Facebook Twitter Pinterest
Kostenlose Lieferung. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Kratzer auf der Vorderseite des Artikels (kleiner 3,5cm x 3,5cm). kleine Kratzer auf den Seitenflächen des Artikels (kleiner als 0,6cm x 0,6cm). Artikel wurde getestet und ist voll funktionsfähig. Betriebsanleitung/ Benutzerhandbuch fehlt. Einige Zubehörteile haben kosmetische Mängel. Der Artikel wird in der Originalverpackung geliefert. Die Verpackung ist möglicherweise beschädigt. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 1.197,98
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 1.197,98
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: eQone
In den Einkaufswagen
EUR 1.198,00
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: comtech GmbH

DJI CP.PT.000498 Mavic Pro Drohne grau

von DJI
3.8 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen
| 78 beantwortete Fragen

Preis: EUR 1.199,00 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 1 vorrätig – bestellen Sie bald.
Verkauf durch Signyt und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
17 neu ab EUR 1.197,98
Mavic Pro
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 4K Ultra-HD-Videos
  • OcuSync Übertragungssystem erzielt eine Reichweite bis 7 Kilometer
  • Flugeschwindigkeit bis zu zu 64 KM/h
  • ActiveTrack, TapFly
  • Fluggerät, Intelligenter Akku, Gimbal-Deckel, Fernbedienung, Akkuladegerät, Netzkabel, Propeller Paar, Gimbal-Klemme, microSD Karte 16GB, Micro-USB-Kabel, RC-Kabel (Lightning-Kabel), RC-Kabel (Standard Micro-USB-Kabel), RC-Kabel (Type-C-Kabel), RC-Kabelschieber

Wird oft zusammen gekauft

  • DJI CP.PT.000498 Mavic Pro Drohne grau
  • +
  • DJI CP.PT.000587 Mavic Intelligent Flight Battery grau
  • +
  • Deyard Tasche Case für DJI Mavic Pro Drohne und Fernbedienung
Gesamtpreis: EUR 1.318,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Stil: Mavic Pro
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Stil: Mavic Pro
  • Größe und/oder Gewicht: 8,3 x 19,8 x 8,3 cm ; 757 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,9 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Batterien 1 Lithium Polymer Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: CP.PT.000498
  • ASIN: B01M0AVO1P
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 30. September 2016
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 29 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32 in Kamera & Foto (Siehe Top 100 in Kamera & Foto)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren. Benutzung unter Aufsicht von Erwachsenen
  • Achtung: Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen

Produktbeschreibungen

Stil:Mavic Pro

Produktbeschreibung

Der Mavic Pro ist die erste Kamera-Drohne von DJI, die speziell auf Mobilität und Portabilität ausgelegt ist. Sie ist klein genug um in jede Tasche zu passen und sofort einsatzbereit, wenn die Situation es zulässt. Das einzigartige faltbare Design komprimiert die gesamte Drohne in die Größe einer Wasserflasche. Der kompakte Mavic Pro verfügt über bahnbrechende Eigenschaften und verspricht Leistung ohne Kompromisse. Ausgerüstet mit einer stabilisierten 4K Kamera, einem visuellen Navigationssystem, einer Reichweite von bis zu 7 km und bis zu 27 Minuten Flugzeit, setzt der Mavic Pro neue Standards für kompakte Drohnen. Der Mavic Pro wurde für extreme Portabilität und schnelle Einsetzbarkeit entworfen. So ist er immer bereit abzuheben, sobald der Nutzer ihn braucht. Mit vier Armen und Propellern, die sich eng an das schlanke Gehäuse schmiegen, kann die Drohne leicht in einem Rucksack oder sogar in einer Handtasche verstaut werden. Das zeitintensive Anbringen der Propeller vor dem Flug wird so unnötig. Bedient wird der Mavic Pro durch eine leistungsfähige Fernbedienung, oder auf kürzere Reichweite ganz einfach durch das Smartphone. Bei der Bedienung durch ein Smartphone kann das gesamte System innerhalb von weniger als einer Minute eingerichtet werden und abheben, damit der Nutzer jeden wichtigen Moment festhalten kann. Einzigartige Flugerfahrung Das Bekenntnis von DJI zur beispiellosen Stabilität, Manövrierbarkeit und Sicherheit manifestiert sich im neuen FlightAutonomy System des Mavic Pro. FlightAutonomy ist das zentrale Nervensystem des Mavic Pro, ein komplexes Netzwerk aus Hard- und Software, welches über fünf Kameras, ein GPS- und GLONASS Navigationssystem, ein Paar Ultraschall-Entfernungsmesser, unzählige Sensoren und eine Gruppe von 24 leistungsfähigen Rechenkernen verfügt. Dank FlightAutonomy kann den Mavic Pro punktgenau positionieren, navigieren, oder Routen planen. Aktive Hindernisvermeidung in unterschiedlichsten Umgebungen stellt kein Problem dar, mit oder ohne Satellitensignal. FlightAutonomy sorgt für eine signifikante Erhöhung des Arbeitsbereiches und kann selbst komplexe 3D Umgebungen bewältigen. Für Navigation und Hindernisvermeidung bietet FlightAutonomy ein hervorragendes Geschwindigkeit-Reichweiten-Verhältnis und ermöglicht dem Mavic Pro eigenständige Navigation in verschiedenen intelligenten Flugmodi. Die Drohne ist in der Lage, den meisten Hindernissen bei einer Geschwindigkeit von bis zu 36 km/h problemlos auszuweichen Eine ultraleichte und aerodynamische Flugzelle, zusammen mit dem hochmodernen Antriebs -und Batteriesystem von DJI, sorgen für bis zu 27 Minuten Flugzeit. Mit dem Sport-Modus des Mavic Pro kommt echte Flugfreude auf. Er erlaubt Geschwindigkeiten von bis zu 65 km/h und die Agilität und Reaktionsfähigkeit der Drohne wird spürbar erhöht. Der Mavic Pro bleibt selbst bei Winden von beinahe 40 km/h noch stabil in der Luft und nutzt das Geofencing System (GEO) von DJI um Flugverbotszonen zu erkennen. So werden Überflüge in Gebieten verhindert, die Sicherheitsbedenken erzeugen könnten und hilft Piloten dabei, die besten Entscheidungen über Flugort und -datum zu treffen. Trotz seiner kompakten Größe ist der Mavic Pro mit beeindruckenden Features ausgestattet. Die fortschrittliche Technologie von DJI beinhaltet nun auch das kleinste, je gebaute 3-Achsen Gimbal für verwacklungsfreie Fotos und Videos. Die minimale Fokusentfernung der Kamera beträgt nur 0,5 m und kann um 90 Grad gedreht werden, wodurch vertikale Selfies und Videos möglich werden. Der Mavic Pro nimmt Videos in 4K bei 30 Bildern pro Sekunde, sowie in 1080p mit 96 Bildern pro Sekunde auf. Die Kamera verfügt über 12 Megapixel, unterstützt Adobe DNG RAW und wurde speziell für Luftbildaufnahmen entwickelt. Mithilfe des hochpräzisen Gimbals ist der Nutzer in der Lage, atemberaubende Bilder mit zwei-sekündigen Belichtungszeiten aus der Luft aufzunehmen. Die kompakte Fernbedienung wurde eigens entworfen, um dem Piloten eine ergonomische Erfahrung mit optimalen Komfort zu gewährleisten. Sie kann sich mit dem Smartphone verbinden, oder den Mavic Pro eigenständig kontrollieren. Das eingebaute LCD-Display zeigt alle notwendigen Telemetriedaten an, während dedizierte Tasten wie "Return Home" oder "Pause" bei der Nutzung von intelligenten Flugmodi für ein sicheres Fluggefühl sorgen. Das Video-Link-System OcuSync stellt einen neuen Durchbruch in der Kommunikationstechnologie von DJI dar. Es unterstützt eine Reichweite von bis zu 7 km und eine Livebild-Auflösung von bis zu 1080p.

Set enthält:

Lieferumfang : MAVIC Pro;Fernsteuerung;Propeller;Ladegerät


Produktbeschreibung des Herstellers

Der Mavic Pro

ist die kleine und gleichzeitig unfassbar leistungsfähige Drohne von DJI. Er verwandelt den Himmel in Ihre Spielwiese und hilft Ihnen jeden Moment spielend einfach in luftigen Höhen festzuhalten. Die kompakte Größe und der hohe Grad an Komplexität machen ihn zu einer der fortschrittlichsten fliegenden Kameras, die DJI jemals entwickelt hat. 24 Hochleistungs-Prozessoren, ein komplett neues Übertragungssystem mit 7 km Reichweite, 4 visuelle Sensoren und eine 4K Kamera, stabilisiert durch einen mechanischen 3-Achsen Gimbal, stehen Ihnen per Knopfdruck zur Verfügung.Ungehinderte Sicht, frei von Interferenzen, FCC konform.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Stil: Mavic Pro Verifizierter Kauf
An alle da draußen. Ich selber flog heute zum ersten mal meine eigene Drohne. Die Mavic Pro, einfach super tolles Teil !
Mit oder auch ohne die App auf dem Handy zu bedienen. Was schade und manchmal echt nervig sein kann, dass man das Handy als Bildschrim verwendet, da die App doch ziemlich viel Strom frisst... Bei dem Preis wünscht man sich einfach einen Controller mit Bildschrim.... Oder zumindest eine Sonnenblende von DJI am besten mit geliefert.... Ebenso könnte man 4 Anstatt 2 Propeller als Ersatz mehr mitliefern.... Wie es auch bei der Phantom 4 ist... Ebenso finde ich den Preis ziemlich hoch für einen zweiten Akku, meines Erachtens wäre die Hälfte ziemlich angemessen !

Um rasch fliegen zu können muss man den Akku und den Controller aufladen, dies dauert ca. 1-2 Stunden (bei dem Controller dauert es 2 Stunden soweit ich mich geirrt hab.)

Dann läd man sich die App runter ! Wenn man den Akku aus dem Gerät entnimmt, indem man die beiden Knöpfe an der Seite des Akkus drückt und diesen dann nach oben zieht. Nun sieht man einen Barcode, welcher einem das WLAN Passwort der Drohne verrät, ebenso kann man hier einen BarCode zur APP finden !

Schnell runterladen. Regrestrieren, in der APP den WLAN Code an einem Flugarm einscannen oder auch unter dem AKKU, somit wird die Drohne "identifiziert". Dann trägt man seine Daten ein und die E-Mail und man hat gleichzeitig so ein Jahr Garantie bei DJI !

Wie startet man die Drohne?
Erstmal entnimmt man der Drohne, die weiße Plastik Kuppel (und den grauen Silikon Schutz) und entfernt das Plastik teil hinter dem Gimbal.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 92 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: Mavic Pro Verifizierter Kauf
Hab lange gewartet aber jetzt hab ich ihn,
Sehr edel verarbeitet ,sehr sauber verpackt , obwohl ich schon Erfahrung habe,ich traute mich am ersten Tag gar nicht mit ihm raus.
Ging ja auch nicht ,habe bei DJI erst mal einen Account erstellt und den Mavic aktiviert danach Mavic und Fernbedienung aktualisiert (alles englisch :-) )
Die DJI GO 4 APP installiert ( für Android gibts noch kein deutsches Menü) .
Am 2 Tag gings dann raus aufs Feld ,dort habe ich den Mavic eingeschaltet ,das Handy (Doogee Y6 sehr gut als Display)) in die FB gesteckt ,und die FB eingeschaltet dann die APP eingerichtet und los gings.
Wahnsinn der absolute Hammer Flugeigenschaften und Video sehr gut - bin seit fast 1,1/2 Wochen täglich am fliegen und am ausprobieren
Bis jetzt habe ich am Mavic keine Fehler gefunden ,nur in der DJI GO 4 App aber ich denke die wird öfter mal aktualisiert
Von daher Volle 5 S*T*E*R*N*E
4 Kommentare 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: Mavic Pro
Länge: 0:16 Minuten
Bei einen Update, das ich ja schon tagelang weggedrückt habe, ist die App hängengeblieben. Dann spinnte der Gimbal und zuckte immer im Vollausschlag. Ich kontaktiere den Support.
Die Antworten vom Support dauern im Schnitt 1-2 Tage.
Vorher musste ich eine Software zum downgraden installieren. Die Mac Version erkannte die Drohne gar nicht.
Die PC Version erkannte sie. Aber der Downgrade ist auch immer hängengeblieben. Eine Frechheit die Software, die meine Zeit gefressen hat.
Ich musste die Drohne kostenpflichtig einsenden. Das ging natürlich erst nach meinem Urlaub. Aber es war ja nun eh schon 10 Tage vergangen. Nach dem Einsenden der Drohne kommt ca. 1 Woche später eine kommentarlose Rechnung mit alleine Service Charge kosten von 100€. Welcher Service bitte?
Nach 1 Woche endlich eine Antwort vom Support. Angeblich Absturz und Gimbal kaputt.
Der Support musste teilweise wieder neue angelernt werden, da sie die Korrespondenz vergessen hatten. Also nach zigfachen Erklärung, das die Drohne beim Update das Fehlverhalten zeigt und kein Absturz das Problem war und ich auch Bilder vorher schon eingeschickt hatte die einen Gimbal ohne jegliche Kratzer zeigt kam der Knaller.
Wechsel der Uhrsache laut "Techniker": Der Gimbal war angeblich total eingesandet. Die Drohne hatte aber 3 Monate keinen Strand / Sand überhaupt gesehen. Auch habe ich die Drohne nicht eingesandet. Es war auch nicht ein Sandkorn auf meinem Gimbal Bildern zu sehen.
Ich fühle mich verar...
Ich verwies auf die Gewährleistung in Deutschland, das der Hersteller beweißpflichig ist. Ich bekomme aber keine Beweißfotos ihrer Behauptung, keine Antwort das sie deutsches Recht ignorieren.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: Mavic Pro Verifizierter Kauf
Der pefekte Begleiter. Klein, leicht und super einfach zu fliegen. Wie präzise sie auch zurückkommt, wow. Sicherlich fallen einem Verbesserungen einnd genau deshalb wird es sicherlich irgendwann einen ehrwürdigen Nachfolger geben. Bis dahin ist es für mich die beste Drohne, die man im Consumerbereich ohne Aufstiegsgenehmigungen und Führerscheine fliegen kann. Eine Inspire wird man sicherlich nicht mit in den Urlaub nehmen 😜. Die Mavic schon und weil sie so klein und faltbar ist war sie neben der GoPro Drohne die erste Wahl. Leider hat es Gopro dieses Mal vergeigt, aber sie werden daraus lernen und wir werden sicherlich hier auch irgendwann mit einem schicken Teil belohnt. Allerdings hat mir bei der Mavic von anfang an auch sehr gut gefallen, dass sie viele Assistenzsysteme mitbringt, was dem ungeübten, den Einstieg sehr erleichtert und den erfahrenen Flieger einfach Möglichkeiten mitgibt, sich nicht mehr um so Dinge wie Folow Me, active Track, Point of intrest usw manuel zu kümmern. Top.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Stil: Mavic Pro