Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Das Beste aus dem Musikladen - Volume 2 [3 DVDs]

4.3 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 89,98 EUR 75,00

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Uschi Nerke, Manfred Sexauer
  • Regisseur(e): Michael Leckebusch
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Sony Music Entertainment DVD (Soulfood DE)
  • Erscheinungstermin: 27. September 2013
  • Produktionsjahr: 1985
  • Spieldauer: 487 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00CQE7D8A
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 54.422 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die legendäre Musikshow um Uschi Nerke und Manfred Sexauer feierte im November 40 jähriges Jubiläum und aus diesem Anlass auch Wiederauferstehung auf DVD und CD, was von den Fan begeistert aufgenommen wurde und für mehrere Wochen Top Platzierungen in Media Control Charts sorgte. Aber das Beste kommt wie immer ganz zum Schluß. Mit Vol. II sind wir tief im Archiv auf fast 30 bisher nie gezeigte Auftritte gestoßen, die wegen der limitierten Sendezeit nie ausgestrahlt wurden. Darunter so Highlights wie die mitreißenden "Blood, Sweat & Tears" , "Boney M.", "Albert Hammond", "Fox", "Bay City Rollers", US Country Star "Lonnie Donegan", die Rock Ikonen "Heart", "Scorpions", der legendäre Marc Bolan mit "T. Rex" und die sensationellen "The Jacksons feat. Michael Jackson". Dazu 7 Stunden Showprogramm vom Feinsten: Mit anderen Worten, wer sich nur mit Teil 1 zufrieden gibt, verpasst das Beste im Leben

Rezension

Tracklisting

Folge 4:

1 Chris Montez & Fumble - Let s Dance
2 Leo Sayer - The Show Must Go On
3 Leo Sayer - Long Tall Glasses
4 Mungo Jerry - Alright, Alright, Alright
5 Mungo Jerry - Long Legged Woman Dressed In Black
6 Alain Barrère & Noëlle Cordier - Tu t'en vas
7 Typically Tropical - Barbados
8 Fox - Strange Ships (ungesendet)
9 David Dundas - Jeans On
10 Edwin Starr - Accident
11 Pussycat - Smile
12 Kursaal Flyers - Little Does She Know
13 Showaddywaddy - You Got What It Takes
14 Dead End Kids - Glad All Over
15 Lesley Hamilton - No Hollywood Movie
16 Clout - Substitute
17 Girlie - Andy (For Love It Takes Two)
18 Kevin Keegan - Head Over Heels In Love
19 Lene Lovich - Bird Song
20 Á la Carte - Doctor, Doctor (Help Me Please)
21 Earth & Fire - Weekend
22 Fiddler s Dram - Daytrip To Bangor (Didn't We Have A Lovely Time)
23 Barbara Dickson - January, February
24 Captain & Tennille - Do That To Me One More Time
25 Roger Whittaker - Don't Fight
26 Ricchi e Poveri - Sarà perché ti amo
27 Al Bano & Romina Power - Felicita
28 Al Bano & Romina Power - Sharazan
29 Rondo Veneziano - San Marco
30 Rachel Sweet - Then He Kissed Me - Be My Baby
31 Tight Fit - Fantasy Island
32 The Belle Stars - The Clapping Song
33 Haysi Fantayzee - Shiny Shiny
34 Bucks Fizz - If You Can't Stand The Heat
35 Tracey Ullman - Breakaway
36 Bucks Fizz - London Town
37 The Belle Stars - The Entertainer
38 Charlene Tilton - C'est la vie
39 Jennifer Rush - 25 Lovers
40 Thompson Twins - The Gap

Bonus

Albert Hammond
Smokey Factory Blues (ungesendet)
The Peacemaker (ungesendet)
The Free Electric Band

Bay City Rollers
It's For You (ungesendet)
Give A Little Love
Money Honey
Turn On The Radio

Sailor
A Glass Of Champagne
Panama (ungesendet)
The Old Nickelodeon Sound (ungesendet )

Smokie
Don't Play Your Rock 'n' Roll To Me
Do To Me
Run To Me (Sony Music)

Folge 5

1 T. Rex - Buick Mackane (ungesendet)
2 Medicine Head - How Does It Feel
3 Klaus Doldinger & Passport II - Mandragora
4 Blood, Sweat & Tears - Empty Pages (ungesendet)
5 Blood, Sweat & Tears - For John (ungesendet)
6 Roger Daltrey - Giving It All Away
7 The Doobie Brothers - China Grove
8 The Sweet - Sweet F. A. (ungesendet)
9 Kin Ping Meh - Good Time Gracie
10 The Walker Brothers - No Regrets
11 The Walker Brothers - Lover's Lullaby (ungesendet)
12 Rudolf Rock & die Schocker - Sexy Hexy
13 Rudolf Rock & die Schocker - Steiler Zahn
14 Rudolf Rock & die Schocker - Yakety Yak
15 Dave Edmunds - Here Comes The Weekend
16 Sutherland Brothers & Quiver - Secrets
17 Heart - Little Queen (ungesendet)
18 Cherry Vanilla - The Punk
19 Scorpions - Sails Of Charon (ungesendet)
20 Scorpions - We'll Burn The Sky (ungesendet)
21 Suzi Quatro - If You Can t Give Me Love
22 Suzi Quatro - She s In Love With You
23 Plastic Bertrand - Bambino
24 The Sweet - Call Me
25 Herman Brood & His Wild Romance - Hot Shot
26 Tenpole Tudor - Three Bells In A Row
27 Altered Images - Happy Birthday
28 Altered Images - See Those Eyes
29 Nick Lowe - Ragin' Eyes
30 Del Shannon - Cheap Love
31 Rheingold - Via Satellit
32 Joan Jett & The Blackhearts - Fake Friends

Bonus

Insterburg & Co

Wer uns getraut
Alexis Sorbas
Fragen an die Geige
Lied für Karl
Die Kaulquappe
Gerüchte
Das Schwein
Liebeslied - Partnerlook
Violinkonzert
Ein Indischer Seemann
Schau ich in den Spiegel
Afrikanisches Volkslied
Ich koch mir ne Kartoffelsuppe
Erzherzog Johann Jodler
Herbstgedichte
Winterblues
Glockenläuten
Sexy Marie
Geige
Pausendurchmarsch

Hank The Knife And The Jets

Let's Have A Party (ungesendet)
Silly Willie (ungesendet)
Boss Guitar (ungesendet)
I Don't Want My Liquor No More (ungesendet)
Summertime Blues (ungesendet)

Lonnie Donegan

Wabash Cannonball (ungesendet)
Have A Drink On Me (ungesendet)
The Battle Of New Orleans (ungesendet)
Puttin' On The Style / Does Your Chewing Gum Lose It's Flavour (On The Bedpost Overnight)
Rock Island Line (ungesendet)

Folge 6

1 The Jacksons - Show You The Way To Go (ungesendet)
2 Ritchie Family - The Best Disco In Town
3 Ritchie Family - Life Is Music
4 Billy Ocean - Red Light
5 Tina Charles - Fallin' In Love In Summertime
6 Judy Cheeks - Mellow Lovin'
7 Raffaella Carra - Tanti Auguri
8 Amanda Lear - The Sphinx
9 Gilla - Bend Me, Shape Me
10 Eruption - Leave A Light
11 Marc Seaberg - Looking For Freedom
12 Village People - Hot Cop (ungesendet)
13 Village People - Ready For The 80's
14 La Bionda - Baby Make Love
15 Sarah Brightman & Hot Gossip - I Lost My Heart To A Starship Trooper
16 Saragossa Band - Rasta Man
17 Saragossa Band - Ginger Red
18 Sylvie Vartan - I Don't Want The Night To End
19 Dschinghis Khan - Rocking Son Of Dschinghis Khan
20 Odyssey - Use It Up And Wear It Out
21 Precious Wilson - Cry To Me
22 Trans-X - Message On The Radio
23 Eartha Kitt - Where Is My Man
24 The Twins - Love System
25 The Trammps - Move

Bonus

Boney M.

Daddy Cool
Sunny
Ma Baker
Hooray! Hooray! It's A Holi-Holiday
Gotta Go Home
I m Born Again
I See A Boat On The River
Children Of Paradise
Gadda-Da-Vida ungesendet
Consuela Biaz
Felicidad (Margherita)
Jambo - Hakuna Matata (No Problems)

Baccara

Sorry, I'm A Lady
Darling
Parlez-vous Français?
The Devil Sent You To Lorado
Body-Talk
Colorado (Sony Music)

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Der zweite Teil ist genauso gut gelungen wie der erste.

Bei der Titel Auswahl ist für jeden etwas dabei, die einen hätten gerne andere Titel gehabt, aber es gibt noch genügend Material für einen 3 und 4 Teil (a 3DVD's).
Also Sony weiter machen und nicht ab jetzt beenden und in 10 Jahren wieder mal was machen.
Denn die Menschen die auf diese Musik stehen, werden von Tag zu Tag älter, schwerhöriger und sehschwächer. Wenn nicht jetzt, wann dann, denn meine Kinder werden diese Sachen bestimmt nicht kaufen.

Da gibt es dann die Ansagen " Na Alter, wieder in Nostalgie schwelgen" oder " Na Alter, wieder Depressionen das Dir diesen Mist anhörst"
Ja so sind die einstmals so lieben, kleinen, knuddeligen Kinder, wenn sie einmal groß sind.

Der Sound ist Original von Sendung, also nicht remastered. Die Bild Qualität ist prima. Und was man nicht verachten darf, es sind 3 X DVD9 und nicht wie bei Bananas 3 X DVD5.
Also, diesmal randvoll mit Musik und nichts verschenkt mit irgendwelchen Dokus. Des weiteren eine Menge Clips die vorher noch nie gesendet wurden.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von MoMo am 17. September 2013
Verifizierter Kauf
Ich will gar nicht viel schreiben,aber auch der 2.Teil der "Musik Laden" DVD's scheint laut Trackliste toll mzu werden.
Also,habe die Box gerade bestellt. Und ich persönlich freue mich besonders,daß mal endlich was von der Klassik/Pop Gruppe "Rondo'Veneziano",von der "Sony Music" die Rechte besitzt,auf DVD erscheint (San Marco). Auch freue ich mich über den Titel von der EARTHA KITT "Where is my man",von der es leider auch zu wenig "Material" gibt.
Endlich entdeckt die Plattenindustrie,daß sie die ganzen schönen Musiksachen,ob tolle Musik-DVD-Boxen oder aufwendige "De Luxe" Editionen auf CD,auf den Markt bringt um die Fans glücklich zu machen.Damit hätten sie schon vor zwanzig Jahren anfangen sollen.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Oh Mann, was für Erinnerungen. Danke an Sony-Music sowie Manni und Uschi für Unterhaltung satt.

Die DVD erscheint in einem satten Bild, was für 40 Jahre alte Musiksendungen erstaunlich ist. Die Musikauswahl ist weit gestreut, aber letztendlich ist mein Augenmerk auf diese Bandbreite beim Kauf ausgelegt worden. Es macht unheimlich Spass, diese DVD's zusammen mit dem (auch schon älteren) Freundeskreis zu genießen.

Ein Punkt habe ich noch zu bemerken. Ich finde, die Tonspur ist gegenüber dem Bild stark abfallend. Erst mit der Zuschaltung des Soundanlage des Heimkinos kommen auch die Bässe mit raus. Wegen dieser mageren Tonqualität daher 1 Punkt Abzug

Aber nochmals: Kaufen, einschalten - Spass haben. Darauf kommt es an.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Also ich liebe Musikladen,man hatte ja damals nicht viel,ich freute mich jedesmal als ich die Termine in die Zeitung lesen konnte,genauso wie Disco,hier wurde einige der besten Lieder aus Musikladen zusammen getragen,es waren leider nicht so gute leider dabei wie Volume 1 (Geschmacksache), jeder genauso gut gesampelt als das erste teil.
klarer Kaufempfehlung für Fans und jung gebliebene.

Gruß an alle Musik Fans von damals
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von John Spartan TOP 500 REZENSENT am 26. September 2014
Verifizierter Kauf
Zuerst einmal der Hinweis für Neu-Interessenten am Musikladen : Es gibt zwei Serien "Das Beste aus dem Musikladen". Bei der einen steht unten rechts "Folge . . .", bei der anderen "Vol. . . ." Hierbei enthält "Vol. 1" die Folgen 1-3 und "Vol. 2" die Folgen 4-6, wobei die "Vol. . . ."-Ausgaben 3 DVD zum Preis von rund 2 Folgen bieten.

Jede DVD ist ein bunter Mischmasch sowohl von Interpreten als auch von Liedern. Es gibt kein erkennbares System, zumal auch das jeweilige Sendedatum nicht ersichtlich ist. Angegeben ist lediglich der Gesamtzeitraum "1972 - 1984". Ich hätte mir eher eine Ausgabe gewünscht, die analog zum "Beat Club" die Sendungen chronologisch enthalten hätte incl. einem aussagekräftigen Begleitheft (wenn auch beim Beat Club nicht alle Folgen komplett sind aus Urheberrechtsgründen).

Warum dann trotzdem 5 Punkte ? Hier kommt es auf die Betrachtungsweise an : Gemessen an den obigen Kritikpunkten könnte man vielleicht 3 Punkte vergeben, bei heutigen Ansprüchen an Bild- und Tonqualität wohl nur noch einen.

Aber es sind eben bis zu gut 40 Jahre alte Aufzeichnungen mit einem recht repräsentativen Querschnitt der damaligen Musikszene. Unter diesem Aspekt sind Bild und Ton doch erstaunlich gut. Und da es keine HD-Aufnahmen vom Musikladen gibt, ist es das Beste, das erhältlich ist und vermutlich bleiben wird.

Im persönlichen Endergebnis eine gute Zusammenstellung insbesondere für alle "Zeitzeugen" und sonstigen Interessierten. Mit rund € 9.- pro DVD im jeweiligen 3er-Pack erscheint es nicht überteuert.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe die zweite Ausgabe gekauft, um vollständig zu sein! Leider muß ich sagen : Diese Ausgabe kann dem Volume 1 nicht im Entferntesten das Wasser reichen! Viel zuviel Füllmaterial mit unbekannten, teilweise nicht gesendeten Titeln. Wenn ich Musikladen - Fan bin, dann will ich doch auch das sehen, was in der Sendung gelaufen ist! Für Liebhaber von B - Seiten bzw. nicht gesendeten, unbekannten Songs hätte man für meinen Geschmack ja eine Extreaausgabe machen können. Mit dem Titel: Das Beste aus dem Musikladen hat das ja wohl wenig zu tun!!! Leider fehlen dafür wiedermal die Hits der üblichen Verdächtigen: Abba - T.Rex - Sweet -
Roxy Music - und und und... Ich habe diese Ausgabe wegen der wirklich guten 50% behalten und hoffe, daß das sicherlich nachkommende Volume 3 wieder besser wird!
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen