Erscheinungsweise: Wöchentlich
Automatische Erneuerung Ihres Abonnements. Nach der kostenlosen Probemitgliedschaft belasten wir Ihre Kreditkarte mit der Abonnementgebühr, bis Sie kündigen. Details

Ihr Abonnement beinhaltet eine kostenlose Probemitgliedschaft. Sie können Ihr Abonnement jederzeit während der kostenlosen Probemitgliedschaft kündigen. Wenn Sie während Ihrer kostenlosen Probemitgliedschaft kündigen, fallen keine Kosten an.

Nach der kostenlosen Probemitgliedschaft startet Ihr Abonnement automatisch für die für Amazon.de-Kunden geltende Abonnementlaufzeit und die geltenden Abonnementkosten. Ihr Abonnement wird automatisch für dieselbe für Amazon.de-Kunden geltende Laufzeit und dieselben Kosten erneuert, bis Sie kündigen.

Sie können das Abonnement jederzeit in den Einstellungen des Kindle Zeitungsstands-Abonnements kündigen, wo Sie u. a. auch Ihre Adresse bearbeiten und das ungefähre Versanddatum der ersten Ausgabe bestätigen können.
Wir belasten die in den Einstellungen des Kindle Zeitungsstands-Abonnements hinterlegte Kreditkarte. Wenn wir diese Kreditkarte nicht erfolgreich belasten können, benutzen wir eine andere Kreditkarte, die Sie in Ihrem Amazon-Konto hinterlegt haben. Mit Ihrer erstmaligen Anmeldung autorisieren Sie uns, die bevorzugte oder eine andere verfügbare Kreditkarte für Ihr Abonnement zu verwenden.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Aktuelle Ausgabe: 24. Mai 2017

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden


Facebook Twitter Pinterest

DIE ZEIT Kindle Edition

4.0 von 5 Sternen 213 Kundenrezensionen

Sie können während des KOSTENLOSEN 14-täg. Testzeitraums jederzeit kündigen. Es fallen keine Gebühren an. Wenn Sie innerhalb des KOSTENLOSEN 14-täg. Testzeitraums das Abonnement nicht kündigen, wird es zum regulären monatlichen Preis fortgesetzt. Dabei wird eine der von Ihnen angegebenen Zahlungsmethoden verwendet. Sie sind nur zu einem kostenlosen Testzeitraum pro Titel berechtigt.


Für diese Geräte erhältlich Für diese Geräte erhältlich

Warum?
Diese Publikation ist für bestimmte Geräte nicht verfügbar. Der Verlag hat möglicherweise die Verfügbarkeit für bestimmte Geräte untersagt, oder die Kindle-App wurde für diese Publikation noch nicht optimiert.

  • Mit der Bestellung willigen Sie in die Weitergabe Ihrer Bestelldaten (Name, Rechnungsadresse, Bestellinformationen) an den Verlag und Dienstleister zur Messung der Auflagenhöhe, z.B. die IVW (Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V.), ein. Erfahren Sie mehr!
  • Dieses Abonnement kommt mit einem KOSTENLOSEN 14-täg. Test, nach dem das Abonnement beginnt. Weitere Informationen über Abonnement.
  • Zeitungen und Zeitschriften enthalten möglicherweise weder Fotos noch andere Bilder.
  • Wir leiten Ihren Namen und Ihre Adresse an den Verleger weiter, aber geben Ihre E-Mail-Adresse ohne Ihre Erlaubnis nicht weiter.Mehr dazu.
  • Das Abonnement verlängert sich automatisch, Sie können es aber jederzeit stornieren. Wir werden das Abonnement in Ihrem Namen verlängern. Sie erhalten immer den günstigsten Preis, der zum Zeitpunkt der Verlängerung auf Amazon verfügbar ist. Weitere Informationen zur automatischen Verlängerung.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.


Produktbeschreibungen

DIE ZEIT ist Deutschlands führende meinungsbildende Wochenzeitung. Die neue, umfangreichere DIE ZEIT Kindle Edition bietet neben den Texten der aktuellen ZEIT und des ZEITmagazins auch eine Auswahl an Bildern sowie die kompletten Regionalteile ZEIT im Osten, Österreich und Schweiz. Die Kindle Edition wird bereits am Mittwochabend bequem und automatisch an Abonnenten übertragen. Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen nicht immer alle Elemente der ZEIT (z.B. Kreuzworträtsel, großflächige Infografiken oder Sonderbeilagen) auf den Bildschirm des Amazon Kindle übertragen werden können. Wir bemühen uns jedoch immer um höchste Vollständigkeit der digitalen Ausgabe und wünschen viel Spaß beim Lesen.

Wichtige Informationen

Datenschutz und Sicherheit

Wir leiten Ihren Namen und Ihre Adresse an den Verleger weiter, aber geben Ihre E-Mail-Adresse ohne Ihre Erlaubnis nicht weiter.

Über automatische Verlängerung

  • Dieses Abonnement verlängert sich automatisch, bis Sie es kündigen.
  • Bevor Ihr Abonnement abläuft, werden Sie von Amazon per E-Mail über die Kosten einer Verlängerung benachrichtigt. Sie können Ihre Kreditkarte oder Adressinformationen ändern oder Ihr Abonnement kündigen bevor die Bestellung getätigt wurde.
  • Amazon wird Ihr Abonnement in Ihrem Auftrag mit der niedrigsten Verlängerungsgebühr, die zu diesem Zeitpunkt für Amazon.de-Kunden verfügbar ist, verlängern.

Erfahren Sie mehr über die automatische Verlängerung von Abonnements auf Amazon.de


Produktinformation

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Lage war ich skeptisch, ob ich mit dem Kindle glücklich werden würde, doch jetzt habe ich mittlerweile innerhalb von zwei Wochen schon den zweiten gekauft (damit meine Frau und ich uns nicht darum streiten müssen). Einer der Hauptgründe für den zweiten Kindle (mit 3G-Empfang) war die Möglichkeit, zu einem sehr günstigen Preis DIE ZEIT ab Erscheinungstag lesen zu können. Das funktioniert wunderbar. Selbst wenn der Kindle im Standby-Modus ist, wird DIE ZEIT übertragen und steht zum Frühstück zur Verfügung.

Die Aufmachung auf dem Kindle finde ich sehr gelungen, besonders seit dem Layout-Refresh vom Dezember 2012 (seither sind auch Bilder enthalten). Man kann die elektronische ZEIT entweder von vorne bis hinten durchblättern, oder über das sehr übersichtliche Inhaltsverzeichnis (gegliedert nach Ressorts) jeden Artikel direkt anspringen. Wer nicht nur die Überschrift des Artikels sehen, sondern auch eine Vorstellung vom Inhalt haben möchte, kann pro Ressort die Ansicht wählen, in der jeder Artikel mit vier Textzeilen angerissen wird.

DIE ZEIT auf dem Kindle macht mir großen Spaß, denn man kann überall und jederzeit bequem lesen, ohne das Papiermonster vom Wind aus der Hand gerissen zu bekommen oder mit dessen Geraschel die Gattin aus dem Schlaf zu befördern. Der Preis ist zudem sehr fair für dieses sauber formatierte Produkt.

Das Lesen funktioniert natürlich auch parallel auf beiden Kindles. Zwar wird nur an einen ausgeliefert, doch beim zweiten findet sich die Ausgabe unter Archived Items und kann von dort heruntergeladen werden.

Alles in allem ein Produkt, das alleine schon den Kauf des Kindle rechtfertigt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 165 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
die Artikel sind mit denen in der Zeitung vergleichbar. Jedoch wird stets maximal nur ein (Einleitungs-)Bild veröffentlicht. Politische oder geographisch Karten, Diagramme, die als Unterstützung für die Auslandsberichte sowie der Illustration der politischen Lage von wichtigster Bedeutung sind, fehlen leider vollständig. Erst wenn dieser Mangel behoben ist, ist dieses Angebot für mich wesentlich interessanter.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Diese Rezension bezieht sich nicht auf die Inhalte der "Zeit", sondern lediglich auf das Kindle-Abo.

+ Die Darstellung insbesondere auf dem Tablet mit der Kindle-App ist hervorragend, die Navigation klappt prima.
+ Herunterladen geht in Sekundenschnelle
- Leider sind die Fotobeiträge auf ein Minimum zusammengekürzt, das schmälert den Genuss. Soweit ich weiß, hat das etwas mit digitalen Rechten an Fotos zu tun.
- Zeit-Online: hier kann man sich mit als Amazon-Kunde nicht mit seinen Daten einloggen und auf die Bezahl-Inhalte zugreifen, obwohl man für das Abo bezahlt hat. Dies geht nur, wenn man das Digital-Abo direkt vom Verlag bezieht (dort ist es auch im Kindle-Format zu beziehen).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Allein die Ausgabe der ZEIT ist Anschaffung eines Kindles wert. Für 2,99 EUR pro Ausgabe, bzw. 11,99 EUR im Monat erhält man die ZEIT als Kindle-Ausgabe. Diese unterscheidet sich nur geringfügig, was den Inhalt angeht, von der gedruckten Ausgabe. Jedenfalls habe ich - direkt nach Erhalt meines Kindles - das Abonnement der ZEIT gekündigt und beziehe nun die ZEIT als Kindle-Abo.

Was sind die Vorteile? Der größte Vorteil ist m.E. die absolut handliche Kompaktheit. Wem also immer schon die Seriosität der ZEIT besonders bedeutsam war, sich aber an dem unhandlichen Format gestört hat, findet nun endlich eine gut lesbare Ausgabe, die man überall(!) mitnehmen kann. Überall, wo eine W-Lan-Verbindung steht, also in der Regel auch im Urlaub, bekomme ich die ZEIT zugestellt und muss keine Adressänderung vornehmen lassen oder jemand mit der Leerung meines Briefkastens beauftragen.
Auch bei der abendlichen Lektüre im Bett, geht weder mir noch meiner Partnerin das Knistern beim Umblättern auf die Nerven. Und Wind kann mir nicht mal am stürmischsten Tag ein Problem bereiten.

Das Layout - bislang ohne Bilder und nur in s/w - ist übersichtlich und hervorragend zu lesen. Man stelle sich die Texte der ZEIT als gedruckte Ausgabe in Buchformat vor. Dies ergibt ungefähr den Eindruck, den man beim Lesen auf dem Kindle erhält. Dieses Format stärkt die Fixierung auf den Inhalt enorm und das Fehlen von Fotos und Grafiken trübt mir die Lesefreude nicht. Im Gegenteil, würde ich sogar Wert darauf legen, die ZEIT auch ohne diese in Zukunft zu bekommen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Zugegeben, so fit bin ich mit dem Kindle noch nicht, habe ihn jetzt etwa 2 Wochen. Da ich ein Vielleser bin (Hunderte gedruckter Bücher zu Hause) hab ich auch erst in den Chor eingestimmt, mir das Lesen von e-books nie vorstellen zu können - aber vor kurzem hats mich gepackt, da bin ich "eingestiegen" und bereue es nicht.

Jetzt aber zur ZEIT
Ich lese die Print-Ausgabe schon jahrelang, aber zugegebenerweise unregelmässig. Darum ist im Augenblick ein Abo der Kindle-Ausgabe auch eher kein Thema, da aber, wenn man nur EINE Einzelausgabe pro Monat NICHT kauft, der Einzelbezug billiger ist, werde ich es mal so anfangen. Allerdings merke ich schon, dass ich die digitale Ausgabe häufiger auch mal kurz zur Hand nehme, zum Beispiel am Abend im Bett - mit der gedruckten Ausgabe schlecht vorstellbar.

Die aktuelle Bedienerführung gefällt mir gut, nach kurzer Eingewöhnung komme ich damit sehr gut zurecht. Einige Formatierungen sind noch verbesserungsfähig, vor allem Zitate innerhalb eines Satzes werden nicht hervorgehoben, das stört etwas. Und aus "CO2" wird dann schnell mal "CO?"....

Es gibt allerdings ein Kriterium, wenn das kommt, bin ich sofort "weg": Ich möchte KEINE Werbung in der Kindle-Ausgabe, dann ist sofort Schluss !

Den in Rezensionen häufig als Mangel aufgeführten Umstand, dass es keine Bilder gibt, kann ich nicht schlecht finden. Ich LESE Zeitungen...die Bilder benötige ich nicht dazu - in der Printausgabe "Nice to have", aber "briefmarkengrosse Bildchen" auf dem Kindle müssen nicht sein.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden