Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 1,25
inkl. MwSt.
Kindle Unlimited-Logo
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen
Kostenlos lesen
ODER

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Anzeige für Kindle-App

Darwins Zufall oder Wie Gott die Welt erschuf: Teil I Kindle Edition


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition, 2. Juli 2014
EUR 1,25

Länge: 81 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Das Jahr 2009 lieferte uns ein Doppeljubiläum ins Haus. Charles Darwin wurde vor zweihundert Jahren geboren, und er hat vor hundertfünfzig Jahren mit einem einzigen Buch unsere Anschauung vom Leben gründlich geändert. Einfach indem er den Ursprung des Lebens ein wenig anders und ein wenig besser erklärte, als es bis dahin Wissenschaftler, Philosophen und Theologen getan hatten. Selten zuvor hat sich ein Gedanke wie der seine über Mutation und Selektion als so haltbar erwiesen. Er sagte übrigens ‚variation and selection‘. Nicht einmal Newton mit seiner mechanischen Physik hatte einen solchen Erfolg wie Darwin mit der Evolutionslehre.
Der Gedanke ist also erfolgreich und auch richtig, doch wird er auch richtig verstanden? Die Evolutionslehre will Wissenschaft sein, doch führt sie seit Darwin den echten Zufall bei sich und hat ihm einen Platz neben der kausalen Notwendigkeit verschafft. Notwendigkeit ist ein Wissensprinzip, Zufall ein Nichtwissensprinzip. Können die beiden die Grundlage einer Wissenschaft bilden? Ich meine, Zufall und Notwendigkeit sind als Paar die Anzeichen einer neuen Wirklichkeit. Wie durch Darwins unerhörten Einfall die Freiheit in die Natur einbricht, davon handelt sein Buch noch nicht. Doch dieses Buch hier, das zum Jahr seines doppelten Jubiläums erschienen ist, nimmt sich die Freiheit, von der Freiheit in der Natur zu handeln.
Hier der Teil I, das gesamte Buch mit den Teilen I - V folgt bald.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 621 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 81 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00LI0SN32
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: #377.479 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?