Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Daemon ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Brit Books DE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Einfach Brit: Wir haben von unserem England Lager Bücher von guter Zustand auf über 1 Million zufriedene Kunden weltweit versandt. Wir sind bemüht, Ihnen mit einem zuverlässigen und effizienten Service zu allen Zeiten begangen.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Daemon (Englisch) Taschenbuch – 7. Januar 2010

4.4 von 5 Sternen 45 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 7. Januar 2010
EUR 9,99
EUR 7,38 EUR 0,79
42 neu ab EUR 7,38 20 gebraucht ab EUR 0,79
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • Daemon
  • +
  • Freedom (TM)
  • +
  • Kill Decision
Gesamtpreis: EUR 23,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

'Daemon is to novels what The Matrix was to movies' Rick Klau, Google. Google 'Relentlessly exciting' Daily Telegraph. Daily Telegraph 'Superb' Independent on Sunday. Independent on Sunday

Synopsis

Matthew Sobol, programming genius, founder of CyberStorm Entertainment, one of the richest and most powerful of Silicon Valley's elite, is dead, but his final creation lives on to execute his last will and testament. At the moment of Sobol's death, computer programs around the world burst into life, creating an entity known as the Daemon.The Daemon infiltrates our hyper-connected society, gathering secrets, stealing identities. Soon it has the power to change lives as well as the power to take them: those who serve the Daemon are rewarded; those who defy it are eliminated. Recruiting acolytes from the dispossessed and disaffected, the Daemon secures a growing stranglehold on the world's most precious commodity: information. And once you control information itself, how easy would it be to remake the world? It is up to an unlikely alliance - a computer illiterate detective and a white-hat hacker with secrets of his own - to challenge the monster that Sobol unleashed from beyond the grave. But before they can confront the Daemon they must discover what it wants... -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Damit ist das Buch schon fast beschrieben.

Eine KI übernimmt die Kontrolle über die Welt ... mit einer Mischung aus cracking und social engineering.

Das Ziel? Wer weiß? Das sie dabei Mafia erpresst, Spammer tötet und Investmentgesellschaften lahm legt lässt den "Daemon" nicht mal so schlecht erscheinen und erweckt bei manchem vielleicht Sympathie.
Der Daemon wurde doch von einem Genie entworfen ... eine Legende in der Spieleentwicklung ?
Wo kann das nur hinführen? Was ist sein Zweck?

Das Buch beschreibt ein interessantes Szenario bei dem es zu einem Umbruch in der Machtstruktur der Welt kommt allein durch die Genialität eines Mannes. Ein Fesselnder Sci-Fi Band mit Zielgruppe Hacker und Freunde der Dystopie. Das Interessante daran: Das Buch ist sehr realistisch und spielt nicht weit in der Zukunft... eher ein kaum verändertes jetzt.

Das Spannende - wie der Daemon die Welt einnimmt ist nicht so weit hergeholt wie man sich das denken kann und wünschen will. Dadurch entsteht viel Spannung und nachdem die Handlung erst einmal ins Rollen gekommen ist entwickelt sich das Buch zu einem "Page-turner".

Das ist auch das einzige Manko ... Die komplexe Geschichte muss erst ins Rollen geraten was einige dutzend Seiten in Anspruch nimmt.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die IT ist ja sowas wie die moderne Hexerei, nur werden IT-Fachleute glücklicherweise nicht mehr so häufig auf den Scheiterhaufen geworfen ;)

Das Buch zeigt eindrucksvoll, was passiert, wenn ein Computergenie komplett durchknallt. Gleichzeitig ist die Geschichte aber auch eine harsche Kritik am Corporate Circus, dessen Hierarchie primär auf einer Mischung aus Geld und Beziehungen aufbaut. Ohne im Bereich IT ein Experte zu sein, glaube ich, dass wohl manches etwas überzeichnet ist - ist ja auch Fiktion - aber die Grundidee dahinter, nämlich eine grundlegende Revolution unserer Gesellschaftssysteme, ist gar nicht mal so weit von der Hand zu weisen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
....wenn man dieses Buch gelesen hat.

In einer nicht allzu fernen Zukunft übernimmt ein Daemon (das ist eine Art Dienstprogramm), den ein Millionär und erfolgreicher Hersteller von Multi-Level-Internet-Spielen programmiert hat, die Weltherrschaft. Suarez beschreibt sehr anschaulich und in (halbwegs) verständlichen Begriffen den Ablauf des Dramas von den zunächst unverdächtigen Anfängen und ersten Indizien bis hin zum offenen Schlagabtausch einiger Unverzagter mit dem inzwischen mächtigen Internet-Programm. Protagonisten sind ein mysteriöser russischer Hacker, eine NSA-Agentin und ein simpler Cop.

Suarez gelingt es, Technologien so zu beschreiben, dass man den Eindruck gewinnt, es gäbe sie tatsächlich schon. Zumindest wird man das beklemmende Gefühl nicht los, schon einmal irgendwo gelesen oder gehört zu haben, dass es das eine oder andere tatsächlich schon gibt....

Relativ schnell wird klar, dass es im Internet keine wirkliche Sicherheit gibt. Firewalls und Sicherheitstechnologien umgeht der Daemon als ob es sie nicht gäbe, notfalls durch den Einsatz menschlicher Rekruten und mit physischer Gewalt. Da wird dann schon einmal eine ganze Einsatzzentrale in die Luft gejagt und eine komplette Innenstadt mit Hilfe ferngesteuerter Autos verwüstet. Das alles geschieht, ohne dass die breite Öffentlichkeit die Wahrheit erfährt, weil zwischenzeitlich die Regierung (der USA) erkannt hat, das der Daemon für die eigenen Zwecke eingesetzt werden kann/soll.....

Spannend und temporeich geschrieben, gewürzt mit jeder Menge Techno-Speak und ordentlich Aktion. Danach ist man versucht, den eigenen Computer für immer vom Internet zu trennen. Wer weiß....?

Das Sequel (Freedom TM) ist schon heruntergeladen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
The Story itself has good potential and starts out quite interesting and thrilling. The plot introduces some quite good ideas ...
Towards the end the story drifts away with some details which even sound too visionary for Science Fiction fans: driver-less cars and motorbikes behaving like a pack of wolves ... I think that was a bit too much.
I am still considering getting the sequels to the book.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Jo Chen am 10. August 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch hebt sich im guten Sinne vom Durchschnitt ab. Die zu Grunde liegende Idee fand ich sehr interessant, der Autor bleibt im großen und ganzen im Rahmen des technisch machbaren.
Stellenweise wäre aber eine kompaktere Schreibweise dem Lesevergnügen zuträglicher gewesen, es ist manchmal etwas langatmig. Auf jeden Fall lesenswert!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich komme selbst aus der Computer-Ecke und die vielen "Computer-Begriffe", die Suarez einstreut, wirken auf mich schon fast peinlich, als ob er damit "angeben" wollte, was er alles für Begriffe kennt. Das wird aber gegen Ende des Buches besser, da wird die Story auch spannender und man liest dann einfach darüber hinweg. Ja, der Spannungsbogen zum zweiten Teil "Freedom" ist geglückt - ich werde wohl nicht darum herumkommen, mir den zweiten Band auch zu kaufen ;-)

Ich halte seine Geschichte auch nicht für total unmöglich, vielleicht heutzutage aber nicht in der nahen Zukunft. Gerade wenn man Ray Kurzweil's Sach(!)buch "Singularity" gelesen hat...

Bin gespannt, wie es in "Freedom" weitergeht :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen