Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 1,10
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von betterworldbooks__
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand aus den USA. Lieferungszeit ca. 2-3 Wochen. Wir bieten Kundenservice auf Deutsch! Frueheres Bibliotheksbuch. Geringe Abnutzungserscheinungen und minimale Markierungen im Text. 100%ige Kostenrueckerstattung garantiert Ueber eine Million zufriedene Kunden! Ihr Einkauf unterstuetzt world literacy!
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Daimon (Englisch) Taschenbuch – 6. Mai 2011

4.3 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 2,03 EUR 1,10
19 neu ab EUR 2,03 13 gebraucht ab EUR 1,10

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Buchtastisch TOP 500 REZENSENT am 30. Mai 2012
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
"You will kill the ones you love. It is in your blood, in your fate. So the gods have spoken it and so the gods have come to foresee it."

Die 17jährige Alex ist ein Half-Blood: Ein Kind aus einer Beziehung zwischen Mensch und Hematoi (Pure-Blood, die ein Element beherrschen können). Sie werden im Covenant trainiert, um die Hematoi zu beschützen - die Alternative dazu ist lebenslang in Dienerschaft bei den Pure-Bloods zu leben (was Alex unter keinen Umständen will). Doch Alex hat 3 Jahre lang mit ihrer Mutter in der "normalen Welt" gelebt. Als sie aufgrund des Todes ihrer Mutter in den Covenant zurückkehrt, fürchtet sie nichts mehr als in Dienerschaft der Pure-Bloods gezwungen zu werden - denn Alex größter Wunsch ist ein Sentinel zu werden und Daimonen (Hematoi, die sich von den Pure-Bloods abgewendet haben und die hinter dem Äther - das natürlich im Blut der Pure-Blood und Half-Blood ist - mit ihren Fangzähnen her sind) zu jagen. Alex bekommt eine Probezeit, in der ihr als Trainer der Pure-Blood Aiden zugewiesen wird. Alex entwickelt Gefühle für ihren charmanten Trainer ... doch Beziehungen zwischen Pure- und Half-Bloods sind verboten.

Selten ist es mir so schwer gefallen ein Buch zu bewerten, zu rezensieren. Jennifer L. Armentrout hat einen Schreibstil, der einen packt. Die Story ist unterhaltsam und es macht wirklich Spaß das Buch zu lesen! Auch die Charaktere sind überaus sympathisch - eigentlich gibt es nicht wirklich viel zu meckern außer dass manche Entwicklungen zu durchsichtig sind. Es ist einfach klar worauf manches hinausläuft - das hätte man besser und spannender gestalten können. Aber ansonsten habe ich wirklich keine großen Kritikpunkte!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe zwar entgegen des Hypes der auf vielen Bücher- Blogs die Runde machte Half- Blood zwar erst spät gelesen (hatte irgendwie immer die ausgeprägte Dystopian- Assooziation- zu unrecht) aber immerhin konnte ich gleich mit "Pure" also dem 2. Band weitermachen. Der 3. Band soll im Oktober 2012 erscheinen.
Jetzt zum eigentlichen Buch, ich fand und finde es wirklich wirklich gut und war sehr schnell durch da ich es kaum aus der Hand legen konnte. Zum Inhalt werde ich nicht allzu viel sagen da ich nichts verraten möchte.
Ich fand die Geschichte auf jeden Fall sehr originell (viele kritisieren hier die etwaige Ähnlichkeit zu den Vampire- Acadamy Büchern die ich nicht gelesen also auch nicht beurteilen kann) aber ich war wirklich hin und weg davon und ich konnte mich auch sehr gut mit der Protagonistin identifizieren.

Der eigentliche Grund für die Rezension ist, dass ich an diesem Buch wirklich liebte dass es sich nicht um eine naive, hyper- natürliche und erschreckte junge Damen handelte wie so oft in diesem Genre, sondern eine die sich auch schminkt, die auch mal sexy wirken möchte usw. und sich auch mal aktiv Gedanken macht bei einem Typ zu landen, und nicht nur passiv vom attraktivem xxxx (hier irgendeine übernatürliche- Spezies einfügen)- Protagonist angehimmelt wird und schließlich irgendwann Vertrauen zu ihm fasst und sich dann küssen lässt...

Das ist meine 1. Rezension und ich bezweifle den Nutzen dieser aber ich finde das Buch hat wirklich eine verdient denn es ist wirklich lesenswert!
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die "Covenant Serie" umfasst fünf Bücher, "Half-Blood" ist der erste Band. Er handelt von Alexandria, kurz Alex, einem Halb-Blut, was hier das Kind eines Menschen und eines "Pure" bedeutet. "Pure" sind die direkten Nachkommen der Götter auf Erden, der griechischen Götter, die die Fähigkeit haben, jeweils eines der vier Elemente zu beherrschen. Half-Bloods und Pures leben in gesammelt in mehreren Kolonien in Nordamerika, wobei die Half-Bloods nur dazu dienen, den Pures zu dienen. Entweder als Wächter und Kämpfer (sentinals) oder als willenloser Diener, dem mittels eines Elexirs der eigene Wille genommen wird. Beschützt werden müssen die Pures vor den Dämonen, ihres Zeichens durch andere Dämonen verwandelte Pures. Kein besonders attraktives Lebensziel. Eigentlich haben nur die Half-Blonds eine Chance, diesem Schicksal zu entkommen, deren Pure-Eltern sich bemüßigt fühlen, ihnen die Ausbildung im Convenant zu einem Guard oder Sentinal zu ermöglichen. Alex hatte das Glück, bis ihre Mutter vor drei Jahren in einer Nacht-und-Nebel-Aktion mit Alex in die "normale" Welt floh. Der Roman beginnt damit, dass Alex' Mutter von Dämonen getötet wird und Alex selbst gegen weitere kämpft und zu verlieren droht. In letzter Sekunde tauchen Sentinals auf, um sie zu zu retten. Allen voran Aiden St. Claire, der eine wichtige Rolle in Alex Leben einnehmen wird.... Zurück im Covenant muss Alex beweisen, dass sie würdig ist, ihre Ausbildung fortzusetzen. Dabei hilft nicht wirklich, dass ihr Pure-Onkel der Schulleiter und ihr Stiefvater ein unsympathischer Konsul (höchste Machtposition) ist.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden