Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das Experteninterview: Theorie, Methode, Anwendung Taschenbuch – 28. Januar 2005

3.7 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 28. Januar 2005
EUR 24,98
2 gebraucht ab EUR 24,98

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Amazon Launchpad
Neu: Amazon Launchpad
Entdecken Sie jetzt einzigartige Produkte und Innovationen von den talentiersten Start-Ups. Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ich möchte nun keine Studierenden mehr in einer Prüfung erleben, welche Experteninterviews durchgeführt haben, aber deren Theoriebildung und Umsetzungspraxis nicht zumindest ansatzweise auf der Basis dieses Überblickswerks reflektieren können." soziales_kapital - wissenschaftliches Journal österreichischer fachhochschul-studiengänge soziale Arbeit (www.soziales-kapital.at), 01/2008

"[...] eine Fülle von Anregungen. Spannend ist auch die Diskussion um den Begriff des Experten/der Expertin, weil sich dabei Anknüpfungspunkte für die Diskussion um die eigene Expertise und Professionalität herstellen lassen. Und das ist - im Zusammenhang mit der Entstehung der Pädagogischen Hochschulen - ein noch viel zu wenig beachtetes Thema. Quergelesen verschafft dieses Buch damit eine gute Basis für die eigene kritische Reflexion." Journal für Bildungsforschung, 04/2007

"Prädikat sehr empfehlenswert! [...] es [gelingt] den Verantwortlichen gut, das Gesamtanliegen deutlich zu machen und auch die einzelnen Beiträge sinnvoll und in allen Teilen nachvollziehbar aufeinander zu beziehen." www.socialnet.de, 04.07.2006

Werbetext

Alles über das Experteninterview

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Ich habe mir dieses Buch gekauft, um eine Einführung in die Grundlagen und Praxis des Experteninterviews zu bekommen. Dies brauche ich für eine Masterthese. Da ich kein Sozialwissenschaftler bin, hoffte ich Anregungen zu bekommen. Weit gefehlt.

Der Untertitel des Buches könnte auch lauten : Theorie, Theorie, Theorie.

Die Autoren versuchen sich dabei gegenseitig zu übertrumpfen, wer den kompliziertesten Satz bauen kann und dabei möglichst viele Fremdwörter verwendet. Eine didaktische Katastrophe.

Am Ende des Buches stellte sich mir die Frage : Wie mache ich ein Experteninterview?
3 Kommentare 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Die 2009er Ausgabe hat sich im Vergleich zu den vorherigen Ausgaben stark in die Methodentheorie entwickelt.

Das Buch ist daher weniger zu empfehlen, wenn jemand nach einer konkreten Anleitung für die Durchführung eines Interviews sucht. Es behandelt sehr stark methodische Spezialfragen (z.B. Unterschiede Telefon / Face-to-Face, Frauen / Männer etc.)

Als Nicht-Sozialwissenschaftler finde ich den Diskurs der darin über manche Fragen geführt wird etwas übertriebene Haarspalterei. Oft scheint mir nicht klar genug, dass das Thema ein "Experten"-Interview zu einem sachlichen inhalt und nicht eine psychologische Tiefenstudie des Gegenüber ist.

Wer also die Antwort auf eine Spezialfrage im Kontext der Experteninterviews sucht, der mag sie finden. Für eine praktische Einführung empfehle ich andere Werke oder die 2002er bzw. 2005er Ausgabe dieses Buches mit dem sehr lesenswerten und vielzitierten Beitrag von Meuser und Nagel. Der in dieser Auflage leider stark gekürzt bzw. geändert wurde und dem die praxisrelevanten Teile abhanden kamen.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch wird in meinem wissenschaftlichen Umfeld schon seit Jahren für die theoretische Einarbeitung in die Methode des Experteninterviews genutzt. Denn für die richtige Nutzung dieser Methode ist nicht nur die Durchführung und die Fragenkonstruktion wichtig, sondern auch die Auswahl warum man überhaupt so ein Interview durchführt, wer für mich ein Experte ist und was ich hinterher aus meinen Interviews wie herausarbeiten kann. Genau diese Grundlagen liefert dieses Buch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden