt in DTS-HD Master 2.0 vor.
Die Dialoge sind stets gut zu verstehen. Die Balance ist recht ausgewogen allerdings ist der Tiefton eher unterdurchschnittlich und mag nur bei den Musikeinlagen etwas besser zu punkten. Die Dynamik ist recht eingeschränkt und eine Räumlichkeit gibt es bei einer 2.0-Abmischung natürlich leider auch nicht.
Alles in Allem ist der Ton ok und bewegt sich im guten Durchschnitt.

Extras (3)
Interessieren mich nicht. Es gibt ein Wende-Cover!

Fazit: Für alle 80er-Nostalgiker ein Kultfilm. Für später geborene wohl eher unterdurchschnittliche Filmkost. Grundsätzlich ein netter Unterhaltungsstreifen für einen verregneten Sonntag! Die Blu-ray-Umsetzung ist im Grossen und Ganzen ansprechend ausgefallen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein - für die Generation Praktikum - immer noch aktuelles Filmmotiv mit Michael J. Fox. Witzig, clever, romantisch - und musikalisch gut untermalt.
Zwar fällt er am Schluß etwas ab, aber insgesamt ist der Film wirklich unterhaltsam und hat viele originelle Szenen, bei denen man einfach loslachen muss.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Zunächst einmal sei erwähnt, dass ich oft skeptisch bin, was Blurays mit Filmen der 80er angeht. So werden einige nur 1:1 lieblos auf die Disc gepresst, ohne die technischen Möglichkeiten nur annähernd auszuschöpfen. Andere erfahren wenigstens eine neue HD-Abtastung, was zu mehr oder weniger sichtbarer Steigerung samt potenzieller Nebenwirkungen führt. Die kann es natürlich auch bei sog. Remastern geben, denn oft wird es mit Schärfe und Filtern übertrieben, was man dann als Verschlimmbesserung kennt.
Im vorliegenden Fall aber hat Universal alles richtig gemacht. Zwar bietet schon die DVD eine ähnliche Ausgangsbasis mit sehr-gutem Kontrast, guten Farben und angenehmer Schärfe, nur der Schwarzwert ist durchgehend zu dunkel, was zu Detail-Verlusten führt. Die Bluray greift -vermutlich- auf ein bessres Master zurück oder wurde dahingehend deutlich verbessert. Herausgekommen ist jedenfalls ein tolles, sehr ruhiges Bild, mit einem herausragenden Kontrast, kräftigen, aber natürlichen Farben und einer sauberen Schärfe. Da kommt von Anfang an sofort Freude auf, denn die technischen Möglichkeiten der BR werden hier voll ausgeschöpft. Zwar gibt's stellenweise leichtes Helligkeitsflackern, aber das ist Meckern auf sehr hohem Niveau und dem Alter des Films geschuldet. Da das Bild zudem noch sehr rauscharm ist und insgesamt klar und knackig wirkt, kann man hier durchaus von gutem HD-Feeling sprechen.
Der Ton klingt gleich wie die DVD - 80er-typisch eben. Erfreulicherweise konnte ich - im Gegensatz zu "Zurück in die Zukunft" - kein PAL-Speedup-Problem feststellen, welches bei älteren Filmen gelegentlich auftritt und Stimmen einen Tick tiefer klingen lässt.
Zum Inhalt selber gibt's nichts weiter zu sagen, wer den Film kauft, weiß auch warum *-*
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden