Facebook Twitter Pinterest
DVBSky S952 V3 PCIe Karte... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

DVBSky S952 V3 PCIe Karte (Low Profile) mit 2x DVB-S2 Tuner (Dual Twin Tuner), keine CD stattdessen partitionierter USB Stick mit Windows Software inklusive bootfähigem Linux Media Center

3.7 von 5 Sternen 63 Kundenrezensionen

Preis: EUR 73,90 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf durch BetterShopping und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
2 gebraucht ab EUR 59,99
USB (bootable) V3
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • DVB-S2 Doppel Tuner TV Karte für Satelliten Empfang im PC
  • Low-Profile, PCI-Express, DiSEQ 2.x Unterstützung, keine CD stattdessen partitionierter USB Stick mit Windows Software inklusive bootfähigem Linux Media Center
  • HDTV für HD-Empfang und Aufnahmen in mpeg2/4 H.264
  • inkl. Software, Fernbedienung, 2. Slotblende für Low-Profile
  • Treiber 32-/64-bit für Windows7 (Media-Center), Vista, WindowsXP, Linux inkl. Kernel 3.x

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Wird oft zusammen gekauft

  • DVBSky S952 V3 PCIe Karte (Low Profile) mit 2x DVB-S2 Tuner (Dual Twin Tuner), keine CD stattdessen partitionierter USB Stick mit Windows Software inklusive bootfähigem Linux Media Center
  • +
  • 2-fach Sat-Verteiler 100dB 5-2500 MHz digital-tauglich
Gesamtpreis: EUR 78,89
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformationen

Größe: USB (bootable) V3
Technische Details
MarkeDVBSky
Artikelgewicht181 g
Verpackungsabmessungen19 x 13,2 x 4,8 cm
Herstellerreferenz MAREL-S952
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0063CDYMK
Durchschnittliche Kundenbewertung 3.7 von 5 Sternen 63 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 14.886 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung181 g
Im Angebot von Amazon.de seit3. November 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht genießen Sie für viele Produkte ein 30-tägiges Rückgaberecht. Ausnahmen und Bedingungen finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?
 

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Größe: CD Software V3 Verifizierter Kauf
Ich habe mir diese Karte drei Mal nacheinander schicken lassen (Amazon muss mich für verrückt halten!).
Ich betreibe seit Jahren einen Multimediaserver unter Linux, dort sollte die Karte eingesetzt werden.
Beim ersten Mal hat nur ein Empfängern von zweien funktioniert.
Bei der zweiten Zusendung fiel mir schon beim Öffnen der Verpackung ein Kondensator entgegen.
Bei der dritten Zusendung funktionierte keiner der beiden Empfänger.
Die Karte wird erkannt, will aber nichts empfangen.
Ich habe (als "Mann vom Fach") den Verdacht, dass bei der zusätzlichen Stromversorgung geschlampt wurde.
Ich habe natürlich meine PC-Hardware (inkl. Netzteil!) und meine SAT-Hardware gegengeprüft: Alles passt.
Die zusätzliche Stromversorgung war (natürlich) auch angeschlossen.
Dann habe ich noch die aktuellsten Treiber von DVB-Sky heruntergeladen und installiert bzw. dann diese auch noch einmal neu kompiliert und installiert. Nix! Läuft nicht!
Schade!
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: CD Software V3 Verifizierter Kauf
Da ich bereits die T982 von DVBSky besaß, hab ich mich beim PC Umbau für diese Doppeltuner Karte als Satellitenreceiver entschieden. Ich verwende DVBViewer und als Steuerung ImonVFD. Externes CI-Modul verwende ich keines, da ich Sky den Rücken gekehrt habe. Die CI+ Technologie ist wohl nicht kompatibel mit Heimkino PCs. Als LowProfile Karte ist sie zudem auch nicht sehr lang, was in meinem Gehäuse echt von Vorteil war. Stromversorgung erfolgt über den beigelegten Molex Adapter auf 4-Pin PS/2 Anschluss, es sei denn, man hat einen Stecker direkt vom Netzteil frei. Nachteile kann ich keine nennen. Einzig bekannt ist mir, dass kurz nach dem Erststart durch die Software, Bild und Ton kurz einfrieren, doch dies behebt sich von selbst. Offenbar passt die Software hier den Stream an oder so. Aber aufgrund des günstigen Preises nehme ich gern kleinere Mängel in Kauf
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: CD Software V3 Verifizierter Kauf
ich nutze ein Headless-Server mit VDR mit Virtualisierung seit mehreren Jahren. Für ein neuen Server wollte ich auch neue Karten haben. Hatte zuerst die teuren DigitalDevice V7, die sowohl unter Debian wie auch Ubuntu Probleme machten. Hatte dann eine von dieser Karte hier bestellt und läuft nun unter Ubuntu 16.04.1 LTS nach kopieren der Firmware ohne Probleme. Ich nutze die S2 und die T im selben Server.

Fernbedienung und Windows keine Beurteilung da ich dies nicht verwende.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: USB (bootable) V3 Verifizierter Kauf
Die Karte wird vollständig von tvheadend erkannt. Nach einigen Scan Vorgängen Werden die Sender unter Astra 19,2 erkannt und können gemappt werden.
Leider wird kein Bild angezeigt. Unter openelec erscheint 'Zwischenspeichern...0%' und nichts weiter tut sich. Dasselbe beim Zugriff auf das backend über den Browser. Manchmal kommt ein Bild, bei einem späteren Versuch klappt es wieder nicht. Epg Daten und Programminfos erscheinen zuverlässig. Der Fehler ist nicht reproduzierbar.
Da ich kein Programmierer bin und nicht weitere Tage zugunsten des Hausfriedens basteln kann und will, geht die Karte zurück.
Ob es sich um einen kartendefekt handelt oder um eine Inkompatibilität, kann ich nicht abschließend beurteilen. Da jedoch einmal Sender abgespielt werden, im nächsten Moment wieder nicht, tendiere ich zu einem Kartenfehler. Daher 2 Sterne.
Ich teste die Digital Device cine V2.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Größe: USB (bootable) V3 Verifizierter Kauf
Vorweg folgendes:

Nutze diese TwinTuner-Karte an einem "Technisat 4fach-Verteiler", der
wiederum mit einem weiteren "Technisat 2fach-Verteiler" und letztendlich
mit einem "Inverto UniCable Multischalter " verbunden ist.

Eingebaut ist die Karte in einen MediaPC mit AMD Trinity A10-5800,
Windows 8 x64. Als DVB-Software nutze ich den "DVBViewer Pro"
und den dazugehörigen Recordingservice.

Installation war sehr einfach:
- Karte reingesteckt und festgeschraubt,
- Molex-Adapter einfach mit Netzteil und Karte verbunden,
- PC gestartet, den aktuellsten Treiber gleich von der Homepage installiert,
- damit wird im DVBViewer (aktuell 5.1) unter Hardware
2mal "Professional DVB Digital TV DVBS2" angezeigt,
- beiden je eine Unicable-Frequenz zugewiesen.

Das war es auch schon. Damit funktioniert die Karte auf Anhieb.
Meine ersten Tests liefen absolut positiv ab.

Wie schon erwähnt, nutze ich für den Hintergrund den DVBViewer
Recordingsservice. Damit kann man LiveTV auf andere Geräte,
wie z.B. Tablets (iPad/Android) entweder per Browser oder per UPNP-App
streamen, oder mit einem Browser Timer per EPG (Timeline) programmieren.
Und wichtig für XBMC-Nutzer, per DVBViewer-AddOn kann man LiveTV
auch da nutzen.

Habe dies alles getestet und es funktioniert auch.
Am meisten bin ich von den Umschaltzeiten beeindruckt.
Beim DVBViewer liegen diese im Schnitt bei 1sec, ab und an
max. 2sec. Da bin ich von meinen bisherigen Technotrend Empfängern
längere Zeiten so zw. 3-5sec gewöhnt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Größe: USB (bootable) V3