find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17
Das EV3 Roboter Universum: Ein umfassender Einstieg in LE... und über 4,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 17,00

oder
 
   
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Beginnen Sie mit dem Lesen von Das EV3 Roboter Universum auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das EV3 Roboter Universum: Ein umfassender Einstieg in LEGO® MINDSTORMS® EV3 mit 8 spannenden Roboterprojekten. (mitp Professional) [Broschiert]

Matthias Paul Scholz , Beate Jost , Thorsten Leimbach
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 29,99 GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 27. September: Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Umfassende Einführung in die neue LEGO-Roboter-Generation EV3
Acht spannende Roboter-projekte:
ein sechsbeiniges Roboterinsekt
ein Roboterauto
ein Raupenfahrzeug
ein Mars-Rover zur Erkundung fremder Planeten
ein Wächter, der entlang einer Linie Wache schiebt
ein dreibeiniger und mit Kanonen bewaffneter Roboter-Droide
eine automatische Marionette
Kommunikation: der Trainer gibt Bewegungen vor, die ein Sportler nachahmt
Fortbewegung mit Rädern, Ketten und Laufbeinen
Einsatz aller Sensoren
Verwendung des Zamor-Werfers
Fernsteuerung
Drahtlose Kommunikation zwischen mehreren Robotern

‹  Zurück zur Artikelübersicht