Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

dnt IPdio clock Internetradio

von DNT
3.6 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Radiowecker mit Internetradio
  • Über 10.000 Radiostationen aus der ganzen Welt zu sich nach Hause holen
  • Uhrzeit, Wecker und Einschlaftimer
  • Eigene Stationen lassen sich hinzufügen
  • Streaming von Musikdateien aus dem Netzwerk über UPnP (Universal Plug and Play)

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 20 x 18 x 5,6 cm ; 998 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,1 Kg
  • Modellnummer: 20307
  • ASIN: B001G8XP66
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. April 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 400.189 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Die vielleicht schönste Art, geweckt zu werden:
Über 10.000 Sender von klassisch bis exotisch, zum Einschlafen oder Aufwachen


IPdio Clock bringt sanfte Unterhaltung ins Schlafzimmer – abends einschlafen bei ruhiger Klassik-Musik oder morgens wecken lassen von temperamentvoller Salsa. Bei über 9000 weltweiten Internet-Radiosendern, die unabhängig von PC oder Stereoanlage empfangen werden, findet sich für jeden Geschmack und Tageszeit die richtige Musik.

Um die über 10.000 internationalen Radiostationen zu empfangen, benötigt man lediglich einen WLAN-Router, wie er in vielen Millionen Haushalten zum Betrieb eines drahtlosen PC-Netzwerks bereits installiert ist, das IPdio Clock einfach einloggen und schon steht das Tor zur Welt, von „Radio Brasil“ bis zu „Suisse Klassik“ zur Verfügung.

Die IPdio Radios von dnt arbeiten ausschließlich mit dem professionellen Internetradio-Portal „RECIVA“ aus England zusammen, denn nur ein wirklich renommierter und zuverlässiger Server-Anbieter bietet dem Nutzer die Sicherheit, dass er auch morgen noch auf seine Internetradiosender zugreifen kann.

Die Bedienung des IPdio Clock ist denkbar einfach, die Auswahl der Sender kann nach verschiedenen Kriterien, wie z.B. Genres, Stationen oder Ländern erfolgen. Über eine ‚Reply’ Taste am IPdio Clock lassen sich zusätzlich die persönlichen Stationslisten direkt vom Radio aus aktualisieren. Der Anwender kann eigene Stationen hinzufügen, z.B. vom „Shoutcast“ Radioportal, das viele Sparten-Sender bietet.

Die eigene Musik im Radio hören – IPdio Clock macht’s möglich.

IPdio Clock bietet eine sogenannte Streaming-Funktion, das heißt, man kann von seinem PC die eigenen Musikdateien per WLAN in das Internetradio übertragen, wobei eine Vielzahl unterschiedlicher Audio-Formate unterstützt werden: AAC, AIFF, AU, M4A, MP3, OGG, Real Audio, WAV und WMA.


Konnektivität

  • Automatische Netzwerksuche oder manuelle Einstellung
  • WLAN Standards: IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11bg
  • Netzwerksicherheit/Verschlüsselung: WEP/WPA/WPA2 Protokolle
  • Anzeige der WiFi Feldstärke
Audio Wiedergabe
  • 3 Stationsspeicher am Gerät, 99 Stationsspeicher über Fernbedienung, Favoritenliste, Verlaufsliste (speichert die letzten 10 Sender)
  • Unterstützung folgender Formate: AAC, AIFF, AU, M4A, MP3, OGG, Real Audio, WAV und WMA
  • Streaming von Musikdateien aus dem Netzwerk über UPnP (Universal Plug and Play)
Ausstattung
  • Uhrzeit, Wecker und Einschlaftimer
  • Display mit blauer Hintergrundbeleuchtung
  • Anschluß für Stereo-Kopfhörer oder Stereo-Ohrhörer
  • Lautsprecher
Gehäuse
  • Farbe: Schwarz
Lieferumfang:
IPdio Clock, Fernbedienung, Bedienungsanleitung


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Erfahrungsbericht

dnt IPdio Clock

Wir haben das Radio im Elektromarkt für 79,99 Euro erworben. Die Verpackung war stabil, das Gerät selbst aber nicht besonders gut im Karton fixiert. Neben dem IPdio nebst Netzteil war auch eine Fernbedienung mit im Lieferumfang.
Trotz des günstigen Preises ist das dnt IPdio gut verarbeitet. Die polierte Plastikoberfläche verleiht dem Radio sogar einen recht edlen Touch. Darüber hinaus ist das Gerät recht klein und unauffällig, sodass es sich problemlos zu bereits vorhanden HiFi-Komponenten dazustellen lässt.

Die Anschlüsse des Radios sind schnell gezählt - es gibt nämlich nur zwei. Zum einen der Anschluss für das Netzteil und zum anderen einen 3,5mm Audioausgang. Über diesen haben wir ein 2.1 Lautsprecherset angeschlossen und genießen nun darüber die Musik. Ein zusätzliches Lautsprechersystem ist auch wirklich zu empfehlen, da der integrierte Lautsprecher (der für seine geringe Größe aber immerhin ganz nett klingt) nicht mit den normalen" Stereoanlagenlautsprechern mithalten kann. Wer also das Internetradio und die damit verbundene Qualität restlos erleben will, der kommt über einen Lautsprecherzukauf nicht herum. Da das IPdio aber eines der günstigsten Internetradios ist, sollte für ein 2.1 System noch genügend Geld übrig bleiben.

Die Bedienung des Radios ist wirklich intuitiv (und das schreibe ich nicht einfach nur so, sondern ich meine es ernst). Dies liegt zum einen an dem großen Display und den nicht allzu vielen Einstellmöglichkeiten. So fehlt z.B. die Möglichkeit Tiefen oder Höhen zu verstellen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe das Gerät jetzt 2 Monate in Betrieb und bin ganz zufrieden damit. Die Installation ist ziemlich einfach, ebenso die Bedienung.
Die Klangqualität ist nicht besonders, was eigentlich klar sein muß. Darum habe ich über den 3,5 mm Anschluß andere Lautsprecher angeschlossen.
Das Gerät habe ich als Ersatz für meinen alten Radiowecker in Betrieb und hier hat es einige Nachteile. Die Weckzeiteinstellung ist etwas umständlich.
Zum Abschalten des Alarms vor der Weckzeit, muß man das Radio erst einschalten und dann umständlich durchs Menue zappen.
Auf der Fernbedienung kann man nur 5 Favoriten speichern nicht 99, wie in der Beschreibung angegeben.
Ansonsten läuft das Gerät sehr stabil, ich hab schon andere negative Erfahrungen mit Internetradios gemacht.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Angekommen im Jahr 2013 gibt es für dieses Radio nur zwei Sterne. Die Bedinung ist unpraktisch, den Sender zu wechseln dauert ewig, es stürzt gelegentlich ab und braucht ziemlich lange, bis es nach dem Einschalten mal einen Ton von sich gibt, Uhrzeit wird leider im Betrieb nicht mehr angezeigt. Ton ist allerding gut und sieht auch ganz gut aus, tortzdem... eher nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Zu den technischen Sachen des Radios wurde ja schon beinahe alles erzählt,daher möchte ich mich mal auf die Sachen beschränken,die mir persönlich nicht so gut gefallen:

1.) Nach dem Einschalten sucht das Radio erstmal das WLAN und versucht dann,den zuletzt eingestellten Sender zu laden. So sollte es ja auch sein. Nicht sein sollte aber das,was dann passiert: Das Radio rebootet offenbar nochmal,denn plötzlich sucht es erneut das WLAN und versucht den Sender zu laden...diesmal erfolgreich. Warum das Radio diesen "Doppelstart" macht,weiß ich allerdings nicht.

2.)Das große Drehrad dient eigentlich nur zum Navigieren durch das Menü und zum Auswählen der einzelnen Funktionen. Hier wäre eine Doppelnutzung als Lautstärkeregler wünschenswert. Sprich:Wenn das Radio einige Sekunden läuft,sollte das Rad automatisch mit der Lautstärkeregelung belegt werden. Denn gerade wenn man das Gerät als Radiowecker nutzt, nervt es tierisch,im Dunkeln entweder nach den winzigen Tasten oder der Fernbedienung tasten zu müssen.

3.)Das für mich größte Ärgernis ist die Weckfunktion. Die kann man zwar so programmieren,daß man auswählen kann,ob man mit dem Summer oder einem der 5 Favoriten-Radioprogramme geweckt werden will. Aber auch wenn man letzteres wählt,weckt das Gerät mit dem (ziemlich lauten) Summer und fragt dann auf dem Display scheinheilig,ob das Radio angeschaltet werden soll. Wozu programmiere ich denn das Wecken mit dem gewünschten Radiosender,wenn ich dann doch mit dem nervigen Summer aus dem Schlaf gerissen und auch noch danach gefragt werde,ob ich den Sender wirklich hören will?
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden