Facebook Twitter Pinterest
Dark Souls II - [PlayStat... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Dark Souls II - [PlayStation 3]

Plattform : PlayStation 3
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
4.3 von 5 Sternen 112 Kundenrezensionen

Preis: EUR 29,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
PlayStation 3
Standard
11 neu ab EUR 29,99 28 gebraucht ab EUR 7,73

Wird oft zusammen gekauft

  • Dark Souls II - [PlayStation 3]
  • +
  • Dark Souls - Prepare to Die Edition - [PlayStation 3]
Gesamtpreis: EUR 87,39
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard

Informationen zum Spiel


Auszeichnungen

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktinformation

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard
  • ASIN: B00F96EO0M
  • Größe und/oder Gewicht: 17 x 13,4 x 1,2 cm ; 100 g
  • Erscheinungsdatum: 14. März 2014
  • Sprache: Englisch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 112 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.604 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard



Dark Souls II präsentiert einen neuen Helden, eine neue Geschichte und eine unbekannte Welt. In dieser Welt müssen die Spieler um ihr Überleben kämpfen, wobei die Welt nicht nur mit kompromisslosen Herausforderungen aufwartet, sondern auch mit dem ultimativen Gefühl, dass die Spieler mit ihren Siegen mächtige Erfolge errungen haben.

Epische Schlachten gegen grausame Feinde und blutrünstige Bosse erwarten jene Abenteurer, die diese verwüstete Welt, in der Tod und Verzweiflung herrschen, durchqueren und erobern. Zudem werden Spieler eine völlig überarbeitete, serverbasierte Mehrspielererfahrung entdecken, dank der Dark Souls II dem Konzept des Spielens und Teilens mit anderen seinen charakteristischen Stempel aufdrückt. Auf jene, die die nötige Beharrlichkeit und die schiere Willensstärke zeigen, warten großartige Belohnungen.


Dark Souls II - Standard Edition, Abbildung #01
Epische Schlachten.
Dark Souls II - Standard Edition, Abbildung #02
Grausame Feinde.
Dark Souls II - Standard Edition, Abbildung #03
Blutrünstige Bosse.

Pressefeedback zur Konsolenfassung

"Wer sich darauf einlässt, erhält eine zauberhafte Rollenspiel-Erfahrung voller Tiefe und versteckter Geschichten, die einen für Dutzende Stunden nicht loslassen wird."
(Bild.de, 11.03.2013)

"Dark Souls 2 liefert euch knüppelharte und packende Bosskämpfe und zwingt euch mehr zur lohnenswerten Erkundung der Spielwelt, die dank stilvoller Umsetzung der Schauplätze tief ins Abenteuer hineinzieht."
Wertung: 8.5 von 10 Punkten (Gamersglobal.de, 11.03.2013)

"Ihr erlebt ein erwachsenes Abenteuer, das durch die Bank erbarmungslos ist und euch an eure Grenzen bringt. Aber es gibt kein schöneres Gefühl, als sich erfolgreich der Herausforderung zu stellen und siegreich den Gefahren zu trotzen."
Wertung: 9 von 10 Punkten + Design Award (Gameswelt.de, 11.03.2013)

"Dark Souls 2 ist ein Monster von einem Spiel! Wenn ihr euch darauf einlasst, was dieses Rollenspiel zu bieten hat, werdet ihr nicht nur mit Dutzenden spannenden, fordernden Stunden Spielspaß belohnt."
Wertung: 90% + Gold Award (Gamona.de, 11.03.2013)

"Die Götter From Softwares haben ganze Arbeit geleistet den Reisenden, die bereits in Lordran viel Vergnügen erlebten, genau das zu geben, was diese Serie ausmacht."
Wertung: 9.5 von 10 Punkten (Ingame.de, 11.03.2013)

"Der Messias lebt: Dieses Genre-Highlight nimmt den Spieler wieder ernst."
Wertung: 92 % + Gold Award (Play3, Ausgabe 04/2014)

"Man kann kaum mehr sagen, als dass es sich bei diesem Monstrum von einem Rollenspiel wohl um eine der lohnenswertesten Reisen in Videospielwelten der letzten Monate und um eines der besten Rollenspiele der letzten Jahre handelt."
Wertung: 93% + Gameplay und Umfang Award (Playstationfront.de, Ausgabe 04/2014)

"Geduld, Ausdauer und ein wenig Frustbereitschaft. Wer das aufzubringen vermag, wird mit dem wohl besten Rollenspiel 2014 belohnt."
Wertung: 92% (Videogamezone.de, 11.03.2014)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: StandardPlattform: PlayStation 3
Warum ein Spiel spielen, das durch seinen unglaublich hohen Schwierigkeitsgrad bekannt ist? Warum soll ich mir das antun? Diese Fragen stellte ich mir bereits beim ersten Teil, den ich bis jetzt noch nicht gespielt habe. Ich bin also neu im Souls-Universum. Bleibt denn da noch überhaupt was übrig, wenn man die Schwierigkeit außen vor lässt? Oh ja! Und wie!

Für mich fühlt sich Dark Souls II wie eine Mischung aus Resident Evil (den alten!), Zelda und Final Fantasy an. "The legend of the evil Fantasy" quasi. Warum? Weil es Panik in mir verursacht, die weitläufigen Landschaften zum erkunden einladen und weil es ein RPG ist, in dem es schier unendliche Möglichkeiten gibt. Ich gebs zu. Die ersten Spielstunden war ich nach wie vor etwas skeptisch. Optisch ist das nicht so der Kracher. Ich bin kein Technik-Experte, aber ein Uncharted ist das keins. Auch wird man nicht an der Hand genommen, wie in modernen Spielen. Das heißt, man steht schon mal verplant in der Gegend rum und denkt sich: und nun? Wohin? Was kommt als nächstes? Es gibt keine Karte, keine Pfeile zeigen euch den nächsten Weg an. Dann wird Google gefragt und man erfährt, dass man mit diesem Item an diesem Ort das machen muss. Klingt dämlich? Ist es irgendwie auch. Aber so hat man im Spiel ständig diese aha!-Effekte. Und das ist cool!

Mich hat schon jahrelang kein Spiel mehr so geflasht, wie dieses hier. Und dass mich mit meinen mittlerweilen 35 Jahren überhaupt nochmal ein Spiel so richtig packen sollte, hab ich eh nicht gedacht. Spaß machen doch die meisten Spiele irgendwie. Aber dass sogar meine Gedanken um ein Spiel kreisen, wenn ich im Real Life unterwegs bin, hatte ich tatsächlich schon lange nicht mehr.
Lesen Sie weiter... ›
9 Kommentare 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3 Verifizierter Kauf
Dark Souls 2 ist für mich eines der Besten PS3 Spiele überhaupt!
Es zieht einem von Anfang an in seinen Bann!
Ich habe beim ersten Durchgang dieselbe Faszination der Vorgänger gespürt und teilweise wurde diese sogar übertroffen!
Diese düstere Atmosphäre zusammen mit dem knackigen Schwierigkeitsgrad ergibt ein Weltklasse Spiel :)
Besonders mag ich es wie das Spiel aufgebaut ist. Es erinnert ein wenig an Zelda statt wie in Zelda bestimmte Amulette zu besorgen muss man hier 4 Ur Leuchtfeuer Entzünden jedes wird von einem Dicken Boss gehütet aber der weg zu diesen Ur Leuchtfeuern ist lang und man muss viele Bosse besiegen um dort hin zu gelangen!
Von Majula dem friedlichen Lager des Helden gibt es 5 verschiedene Wege zu diesen Ur Leuchtfeuern!
Sobald man die 4 Ur Leuchtfeuer entzündet hat ist das Spiel aber längst nicht vorbei ;)
Im Gegenteil man schaltet nur einen neuen langen beschwerlichen weg frei. Es warten noch viele harte Bosse und Gebiete auf einen! Man findet im Spiel allerlei Items die unerlässlich sind. Um den Helden auf zuleveln muss man immer zurück nach Majula das ist etwas unnötig gelöst viel einfacher wäre es gewesen das man wie in Dark Souls 1 einfach bei jedem Leuchtfeuer leveln kann! Dafür kann man sich aber nun zwischen den Leuchtfeuern teleportieren was unnötige Laufwege erspart!
Dark Souls 2 bietet wie seine Vorgänger wieder mal grandiose Locations ich war sehr angetan vom Eisenschloss einfach klasse :)
Bosse gibt es wie erwähnt sehr viele glaube so 31 Stück das sind jedenfalls mehr als in den Vorgängern. Allerdings wurden auch ein paar Bosse kopiert aber das ist nicht so schlimm wie es klingt!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: PlayStation 3
1, 2, 3, 4, 5, ..., 20, 21, 22, 23, .....101, 102, 103...

Was sich hier anhört wie ein lustiger Zählwettbewerb im Kindergarten ist hingegen etwas weitaus weniger knuffiges. Es ist die gefühlte Anzahl an Toden, die ich in Dark Souls 2 gestorben bin...noch bevor ich den ersten Boss überhaupt zu Gesicht bekommen habe. Und direkt nach dem ersten Tod ploppt ein Achievement auf, dass mich herzlich begrüßt: Willkommen in Dark Souls!

Zu Story: Der Vorgänger hat uns insgesamt nicht viel Story geboten. Eigentlich nur gerade so viel wie nötig war. Und diese mussten wir uns penibel zusammenpuzzlen. Dark Souls 2 macht das eigentlich genau so. Wir sind ein Verfluchter im gefallenen Lande Drangleic. Was genau wir da sollen, was unser Ziel ist...tja...das müssen wir selbst herausfinden. Zu Beginn begrüßt uns das Spiel dabei noch mit einigen kurzen Zwischensequenzen, die uns den ganz groben Rahmen vorgeben. Das gerenderte Intro ist vor allem aus technischer Sicht unfassbar genial! Sollte es einmal einen animierten Film aus Mittelerde geben, dann soll der diesen düsteren Stil und diese Qualität haben.
Doch nachdem wir unseren Charakter erstellt haben stehen wir erstmal da. Was genau los ist, was genau wir sollen, erklärt uns das Spiel nicht. Einen roten Faden? Gibt es nicht. Alles müssen wir uns mühsam zusammenpuzzlen. Was wahrscheinlich in jedem anderen Spiel fatal wäre, passte schon in Dark Souls 1. Und es passt auch wieder in Dark Souls 2. Es untermalt einfach dieses mystische, dunkle Welt, in der man sich alles hart erarbeiten muss. Selbst die Story. Aber um so belohnender ist es, wenn man so langsam die Zusammenhänge beginnt zu verstehen.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: PlayStation 3 | Version: Standard