Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
DIE DR. FEIL STRATEGIE - ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Bides Buchhandlung
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Gebraucht - Wie neu Rückläufer - wie neu. Rg. mit MwSt. gibt es auch, kompetenter Kundendienst bis mind. 18 Uhr, Versand per Buechersendung oder DHL.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

DIE DR. FEIL STRATEGIE - Arthrose und Gelenkschmerzen überwinden Taschenbuch – 10. Juni 2014

4.5 von 5 Sternen 111 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 18,50 EUR 16,45
9 neu ab EUR 18,50 2 gebraucht ab EUR 16,45

SPIEGEL Bestseller
Lassen Sie sich inspirieren von den SPIEGEL Bestseller Titeln aus Belletristik, Sachbuch, Hörbuch, Kinderbuch,... Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • DIE DR. FEIL STRATEGIE - Arthrose und Gelenkschmerzen überwinden
  • +
  • Was erfolgreiche Sportler anders machen: DIE F-AS-T FORMEL - Ernährung im Sport - Sporternährung - Immunsystem - low carb high fat - HIIT - functional Training
Gesamtpreis: EUR 39,90
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Wolfgang Feil ist einer der führenden Nährstoffspezialisten in Deutschland und hat Biologie und Sportwissenschaft studiert. Er ist einer der gefragtesten Nährstoffberater für Spitzensportler, Bundesligisten und Nationalmannschaften und verfügt über eine mehr als 20-jährige Erfahrung, insbesondere bei Gelenkbeschwerden und Arthrose. Seinen neuen Weg sind inzwischen Tausende Menschen erfolgreich gegangen. Der mehrfache Bestsellerautor ist Lehrbeauftragter der Universität Furtwangen. // Friederike Feil hat ihren Master in Sport und Gesundheitswissenschaften in der USA absolviert. Sie ist Doktorandin mit den Themenbereichen Ernährung, Entzündungen und Folge-Krankheiten, zertifizierte Sporternährungsspezialistin und selbst aktive Leistungssportlerin (Hindernislauf als Hauptdisziplin). Seit mehreren Jahren ist sie eine wichtige Säule der Dr. Feil Forschungsgruppe und eine führende Kraft im Bereich Forschung und Entwicklung der Firma ultraSPORTS. // Uli Brüderlin ist einer der profiliertesten Physiotherapeuten in Deutschland. Nach Abitur, Heilpraktiker- und Physiotherapeutenausbildung gründete er 1980 das Reha Zentrum Brüderlin in Göppingen. Er hat Erfahrung aus über 30 Jahren Therapie etwa beim Deutschen Olympischen Sportbund, der Handball-Bundesliga, der Fußball-Landes- und -Bezirksliga und betreute Spitzenathleten. Ziel seiner Arbeit mit Patienten ist, Bewegungsabläufe zu üben und zu kräftigen, die jeder von uns braucht, um seinen Alltag schmerzfrei zu bewältigen.

Prolog. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Arthrose ist eine schmerzhafte Gelenkserkrankung, bei der Knorpelstrukturen abgebaut werden. Inzwischen hat sie sich zur Volkskrankheit Nr. 1 entwickelt. Die Krankheit äußert sich in Anlaufschwierigkeiten und teilweise stechenden Schmerzen in den betroffenen Gelenken. Ursache dafür sind Entzündungen, die den Knorpel zunehmend abbauen. Obwohl die Knorpelregeneration seit Jahren durch zahlreiche Studien belegt ist, nehmen viele Ärzte in Deutschland dieses neue Wissen nicht zur Kenntnis. Nach wie vor wird zu früh und zu oft operiert, werden Schmerzmittel verordnet. Langfristig jedoch ist das keine gute Wahl, dadie Mittel im Laufe der Zeit Knochen und Knorpelzellen angreifen. Die Folge: Der Zustand Ihres Knorpels wird zunehmend schlechter. Dass der Körper einen Knorpelschaden nicht mehr beheben kann, ist so nicht richtig: Der menschliche Körper ist ein biologisches Regenerationssystem, das immer nach Ausheilung strebt. Es wäre gegen die Natur biologischer Systeme, wenn er nicht in der Lage wäre, sich selbst wied instandzusetzen! Ein gutes Beispiel dafür ist Günther W. Nachdem er im Herbst 2009 den Vortrag von mir, Dr. Feil, in Dresden gehört hatte, fragte er mich, ob auch seine Kniegelenke wieder funktionieren würden. Er war damals 69 Jahre alt, hatte eine fortgeschrittene Arthrose im Stadium III, zusätzlich eine Bakerzyste und einen zerschlissenen Meniskus. Ich habe ihm Mut gemacht, dass er bei konsequentem Umsetzen der Dr. Feil Strategie auf jeden Fall Erleichterungen spüren würde. Zwölf Monate später war er schmerzfrei und schaffte auch ohne Beschwerden eine 40-km-Wanderung durch die Dresdner Berge. Weitere drei Monate später wollte er es genau wissen und machte bei seiner behandelnden Radiologin, Frau Dr. Whisgot ein zweites MRT. Der Befund von Dr. Whisgott: „Vollständige Knorpelregeneration, Bakerzyste weg, Meniskus-Risse vollständig ausgeheilt.“ Wunderheilung? Nein, sondern konsequente Umsetzung meiner knorpelfördernden Strategie.

In diesem Buch zeigen wir Ihnen die Strategie, die auch Günther W. angewandt hat ist. Lesen Sie hier, wie Gelenke und Knorpel gekräftigt werden und profitieren Sie von unserer über 20-jährigen Erfahrung mit Arthrose-Patienten. Es gibt gute Chancen, eine Arthrose-Erkrankung zu bezwingen! Vorausgesetzt Sie sind bereit, sich einzulassen und aktiv mitzuarbeiten. Aus tausenden von Feedbacks, die wir bekommen haben, können wir heute sagen, dass Knorpelregeneration unterschiedlich lange dauert. Bei Kniegelenken, Hand- und Fingergelenken braucht der Körper 6–9 Monate Zeit, um die Knorpelstrukturen zu verbessern, bei der Hüfte sind es meistens 9–12 Monate. Warten Sie jedoch nicht diesen Zeitraum komplett ab. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn im Laufe Ihres Knorpelregenerationsweges Punkte unklar sind oder Sie mit der Geschwindigkeit der Verbesserung nicht zufrieden sind. Die Forschungsgruppe Dr. Feil hilft Ihnen gerne weiter. Die Kontaktmöglichkeit zur Forschungsgruppe Dr. Feil sowie die Bezugsmöglichkeiten für empfohlene Lebensmittel und Nährstoffe finden Sie im Anhang. Dort ist auch eine ausführliche Literaturliste aufgeführt. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Umsetzung. Freuen Sie sich schon jetzt auf eine schnelle deutliche Schmerzlinderung und eine neue Lebensqualität.

Ihr Autorenteam Dr. Wolfgang Feil, Friederike Feil, M.Sc., Uli Brüderlin


Produktbeschreibung des Verlags


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von W. Mühlbauer TOP 1000 REZENSENT am 7. Oktober 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Zum ersten Mal stieß ich auf Dr. Feil, als ich mir 2003 auf dem Laufband im Fitness-Studio am linken und rechten Knie ein Patellaspitzensyndrom zugezogen hatte und kaum mehr Gehen konnte. Ich entdeckte das Buch Ernährung und Training: 20 Bausteine für Ihre Fitness", das Dr. Feil und Dr. Wessinghage im Jahr 2000 veröffentlicht hatten. Im 14 Kapitel heißt es, Bindegewebe benötigt spezielle Nährstoffe, unter anderem Kieselsäure. Nach Supplementierung dieser und anderer damals empfohlener Mikro-Nährstoffe verschwanden meine bereits chronisch gewordenen Beschwerden innerhalb von drei Monaten, nachdem sie mich schon über ein Jahr gepiesackt hatten. Vierzehn Monate später lief ich bereits wieder einen Marathon.

Jedenfalls war diese Heilung damals nach relativ kurzer Zeit für mich der Grund, die laufenden Forschungen und Bücher von Dr. Feil im Auge zu behalten. Als dann sein jüngstes Werk DIE DR. FEIL STRATEGIE erschien, das die Zielgruppe aufgrund des Titels "Arthrose ..." meines Erachtens leider sehr einschränkt, war meine Neugierde einmal mehr geweckt und meine Freude groß. Meine Ernährung habe ich weitestgehend auf die in diesem Buch vorgestellten Empfehlungen - täglich bestimmte Gewürze (siehe unten) und keine Weizenprodukte mehr -, umgestellt bzw. angepasst. Sicherlich auch ein Grund dafür, dass ich derzeit wie geölt laufe, auch in den Bergen und auf Trails, rauf und runter. Mehr zum Thema "Keine Weizenprodukte mehr" in diesem Buch:
...Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 101 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von A.S. am 14. März 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Mit diesem Buch habe ich sehr viel neuen Mut geschöpft, der mir zuvor abhanden gekommen war. Die Autoren bemühen sich um Verständlichkeit und Übersichtlichkeit, ohne dabei dem Leser vorzumachen, dass der Weg zur Besserung leicht wäre. Aber die Zuversicht, die nach der Lektüre bleibt, ist eben diese: es gibt Wege zur Besserung!

Alle Ratschläge sind gut begründet und mit Forschungsergebnissen untermauert. Wer einen Vorgeschmack bekommen möchte, kann sich auf dem Blog der Forschungsgruppe umsehen - dort erhält man die wichtigsten Informationen online.

Übrigens: Die im Buch beschriebene Ernährungsumstellung mag auf den ersten Blick Einigen recht radikal erscheinen. Mir hat sie viel Freude bereitet. Lebensmittel einkaufen, zubereiten und essen bekommt eine neue Qualität, wenn man sich über den Wert der Ernährung im Klaren wird. Und so hat man gleich auch noch mehr Freude im Alltag!
Kommentar 60 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich selbst bin 33 Jahre alt und habe nach einer 6-fach-Impfung (die ich heute nie wieder bedenkenlos machen lassen würde) eine massive Arthritis mit absoluter Bewegungsunfähigkeit des linken Handgelenks inkl. Ödemen, unerträglichen Schmerzen, Cortisonspritzen und OP-Empfehlung, sowie ebenfalls starken Schmerzen im rechten Handgelenk (wohl durch Überlastung) erlitten. Über Wochen hinweg konnte ich NICHTS mehr alleine machen, mein Partner musste für mich kochen, Flaschen öffnen, mir beim Anziehen helfen, sogar duschen konnte ich nicht mehr alleine :-/ .. An Arbeiten gar nicht zu denken. Dies war bereits im Sommer 2012, wurde nach einigen Monaten zum Glück wieder besser, dann leider Anfang des Jahres wieder viel schlimmer.... Ja, und nun scheine ich Arthrose und eine Diskus-Verletzung im linken Handgelenk zurückbehalten zu haben. Ich war in einer Art und Weise verzweifelt, dass ich mir meine Zukunft nicht mehr vorstellen konnte (wie sollte ich die restlichen 2/3 meines Lebens bewältigen können?!). Genau in diesem Moment stieß ich vor 6 Wochen auf dieses Buch - eine Fügung des Schicksals, für mich jedenfalls! Ich habe noch nicht alles intensiv gelesen, aber zumindest grob die ersten Schritte zur Ernährungsumstellung gemacht - und ich habe keine Schmerzen mehr!! Ich habe sofort das Buch an meine Mutter weiterempfohlen, die Arthrose im Endstadium in den Fingergelenken durch jehrelange mechanische Überlastung hat (bei der es sogar laut Buch oft keine Verbesserung mehr gibt), sie wendet es (super konsequent!) seit wenigen Wochen an, und es hat ihr bereits jetzt extrem geholfen - wo sie vorher vor Schmerzen nicht wusste wohin, kann sie sich jetzt bereits ohne jegliche Schmerzen bewegen!Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 66 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Durch das Buch entsteht der Eindruck, dass jeder seine Arthrose und die Gelenkschmerzen überwinden kann. Das ist leider nicht möglich.

Ich bin 55 Jahr alt, weder Extremsportler noch Bewegungsmuffel und auch nicht übergewichtig. Die Diagnose "fortgeschrittene Arthrose, verursacht durch eine Hüftdysplasie, hat mich voriges Jahr kalt erwischt. Ich habe danach nach Möglichkeiten gesucht, meinen Zustand wieder zu verbessern und habe als ersten Schritt meine Ernährung konsequent auf basische Ernährung umgestellt.

Vor einem halben Jahr bin ich auf dieses Buch gestoßen und habe 5 Monate lang alles umgesetzt, was das Buch vorschlägt. Leider
hat die Dr. Feil-Methode nicht mehr geholfen. Sie hat weder meinen Zustand verbessert, noch die Schmerzen gelindert. Auch die Nahrungsergänzungsmittel von UltraSports (die nicht wenig Geld kosten) haben keine Verbesserung gebracht. Meine Lebensqualität und Bewegungsfähigkeit hat sich rapide verschlechter. Ohne Schmerzmittel ging gar nichts mehr. Letztendlich war die OP unumgänglich.

Der Hinweis, dass nicht in allen Fällen Heilung oder auch nur Linderung möglich ist, habe ich im Buch nicht gefunden.
8 Kommentare 101 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen