Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Daphnis und Chloe (Englisch) Gebundene Ausgabe – Illustriert, 21. September 2004

4.9 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, Illustriert, 21. September 2004
EUR 23,96
5 gebraucht ab EUR 23,96

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Autorenkommentar

Inhaltsangabe
Bei dem Buch handelt es sich um eine kommentierte Ausgabe ausgewählter Partien des altgriechischen Textes mit zahlreichen Bebilderungen und Begleittexten. Die Gattung des antiken Romans wird in einer Einleitung vorgestellt. Ein Longos-Grundwortschatz, ein Sachkommentar und ein Personenverzeichnis erleichtern den Einsatz im Schulunterricht. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
12
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 14 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Die Geschichte von Daphnis und Chloe stammt aus einem Hirtenroman des griechischen Dichters Longus (3. Jhdt. n. Chr.), dem einzig erhalten gebliebenen bukolischen Roman antiker Herkunft, der von dem Altphilologen Ludwig Wolde im Jahr 1935 sehr gekonnt ins Deutsche übertragen wurde.

Daphnis und Chloe sind beides Findelkinder, zunächst von einer Ziege bzw. einem Schaf aufgezogen, bevor sie in anderen Familien aufgenommen werden.
Als Hirte und Magd wachsen sie heran und verlieben sich ineinander, ohne zunächst recht zu wissen, wie sie mit diesen Gefühlen umgehen sollen.
Beschützt von Nymphen, Pan und Eros überstehen sie einige schwierige Situationen und finden am Ende – nach einer wundersamen Wandlung des Geschicks – doch zusammen.

Im Jahr 1952 war Marc Chagall von seinem Verleger Tériade, der selbst aus Lesbos, dem Schauplatz des Romans, stammte, beauftragt worden, Illustrationen zu dieser Romanvorlage zu schaffen.
Zur Vorbereitung auf diesen Auftrag reiste Marc Chagall mit seiner Frau nach Griechenland, um die antiken Orte zu besichtigen und sich Inspirationen für seine Graphiken zu holen.

Es entstanden 42 Farblithographien, die zu dem bedeutendsten Werkkomplex der Druckgraphik gehören und die Natürlichkeit, Phantasie und Emotion des Romans auf wunderbare Weise widerspiegeln.

Die Lektüre des Romans in Verbindung mit der Betrachtung der Illustrationen von Mark Chagall, die alle in diesem Buch in guter Qualität (in der Regel auf einer Seite, manchmal auch auf einer Doppelseite) enthalten sind, versetzt den Leser zurück in eine ländliche, griechische Welt erfüllt von zahlreichen mythischen Gestalten und Motiven.

Alles in allem ein sinnliches und fröhliches Farbenfest!
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
"Daphnis und Chloe" ist eine der bezauberndsten Prosawerke der griechischen antiken Literatur. Und daher ist es besonders begrüßenswert, dass es eine kommentierte Einführung für alle gibt, die sich diesem Werk in der Orginalsprache nähern wollen. Auch im Griechischunterricht einsetzbar! Ein Danke an den Kommentator und an den Verlag!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 4. Februar 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Vielleicht schreckt der Preis im Gegensatz zu der Reclam-Ausgabe ein wenig ab, aber er ist gerechtfertig! Das Buch ist hochwertig verarbeitet und hat eine schön lesbare Schrift. Die Geschichte von Longus ist einmalig schön und die liebevoll gestalteten Litographien von Chargall bringen die Farbe der Landschaft und Liebe richtig zum Ausdruck! Ich bin auf diese Geschichte durch den Griechisch-Unterricht aufmerksam geworden, in dem wir zwei Ausschnitte aus dem Kantharos übersetzt haben und die mir prompt gefallen haben.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Geschichte von Daphnis und Chloe lässt sich schön lesen. Es ist nicht umbedingt anspruchsvoll und leicht zu verstehen, trotzdem fand ich es interessant und stellenweise auch spannend. Schöne Geschichte mal zum Schmökern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
##
Wenn Schönheit der Menschen Zierde ist und diese unablässig den Vorzug erhält, dann ist Oscar Wildes Dorian Gray nicht weit, der in der Vollendung und in Permanenz uns seine Ideale näher brachte.
Zusammenkommen müssen und doch der eigenen freien Entscheidung zu trauen, dieser den Vorzug zu geben, ist die Geschichte von Leonce und Lena. Gezwungen zum Glück, ergriffen sie die Flucht, unabhängig voneinander, um das freie Glück zu erreichen.

Daphnis und Chloe leben ebenso unabhängig. Beide kamen in getrennten und doch gleichen Voraussetzungen zur Welt und überlebten das frühe ausgesetzt sein in gleicher Weise. Beide wurden von Ziegen und Schafen anfänglich ernährt, von Hirten gefunden und aufgezogen, ein Leben in der Natur folgte, verbunden den Jahreszeiten und den Tätigkeiten des Hirtendasein. Daphnis, ein bemerkenswert schöner Knabe, war 15, Chloe, nicht minder hübsch und begehrt, 13 Jahre alt. Er spielte die Syrinx und bezauberte Tier und Mensch. Ihre Beschützer waren die Nymphen, Pan und Eros. In beiden wuchs die Sehnsucht zueinander, die ersten warmen Gefühle, die sie nicht kannten, in denen sie eine Krankheit vermuteten. Und ein alter Hirte, Philetas, sagte nicht mehr voraus, als: "da sah ich auch Flügel auf seinen Schultern und einen Bogen zwischen den Flügeln und den Schultern; [...] So seid ihr Kinder dem Eros geweiht." Und weiter sprach er von Heilung dieser Krankheit, "Denn gegen Eros hilft kein Mittel, [...], keines als Kuss und Umarmung und Zusammenliegen mit nackten Leibern."

Im 3.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
" Gegen die Liebe gibt es kein Mittel, gleich ob man trinkt oder ißt, auch hilft kein Schlummerlied; dagegen nur Küsse, Umarmungen und sich hinlegen ohne Kleider, einer nahe dem andern, Leib dicht an Leib"( Text aus Daphnis und Chloe). Marc Chagall schuf 1961 eine Folge von 46 Lithographien zu dieser wunder-
schönen griechischen Liebesgeschichte. Es sind Farben der Liebe, die er in diesen Lithographien hervorzaubert und dieser Liebesgeschichte einen zarten Hauch der Liebe verleiht. Wer diesen Bildband mit Genuss liest, dem werden die Bilder und der Text das ganze Leben begleiten.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden