Facebook Twitter Pinterest
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch Your Online Bookstore. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 6,81 + EUR 3,00 Versandkosten
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von worldofbooksde
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: The book has been read but remains in clean condition. All pages are intact and the cover is intact. Some minor wear to the spine.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,02
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Dark Light: Electricity and Anxiety from the Telegraph to the X-ray (Englisch) Taschenbuch – 18. April 2005


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
EUR 6,81
EUR 6,81 EUR 5,75
 
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

The modern world imagines that the invention of electricity was greeted with great enthusiasm. But in 1879 Americans reacted to the advent of electrification with suspicion and fear. Forty years after Thomas Edison invented the incandescent bulb, only 20 percent of American families had wired their homes. Meanwhile, electrotherapy emerged as a popular medical treatment for everything from depression to digestive problems. Why did Americans welcome electricity into their bodies even as they kept it from their homes? And what does their reaction to technological innovation then have to teach us about our reaction to it today? In Dark Light, Linda Simon offers the first cultural history that delves into those questions, using newspapers, novels, and other primary sources. Tracing fifty years of technological transformation, from Morse's invention of the telegraph to Roentgen's discovery of X-rays, she has created a revealing portrait of an anxious age.


Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com

Amazon.com: 3,9 von 5 Sternen 7 Rezensionen
3,0 von 5 SternenGood but not great, your experience may differ
am 26. März 2014 - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
4,0 von 5 SternenDark Light
am 21. Dezember 2009 - Veröffentlicht auf Amazon.com
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich.
5,0 von 5 SternenWhen Electricity Was Scary
am 10. Oktober 2004 - Veröffentlicht auf Amazon.com

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?