Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 17 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Das Buch der lächerlichen... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Ältere Ausgabe. Anderes Cover.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Das Buch der lächerlichen Liebe: Erzählungen Taschenbuch – 1. Februar 1989

4.6 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 8,29 EUR 0,58
67 neu ab EUR 8,29 48 gebraucht ab EUR 0,58 1 Sammlerstück ab EUR 10,00

Die vier Jahreszeiten des Sommers
Entdecken Sie jetzt den neuen Roman von Grégoire Delacourt Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Das Buch der lächerlichen Liebe: Erzählungen
  • +
  • Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
Gesamtpreis: EUR 18,90
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

In Sehnsüchte und Begierden verstrickt sind Kunderas Helden in den miteinander verknüpften Geschichten. Die Macht der Gefühle erweist sich jedoch zuletzt stets als Maskierung und die Liebe als lächerliches Spiel, bei dem es zuweilen um Kopf und Kragen geht. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Milan Kundera, 1929 in Brünn, ehemals Tschechoslowakei, geboren, ging 1975 ins Exil nach Frankreich, wo er seither lebt und publiziert. Sein Werk wurde in alle Weltsprachen übersetzt und mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet.

Literaturpreise:

Herder-Preis 2000

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
9
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 14 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Episodenhaft werden verschiedene Arten der Liebe zwischen unterschiedlichen Paaren vorgeführt; stets ist die Liebe dabei nicht ehrlich, sondern einseitig, unmöglich oder einfach nur ungleich motiviert. Hierbei sind Gründe wie etwa Klassenunterschiede, das Alter und verschiedene Niveaus von Intellekt ausschlaggebend. Zwischen kleinen Momenten des Glücks und der Harmonie, die Kundera beschreibt, enden die meisten Geschichten jedoch mit der Trennung des Liebespaares. So mag der Leser einerseits enttäuscht werden, andererseits aber auch seine eigene Beziehung neu überdenken und diese auf Unstimmigkeiten hin überprüfen. Für "Frischverliebte" ist dieses Buch daher eher schwer nachvollziehbar, während andere schon länger Liebende sich möglicherweise in dem ein oder anderen von Kundera perfekt beschriebenen Detail der Zwischenmenschlichkeit widererkennen werden.
Kommentar 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der 1929 in Brünn, ehemals Tschechoslowakai, geborene Schriftsteller Milan Kundera emigrierte 1975 ins Exil nach Frankreich. Sein "Buch der lächerlichen Liebe" ist noch in den sechzigern Jahren in Prag entstanden. Die in diesem Band versammelten Erzählungen kreisen allesamt um das große Thema der Liebe. Dabei erzählt der Autor von den Irrungen und Wirrungen, den großen und kleinen Absurditäten, den Begierden und Sehnsüchten der menschlichen Liebe. Milan Kundera beweist mit diesem Buch eindrucksvoll, das er auch ein Meister des kleinen Formates ist. Seine Erzählungen entfalten die magische Sogwirkung seiner großen Romane. Die Geschichten, stilistisch freilich brillant, lesen sich äußerst vergnüglich. Der hintergründige Witz und die feine Ironie des Autors ist ohnehin stets unterhaltsam. Das ist alles große Literatur. Ein grandioser, intelligenter Erzählband. Sehr zur Lektüre zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Nachdem ich mit der "unerträglichen Leichtigkeit des Seins" nicht viel anfangen konnte, schenkte mir ein besonderer Mensch dieses Werk vom Autor, mit der festen Überzeugung, dass mich das Buch der lächerlichen Liebe eher berühren würde. Das tat es.

Unterteilt in sieben Geschichten erzählt jede einzelne von einer anderen Liebe oder Sehnsucht. Von der Witwe, die ihren jugendlichen Liebhaber nach Jahren wiedertrifft, vom Ehemann, der ständig auf der Jagd ist oder vom alternden Doktor, der seine Sehnsucht nach einer Frau in einer schönen, eifersüchtigen Schauspielerin befriedigt sieht. Eines haben alle Protagonisten gemeinsam, sie lieben aufgrund einer bestimmten Vorstellung, die sie von der Liebe haben. Das kommt nach meiner Auffassung dem Gefühl, das Partner füreinander empfinden am nächsten. Alles reine Kopfsache.

In diesem Zusammenhang hat mich die Story im dritten Teil des Buches „Fingierter Autostop“ am meisten beeindruckt. Ein junger Mann fährt mit seiner schamhaften, ängstlichen jungen Freundin in den Urlaub. Ihn fasziniert ihre Unbedarftheit, die sie von seinen bisherigen Frauen unterscheidet. Doch im Laufe der Autofahrt rutschen die beiden in eine Rolle hinein, er spielt den Mann, der eine Anhalterin mitnimmt, sie das verruchte, hemmungslose Luder. Dadurch ändert sich seine Sichtweise komplett. Für ihn verschiebt sich das Bild, das er von seiner schüchternen Freundin hat, und sie unterscheidet sich plötzlich nicht mehr von seinen vorherigen, austauschbaren Frauen. Sie wird für ihn uninteressant.

Diese Erzählung fand ich sehr aufschlussreich, denn sie spiegelt die Wirklichkeit wieder. Auch die anderen Geschichten befassen sich tiefgründig mit den Gefühlen in zwischenmenschlichen Beziehungen.

Ein toller Buchtip!
Kommentar 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Diese Erzählungen von Milan Kundera sind natürlich nicht zu vergleichen mit seinem Weltbestseller "Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins", aber diesen Anspruch erheben sie auch gar nicht. Die Geschichten zeigen vielmehr jene Facetten der Liebe (oder dessen, was wir manchmal dafür halten ) auf, die uns einen Spiegel vors Gesicht halten. Da begegnen sich Paare fernab jeder rührseligen Romantik, und dennoch rühren sie uns an in ihrem so oft vergeblichen und manchmal eben auch lächerlichen Versuch, ihre Gefühle deutlich zu machen. Es ist die Authentizität, die mir bei den Geschichten am besten gefallen hat, deshalb empfehle ich es gern weiter.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
wer "die unbeschreibliche leichtigkeit des seins" verschlungen hat, wird von diesem buch vielleicht etwas enttäuscht sein. die geschichten schaffen nicht die gleiche philosphisch-nachdenkliche atmosphäre, die einem bei kunderas wohl berühmtesten werk umschwebt.
trotzdem ist dieses werk ein genuß für heiße nachmittage auf der sonnenliege oder kuschelige abende in der badewanne.
es geht niht nur um die eine liebe, sondern auch um die verschiedenen arten der liebe. ob platonisch, erotisch oder nur visionär...dieses buch schafft freude!
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Kurzgeschichten sind zum Teil ganz nett, zum Teil weniger nett, auf jeden Fall zynisch und nichts für verklärte Romantiker.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden