Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das Buch ohne Gnade: Roma... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von cheabo
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Kostenloser Versand durch Amazon. Rechnung mit ausgew. MwSt. Lagerspuren, ggf. entsprechende Kennzeichnung am Buchschnitt, ungelesenes Exemplar.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das Buch ohne Gnade: Roman (Bourbon Kid) Taschenbuch – 11. Januar 2013

4.0 von 5 Sternen 61 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 0,99
70 neu ab EUR 9,99 17 gebraucht ab EUR 0,99

Harry Potter und das verwunschene Kind
Die deutsche Ausgabe des Skripts zum Theaterstück Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Das Buch ohne Gnade: Roman (Bourbon Kid)
  • +
  • Das Buch ohne Staben (Bourbon Kid)
  • +
  • Das Buch des Todes: Roman (Fantasy. Bastei Lübbe Taschenbücher)
Gesamtpreis: EUR 28,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Im letzten Teil geht es um ein abgelegenes Hotel abseits des bisherigen Handlungsortes Santa Mondega. Mitten in der Wüste, auf einem Fleck namens Devils Graveyard, läd der Hotelbesitzer an Halloween zu einem Gesangswettbewerb namens Return-from-the-Dead. Ähnlich wie bei DSDS geben hoffnungsvolle Gesangstalente Songs vor einer Jury zum Besten, jedoch mit der Einschränkung, dass sie nur verstorbene Musiker imitieren dürfen. Also treten James Brown, Curt Cobain und Elvis um ein Preisgeld in Höhe von 1.000.000 Dollar an. Was jedoch nur wenige ahnen: Der Name Devils Graveyard ist Programm. Der Teufel selbst hat seine Finger im Spiel. Und am Schlimmsten: Der Bourbon Kid ist in der Stadt.

Zunächst einmal kann ich mich der negativen Kritik über Band 3, dass dem Buch der Humor abhanden gekommen wäre, nicht ganz anschließen. Sicher, es ist alles ein wenig ernster, direkter, aufsmauliger. Aber irgendwie wirkt alles auch ein wenig cooler, abgebrühter, eben.. äh, wie schon gesagt: aufsmauliger. Das bügelt es wieder aus. Und abgedreht ist es sowieso, immer noch. Nachdem wir Vampire, Werwölfe und Mumien hatten bekommen wir in diesem Buch nun Zombies und den Teufel persönlich geboten.

Was mir weniger gefällt ist dagegen die zeitliche Einordnung. Band 3 spielt vor Band 1 "Das Buch ohne Namen", jedoch nach den Rückblenden von Band 2 "Das Buch ohne Staben". Um genau zu sein 8 Jahre vor dem eigentlichen Ende und damit 10 Jahre nach der Halloween-Nacht, an der der Bourbon Kid derjenige wurde, der er nun ist. Das verwirrt zunächst, weil einen das am Anfang keiner sagt, jedoch plötzlich Leute fröhlich und munter auftauchen, die eigentlich schon in Band 1 gestorben sind.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Die mittlerweile schon riesige Fangemeinde von Bourbon Kid & Co wird den neuen Roman des mysteriösen "Anonymus" schon sehnsüchtig erwartet haben. Nach "Das Buch ohne Namen" und "Das Buch ohne Staben" führt nun "Das Buch ohne Gnade" die Story um den brutalen und doch irgendwie sympathischen Killer Boubon Kid weiter.

Dieses Mal allerdings spielt die Handlung nicht in dem legendären, aber fiktiven Küstenstädtchen Santa Mondega, sondern weit davon entfernt, mitten in der Wüste nahe dem sogenannten Devil's Graveyard (ja - der Name ist hier eindeutig Programm), auf den sich an Halloween kein Einheimischer wagt. Doch ausgerechnet an Halloween findet genau dort in einem großen Hotel des Multimillionärs Powell ein großes Musikfestival statt - mit dem bezeichneten Namen "Back from the Dead" - auf dem die Imitatoren längst verstorbener Künstler einen Gesangswettbewerb austragen. Doch wie in Santa Mondega sind es nicht nur "normale" Menschen, sondern auch Zombies und Vampire, die sich ein Stelldichein geben.

Zufälligerweise an diesen Ort verschlägt es Santa Mondega's Barbesitzer Sanchez, der nach den blutigen Ereignissen der Vergangenheit nur zu gerne eine gewonnene Reise antritt - gemeinsam mit der sogenannten Mystischen Lady, die der Fangemeinde von Anonymus ebenfalls bekannt ist. Und da auch der Killer Elvis sein musisches Talent auf den Prüfstand stellen will und Boubon Kid auf seiner Flucht vor der Polizei ebenfalls hier landet, dürfte nun auch dem naivsten Leser dämmern, worauf alles hinausläuft. Richtig - auf eine mindestens ebenso coole, wie durchgeknallte, auf alle Fälle aber extrem blutige Fortsetzung von "das Buch ohne Staben".
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dieses Hörbuch ist der zweite Teil nach "Das Buch ohne Namen". Es spielen zum Teil die gleichen Charaktere mit, ist von der Länge her etwa gleich (4CDs) und wird natürlich vom selben grandiosen Sprecher Stefan Kaminsky gelesen. Seit Harry Rowohlt "Pu der Bär" gelesen hat ist Stefan Kaminski der Erste, der ein Buch so vorliest, dass es sich wie ein Hörspiel anhört!
Dazu ist die Geschichte (Tarantino-Like) witzig, brutal, spannend und romanisch zu gleich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
„Das Buch ohne Gnaden“ ist leider ein Buch ohne Inhalt. Nach den beiden tollen Vorgängern, konnte mich dieser dritte Teil der Bourbon-Kid-Reihe nun gar nicht überzeugen. So ziemlich alles was die Reihe ausmacht, ist hier über Bord geworfen wurden. Die Reihe punktete ja noch nie mit einem wirklich tollen Plot, aber dafür mich fantastisch skurrilen Figuren, mit jeder Menge Witz und dem ganz besonderen Charme à la Tarantino. Was jetzt geblieben ist, ist ein halbgarer Aufguss von unsympathischen Figuren, einem Boubon Kid den man nicht wiedererkennt und eine Story die inhaltlich sogar noch hinter den beiden Vorgängern liegt.

Es gab natürlich auch wieder einige lustige Höhepunkte. Diesen ist es ganz allein zu verdanken, dass ich diesem Buch drei statt nur zwei Sternen vergebe. Ich bin echt enttäuscht, aber habe noch Hoffnung, dass es im vierten Teil wieder besser wird. Ich habe mich sogar gefragt ob hier eventuell ein anderer Autor am Werk war, vielleicht ein Ghostwriter, denn bei Anonymus weiß man ja schließlich nicht wer dahinter steckt.

Jedem der in die Reihe einsteigen möchten, rate ich dringend ab mit diesem Teil zu beginnen, da man danach keine Lust mehr hat weitere Geschichten von Bourbon-Kid zu lesen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen