Facebook Twitter Pinterest

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 1.160,00
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: eQone
In den Einkaufswagen
EUR 1.169,00
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Electronic Lichtenau
In den Einkaufswagen
EUR 1.195,00
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: KÖSTER MÜNSTER

DJI CP.PT.000498 Mavic Pro Drohne grau

von DJI
3.8 von 5 Sternen 48 Kundenrezensionen
| 89 beantwortete Fragen

Preis: EUR 1.160,56 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
25 neu ab EUR 1.159,60 2 gebraucht ab EUR 1.073,73
Mavic Pro
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 4K Ultra-HD-Videos
  • OcuSync Übertragungssystem erzielt eine Reichweite bis 7 Kilometer
  • Flugeschwindigkeit bis zu zu 64 KM/h
  • ActiveTrack, TapFly
  • Fluggerät, Intelligenter Akku, Gimbal-Deckel, Fernbedienung, Akkuladegerät, Netzkabel, Propeller Paar, Gimbal-Klemme, microSD Karte 16GB, Micro-USB-Kabel, RC-Kabel (Lightning-Kabel), RC-Kabel (Standard Micro-USB-Kabel), RC-Kabel (Type-C-Kabel), RC-Kabelschieber

Kamera-Aktion: Jeden Tag neue Angebote
Die Kamera-Trends 2017 Hier klicken

Wird oft zusammen gekauft

  • DJI CP.PT.000498 Mavic Pro Drohne grau
  • +
  • DJI CP.PT.000587 Mavic Intelligent Flight Battery grau
  • +
  • Deyard Tasche Case für DJI Mavic Pro Drohne und Fernbedienung
Gesamtpreis: EUR 1.287,45
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Stil: Mavic Pro
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Stil: Mavic Pro
  • Größe und/oder Gewicht: 8,3 x 19,8 x 8,3 cm ; 757 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,9 Kg
  • Batterien 1 Lithium Polymer Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: CP.PT.000498
  • ASIN: B01M0AVO1P
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 30. September 2016
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 48 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35 in Kamera & Foto (Siehe Top 100 in Kamera & Foto)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?


Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren. Benutzung unter Aufsicht von Erwachsenen
  • Achtung: Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen

Produktbeschreibungen

Stil:Mavic Pro

Produktbeschreibung

Der Mavic Pro ist die erste Kamera-Drohne von DJI, die speziell auf Mobilität und Portabilität ausgelegt ist. Sie ist klein genug um in jede Tasche zu passen und sofort einsatzbereit, wenn die Situation es zulässt. Das einzigartige faltbare Design komprimiert die gesamte Drohne in die Größe einer Wasserflasche. Der kompakte Mavic Pro verfügt über bahnbrechende Eigenschaften und verspricht Leistung ohne Kompromisse. Ausgerüstet mit einer stabilisierten 4K Kamera, einem visuellen Navigationssystem, einer Reichweite von bis zu 7 km und bis zu 27 Minuten Flugzeit, setzt der Mavic Pro neue Standards für kompakte Drohnen. Der Mavic Pro wurde für extreme Portabilität und schnelle Einsetzbarkeit entworfen. So ist er immer bereit abzuheben, sobald der Nutzer ihn braucht. Mit vier Armen und Propellern, die sich eng an das schlanke Gehäuse schmiegen, kann die Drohne leicht in einem Rucksack oder sogar in einer Handtasche verstaut werden. Das zeitintensive Anbringen der Propeller vor dem Flug wird so unnötig. Bedient wird der Mavic Pro durch eine leistungsfähige Fernbedienung, oder auf kürzere Reichweite ganz einfach durch das Smartphone. Bei der Bedienung durch ein Smartphone kann das gesamte System innerhalb von weniger als einer Minute eingerichtet werden und abheben, damit der Nutzer jeden wichtigen Moment festhalten kann. Einzigartige Flugerfahrung Das Bekenntnis von DJI zur beispiellosen Stabilität, Manövrierbarkeit und Sicherheit manifestiert sich im neuen FlightAutonomy System des Mavic Pro. FlightAutonomy ist das zentrale Nervensystem des Mavic Pro, ein komplexes Netzwerk aus Hard- und Software, welches über fünf Kameras, ein GPS- und GLONASS Navigationssystem, ein Paar Ultraschall-Entfernungsmesser, unzählige Sensoren und eine Gruppe von 24 leistungsfähigen Rechenkernen verfügt. Dank FlightAutonomy kann den Mavic Pro punktgenau positionieren, navigieren, oder Routen planen. Aktive Hindernisvermeidung in unterschiedlichsten Umgebungen stellt kein Problem dar, mit oder ohne Satellitensignal. FlightAutonomy sorgt für eine signifikante Erhöhung des Arbeitsbereiches und kann selbst komplexe 3D Umgebungen bewältigen. Für Navigation und Hindernisvermeidung bietet FlightAutonomy ein hervorragendes Geschwindigkeit-Reichweiten-Verhältnis und ermöglicht dem Mavic Pro eigenständige Navigation in verschiedenen intelligenten Flugmodi. Die Drohne ist in der Lage, den meisten Hindernissen bei einer Geschwindigkeit von bis zu 36 km/h problemlos auszuweichen Eine ultraleichte und aerodynamische Flugzelle, zusammen mit dem hochmodernen Antriebs -und Batteriesystem von DJI, sorgen für bis zu 27 Minuten Flugzeit. Mit dem Sport-Modus des Mavic Pro kommt echte Flugfreude auf. Er erlaubt Geschwindigkeiten von bis zu 65 km/h und die Agilität und Reaktionsfähigkeit der Drohne wird spürbar erhöht. Der Mavic Pro bleibt selbst bei Winden von beinahe 40 km/h noch stabil in der Luft und nutzt das Geofencing System (GEO) von DJI um Flugverbotszonen zu erkennen. So werden Überflüge in Gebieten verhindert, die Sicherheitsbedenken erzeugen könnten und hilft Piloten dabei, die besten Entscheidungen über Flugort und -datum zu treffen. Trotz seiner kompakten Größe ist der Mavic Pro mit beeindruckenden Features ausgestattet. Die fortschrittliche Technologie von DJI beinhaltet nun auch das kleinste, je gebaute 3-Achsen Gimbal für verwacklungsfreie Fotos und Videos. Die minimale Fokusentfernung der Kamera beträgt nur 0,5 m und kann um 90 Grad gedreht werden, wodurch vertikale Selfies und Videos möglich werden. Der Mavic Pro nimmt Videos in 4K bei 30 Bildern pro Sekunde, sowie in 1080p mit 96 Bildern pro Sekunde auf. Die Kamera verfügt über 12 Megapixel, unterstützt Adobe DNG RAW und wurde speziell für Luftbildaufnahmen entwickelt. Mithilfe des hochpräzisen Gimbals ist der Nutzer in der Lage, atemberaubende Bilder mit zwei-sekündigen Belichtungszeiten aus der Luft aufzunehmen. Die kompakte Fernbedienung wurde eigens entworfen, um dem Piloten eine ergonomische Erfahrung mit optimalen Komfort zu gewährleisten. Sie kann sich mit dem Smartphone verbinden, oder den Mavic Pro eigenständig kontrollieren. Das eingebaute LCD-Display zeigt alle notwendigen Telemetriedaten an, während dedizierte Tasten wie "Return Home" oder "Pause" bei der Nutzung von intelligenten Flugmodi für ein sicheres Fluggefühl sorgen. Das Video-Link-System OcuSync stellt einen neuen Durchbruch in der Kommunikationstechnologie von DJI dar. Es unterstützt eine Reichweite von bis zu 7 km und eine Livebild-Auflösung von bis zu 1080p.

Set enthält:

Lieferumfang : MAVIC Pro;Fernsteuerung;Propeller;Ladegerät


Produktbeschreibung des Herstellers

Der Mavic Pro

ist die kleine und gleichzeitig unfassbar leistungsfähige Drohne von DJI. Er verwandelt den Himmel in Ihre Spielwiese und hilft Ihnen jeden Moment spielend einfach in luftigen Höhen festzuhalten. Die kompakte Größe und der hohe Grad an Komplexität machen ihn zu einer der fortschrittlichsten fliegenden Kameras, die DJI jemals entwickelt hat. 24 Hochleistungs-Prozessoren, ein komplett neues Übertragungssystem mit 7 km Reichweite, 4 visuelle Sensoren und eine 4K Kamera, stabilisiert durch einen mechanischen 3-Achsen Gimbal, stehen Ihnen per Knopfdruck zur Verfügung.Ungehinderte Sicht, frei von Interferenzen, FCC konform.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Stil: Mavic Pro Fly More Combo Verifizierter Kauf
Länge: 0:03 Minuten
Das ist meine erste Drohne, ich kann also keine Vergleiche anstellen. Es ist für mich ein perfekt abgestimmtes System, bei dem man so gut wie keine Fehler machen kann. Die Bedienungsanleitung ist umfangreich und sollte genau gelesen werden, hauptsächlich was den Flug betrifft. Man kann die Drohne nur über die Fernbedienung fliegen, ich empfehle jedoch mindestens ein Smartphone, ich hatte ein Galaxy S5 ohne SIM Karte, es funktionierte alles fehlerfrei. Mit der dazugehörigen App, die für Android nur auf Englisch ist, kann man vor dem ersten Einsatz mit einem virtuellen Flugtrainer trainieren, was ich auf jeden Fall empfehle. Gestartet und gelandet werden sollte natürlich auf einer ebenen Fläche, da der Abstand der Rotoren zum Boden sehr gering ist. Es geht auch auf einer frisch gemähten Wiese, ich habe einen Fußabtreter zum Starten und Landen genommen, da selbst Grashalme, die die drehenden Rotoren berühren, zu Fehlermeldungen führen. Ganz große Klasse ist die 4K Kamera mit dem Stabilisierungssystem, die selbst bei Windstärke 7 absolut wackelfreie scharfe Fotos und Videos ermöglicht. Für Laien sehr gut ist die Heimflugtaste, die, einmal gedrückt, die Drohne zum Ausgangspunkt zurückfliegen lässt, das funktioniert natürlich nur mit GPS Empfang. Es gibt noch mehrere Flug- und Kameraoptionen, die ich noch nicht alle getestet habe. Da die Rotorenblätter klappbar sind, verzeihen sie auch leichte Kollisionen mit Grashalmen bei einer nicht ganz punktgenauen Landung, die man bei Windstärke 7 nur schwer hinkriegt. Ich habe das Komplettpaket für 1500 € gekauft inklusive 2 Zusatzakkus, die absolut Sinn machen. Bei normalem Flugbetrieb halten die 3 Akkus und der Akku der Fernbedienung etwa gleich lang.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: Mavic Pro Verifizierter Kauf
Top steht wie angenagelt Funkverbindung scheinbar stabiler als ich es vom P3p gewohnt war. Schnelles fliegen im Sportmodus möglich das finde ich richtig geil der P3 war mir zu lahm. Und als Krönung hat das Teil noch direkten DJI Google support damit macht FPV fliegen richtig fun. HD Bild direkt in die Brille. Achja der eigentliche Kaufgrund war die geringe Größe. Sehr gut zu transportieren das Teil bin durchweg begeistert. Autofokus funktioniert auch super. Kaufen Kaufen Kaufen
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: Mavic Pro Verifizierter Kauf
Länge: 0:11 Minuten
An alle da draußen. Ich selber flog heute zum ersten mal meine eigene Drohne. Die Mavic Pro, einfach super tolles Teil !
Mit oder auch ohne die App auf dem Handy zu bedienen. Was schade und manchmal echt nervig sein kann, dass man das Handy als Bildschrim verwendet, da die App doch ziemlich viel Strom frisst... Bei dem Preis wünscht man sich einfach einen Controller mit Bildschrim.... Oder zumindest eine Sonnenblende von DJI am besten mit geliefert.... Ebenso könnte man 4 Anstatt 2 Propeller als Ersatz mehr mitliefern.... Wie es auch bei der Phantom 4 ist... Ebenso finde ich den Preis ziemlich hoch für einen zweiten Akku, meines Erachtens wäre die Hälfte ziemlich angemessen !

Um rasch fliegen zu können muss man den Akku und den Controller aufladen, dies dauert ca. 1-2 Stunden (bei dem Controller dauert es 2 Stunden soweit ich mich geirrt hab.)

Dann läd man sich die App runter ! Wenn man den Akku aus dem Gerät entnimmt, indem man die beiden Knöpfe an der Seite des Akkus drückt und diesen dann nach oben zieht. Nun sieht man einen Barcode, welcher einem das WLAN Passwort der Drohne verrät, ebenso kann man hier einen BarCode zur APP finden !

Schnell runterladen. Regrestrieren, in der APP den WLAN Code an einem Flugarm einscannen oder auch unter dem AKKU, somit wird die Drohne "identifiziert". Dann trägt man seine Daten ein und die E-Mail und man hat gleichzeitig so ein Jahr Garantie bei DJI !

Wie startet man die Drohne?
Erstmal entnimmt man der Drohne, die weiße Plastik Kuppel (und den grauen Silikon Schutz) und entfernt das Plastik teil hinter dem Gimbal.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 140 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: Mavic Pro Verifizierter Kauf
+ Sehr gute Flugverhalten
+ Kompakt
+ guter Kundenservice (Telefon)
- Focus nicht für Anfänger geeignet
- Schlechte 1080 Qualität
- IOS Prudkte werden bevorzugt behandelt
- keine Deutsche Sprache in der App (android)
- aktuelles Handy/Tablet notwendig
(nicht alle werden unterstützt, vorher schlau machen)

Die Mavic Pro ist sicherlich die beste faltbare Drohne die es auf dem Markt gibt.
Sie passt in jeden Rucksack und kann somit überall hin mitgenommen werden. Ihr Flugverhalten ist genial. Selbst bei etwas stärkeren Wind kann man sie Problemlos auf kleinster Fläche, etwa einem Landpad, landen. Genau auf sowas habe ich gewartet.
Wenn man mal etwas genauer hinschaut hat sie aber auch gravierende Schwächen.

Der Focus:
Ein Witz, meiner Meinung nach. Die meisten Drohnen haben eine Fix Focus, das bedeutet die Drohne Focussiert alleine und man braucht sich um nix zu kümmern. Das fand DJI offenbar zu einfach und verpasste ihrer EINSTIEGSdrohne Mavic eine Art Manuellen Focus damit sich der Pilot während des Fluges auch noch um das fokussieren kümmern (bzw, es kontrolliern) darf. Super Idee! Klar gibt es eine Art Autofocus und auch einige Hilfe Stellungen die das Fokussieren erleichtern. Aber einmal nicht aufgepasst und deine Aufnahme ist unscharf. Ich habe das so gelöst das ich "In die Mitte Zentrieren" auf eine Sondertaste gelegt habe und diese wärhend des Fluges ständig betätige. Aber schön ist das nicht und in keinster Weise Anfänger freundlich. Das allein ist für mich schon ein Ausschluß Kriterium...

Videoqualität:
Die 1080 Qualität ist Mist. Das hat unter anderem mit der Dji Goggles zu tun.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Stil: Mavic Pro