Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 2,23
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Geringe Abnutzungserscheinungen und minimale Markierungen im Text. 100%ige Kostenrueckerstattung garantiert Ueber eine Million zufriedene Kunden!
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Das Buch Franza Taschenbuch – Oktober 2004

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 2,23
10 gebraucht ab EUR 2,23 1 Sammlerstück ab EUR 71,92

Geschenkideen zu Weihnachten
Entdecken Sie die schönsten Buchgeschenke für Weihnachten und Bücher für die kalte Jahreszeit. Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ingeborg Bachmann, 1926 in Klagenfurt geboren, starb 1973 in Rom. 'Malina' wurde 1990 unter der Regie von Werner Schroeter verfilmt.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Von manchem Werk bleibt vordergründig ein Satz im Gedächtnis, der, in
seinem Gehalt noch geheimnisvoll, von Zeit zu Zeit unvermutet aus dem
Unbewußten auftaucht. "Die arabische Wüste ist von zerbrochenen
Gottesvorstellungen umsäumt." Franzas Erleben kulminiert in
dieser trostlosen Erkenntnis. Vor allem ihr Glauben an einen
schützenden Vater erweist sich als Illusion und fataler Irrtum. Franza
erliegt dem Charisma des renommierten Psychiater Leopold Jordan, ihres
späteren Ehemanns. Sie bemerkt ihre von Jordan geförderte
Selbstaufgabe zu spät, um ihre Psyche zu regenerieren. Die Flucht vor
ihrem Mann erscheint deshalb als letzte Reise, als Aufbäumen gegen
Übermächtiges. Der Fragment gebliebene Teil des Projekts
"Todesarten" erstaunt zunächst durch das extreme
Machtgefälle zwischen Jordan und Franza, auf das sich eine
Geschlechterpolitik unkompliziert beziehen ließe.
In ihm wird darüber hinaus das Verhältnis der Westeuropäer zu ihrer
jüngeren Vergangenheit (Faschismus und Kolonialismus) angesprochen und
dieses an den Protagonisten exemplifiziert.
"Das Buch Franza" nützt auch zum Studium von
Abhängigkeiten, welche die kulturelle Vielfalt, die Lebendigkeit einer
Gesellschaft beeinträchtigen. Ingeborg Bachmann gelang mit ihm ein
politisches Werk, das zudem künstlerisch überzeugt.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden