Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Das Abschiedskonzert. 2 C... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Medienartikel in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,59

Das Abschiedskonzert. 2 CDs Doppel-CD

4.5 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Preis: EUR 15,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
11 neu ab EUR 12,98 6 gebraucht ab EUR 4,24

Hinweise und Aktionen


Rainald Grebe-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Das Abschiedskonzert. 2 CDs
  • +
  • Berliner Republik
  • +
  • Das Rainald Grebe Konzert
Gesamtpreis: EUR 49,29
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. Oktober 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Wortart/Made in Cologne (Tonpool)
  • ASIN: 3866041608
  • Weitere Ausgaben: Hörbuch-Download  |  Hörbuch-Download  |  Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.208 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Es war Februar 2005 als ich das erste mal auf
Rainald Grebe traf. Ich hatte Karten für sein
~Abschiedskonzert~ im Kabarett die Wühlmäuse
in Berlin und sollte es nicht bereuen.
Es ging also los und schnell wurde klar das es
was völlig anderes war, als das was ich mir
unter Kabarett bis hierhin vorgestellt hatte.

Es war ein Mann in einem hellbraunen Anzug der
am Klavier saß und mich schon allein vom
Klavierspielen und seiner Stimme (er könnte auch
gut und gerne als ernstzunehmender Sänger Karriere
machen)sofort in den Bann zog. Aber seine wortge-
wandte Art, seine Mimik, Gestik und die intelli-
genten zynischen aber auch sozialkritischen Texte
machten den Unterschied zu anderen Künstlern.
Diese einmalige Machart, mal laut, mal leise, mal
lustig, mal traurig und das alles in einem. Er ver-
steht es einfach von einem Moment auf den nächsten
ein lachendes bzw. weinendes Auge zu erzeugen.

Danke! Rainald für diesen einmaligen Abend und für
diese CD die mich nun für immer daran erinnern wird.
Die CD ist technisch und inhaltlich gut umgesetzt
und fängt die Atmosphäre super ein. (Obwohl ich mir
machmal wünsche einen DVD-Mitschnitt zu besitzen.)
Und das tollste ist die Tatsache das Rainald Grebe
bei der breiten Masse der Bevölkerung immer noch
relativ unbekannt ist, (wohl auch weil er es selber
so will.), eine Art Geheimtip und das ist auch gut so...
(Live/Wühlmäuse Berlin/CD)
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Mir dieser CD bekommt man die totale Reinald Grebe Vollbedienung. 2 Cd's vollgepackt mit den besten Stücken des Kölner Flügelvirtuosen :-) Nachdem ich ihn des öfteren im Fernsehen gesehen hatte (NightWash etc.) und bei jedem seiner Auftritte Lachkrämpfe bekam, musste ich hier zugreifen. Seine Texte sind intelligent und zünisch, manchmal einfach nur geblödel aber vorallem sozialkritisch. Das geht von Magersucht (Pia), über die schöne heile Vorstadtwelt (Familie Gold) bis hin zu Hans Eichel. Auf beiden Cd's gibt es keinen einzigen Ausfall, jedes Lied ist auf seine Art und Weise einfach Wahnsinn. Vor allem herausheben möchte ich aber das Lied/die Erzählung "Das Wochenendseminar". Man kann es nicht erklären, man muss es sich anhören!!!
Abschließend kann ich nur sagen KAUFEN, dieser Mann muss unterstützt werden.
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich bin kein großer Freund der Deutschen Comedy und auch kein Kabarett-Liebhaber.

Doch Rainald Grebe - das ist keine gewöhnliche Comedy und kein 0815 Kabarett.

Dieser Mann versteht sich nicht nur auf Musik, sondern gleichermaßen darauf die Deutsche Sprache zu verdrehen, in sich zu einem komplexen Konstrukt zu verknoten und dann wie einen Luftballon in den Himmel fliegen zu lassen.

Mit Witz, gekonntem Klavierspiel und sicht/hörbarer Freude an seiner Arbeit schafft es Grebe tiefer als viele Kollegen in die Materie des Humors einzutauchen. Schafft es über traurige Dinge zu singen und einen gleichzeitig zum lachen zu bringen - und das ohne ein ernstes Thema durch den Schmutz zu ziehen. Kaum jemand kann Ironie und Kritik wie er kunstvoll in Humor und kräftige Klaviermusik verpacken ohne die Essenz zu beschädigen.

Seine Musik kann man immer wieder hören, während die Gags anderer Komiker bereits nach einem durchgang Öde werden - das macht seinen Charme aus.

Was seine "live performance" angeht kann ich meinen Vorrednern nur zustimmen. Rainald Grebe versteht sich perfekt darauf mit seiner Mimik und gekonnten Pausen, Blicken ins Publikum etc. seine Musik wunderbar zu untermalen, leider geht diese herrvoragende Fähigkeit auf einer Audio-CD natürlich unter. Wer jedoch weiß wie Grebe mit dem Publikum spielt, hat auch während dem hören der CD das Bild von Grebe vor sich - deshalb sollte man sich vor dem Kauf seiner CD am besten ein paar Videos ansehen.

Hier finden sie eine vom Rainald Grebe Fanclub zusammengestellte Kollektion an Live Mitschnitten aus dem Fernsehen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 16. November 2004
Format: Audio CD
Diese CD macht so richtig Spaß. Viele kritische Texte, scharfsinnig und manchmal bitterböse, aber auch wunderbare
Blödeleien. Gut gesungen und gespielt lohnt sich das Anhören.
Manche Details versteht man erst nach mehrmaligem Hören, aber das macht diese CD so reizvoll.
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Diese CD muss man eigentlich mal gehört haben! Perfekt gespielter Flügel und dazu Gedanken- und Wortspiel in Perfektion. Hab lange auf dieses Vergnügen gewartet. Nach diversen Fernsehauftritten u.a. bei NightWash, QuatschComedyClub und diversen ComedyFestivals, endlich auch dieser Tonträger mit einem tollen Konzertmitschnitt aus dem Jenaer Theater.
Meine Empfehlung: Reinhören und Kaufen!
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Rainald Grebes Namen kennt man heute, wenn man sich auch nur ansatzweise mit Kabarett beschäftigt. Er hat sich einen Namen gemacht mit seiner einzigartigen Kunst. Vollkommen zu Recht.
Dies ist das erste Album, das er einst herausbrachte, als er noch ein Geheimtipp war. Zugleich ist es mit 2 CDs das umfangreichste, denn es bildet, soweit ich weiß, tatsächlich einen kompletten Konzertmitschnitt ab. Das gab es danach erst wieder 2014. Grebe ist live unschlagbar, und zu seinem Irrsinn gehört es, dass er sein allererstes Werk als "Abschiedskonzert" betitelt, obwohl es zu dieser Zeit gerade erst losging. Das passt zu seiner Kunst. Er ist Dadaist, er ist Gesellschaftskritiker, er ist Musiker und er ist Sänger - alles zusammen ergibt jedes Mal einen kulturellen Hochgenuss für die, die ihn verstehen und seine teils wirren Gedanken in Zusammenhänge unserer Gesellschaft einordnen können. So verrückt er wirkt - er hält uns einen Spiegel vor. Seine Melancholie und seine im nächsten Moment ausbrechende Verrücktheit - wobei er immer Sinnhaftigkeit und vor allem vornehme Distanz bewahrt - das ist es, was ihn so einzigartig macht.

CD 1 bewegt sich eher in der witzigen, verrückten Richtung. "Theater" ist dafür das beste Beispiel. Vollkommen durchgedreht schreiend schafft er es noch, aufgeblasene und pathetische Theatermenschen gnadenlos zu parodieren. Darauf folgt gleich das nächste Highlight: "Thüringen", seine erste Landeshymne, die fast so berühmt ist wie "Brandenburg". Großartig nimmt er das Bundesland sarkastisch auf die Schippe, beißende Ironie und gleichzeitig die Liebe zur Ruhe in diesem Bundesland kommen hier zum Ausdruck.
Mit "Wortkarger Wolfram" und "Gelee.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren