Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 10,26
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

DFB-Pokal - Tore, Dramen, Sensationen aus 60 Jahren Spitzenfußball Gebundene Ausgabe – 10. Juni 2011

3.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 10,26
5 gebraucht ab EUR 10,26

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dino Reisner, Jahrgang 1971, ist Sportjournalist und veröffentlicht seine Beiträge u. a. in der BILD und im kicker sportmagazin. SVEN SIMON, die renommierte Sport-Bildagentur, verfügt über eines der umfangreichsten Fußball-Archive Europas.


Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Rechtzeitig zum Beginn der ersten Runde im DFB - Pokal gibt es jetzt nochmal einen schönen Band, der grosse Pokalschlachten wieder in Erinnerung ruft.

Unvergesslich sind natürlich die vielen Sensationen, bei denen Dorfvereine den grossen Bundesligastars das Fürchten lehrten. Solchen Spielen werden verständlicherweise im Buch breiten Raum eingeräumt. Ebenso solchen Pokalknallern wie Schalkes 6:6 gegen Bayern 1984. Wohlgemerkt: die Treffer kammen alle in der normalen Spielzeit einschließlich Verlängerung zustande, nicht etwa im Elfmeterschiessen.

Neben solchen spektakulären Spielen wird aber auch an viele interessante Anekdoten erinnert, die nur der Pokal mit sich bringt. So etwa an das Endspiel 1983, das ein Kölner Lokalderby zwischen fortuna und dem FC war, und das man extra von Frankfurt nach Köln umverlegte. Oder etwa vor einigen Jahren das Spiel zwischen dem VfB Stuttgart II und dem Profiteam des VfB. Davor wurden kurzfristig so viele Spieler von der zweiten Mannschaft in die erste "versetzt", das die Amateure schon von vornherein keine Chance hatten. Folgerichtig wurden solche Konstellationen danach vom DFB ausgeschlossen.

Es sind solche, und noch viel mehr interessante Geschichten, die das Buch zu einer lesenswerten Lektüre machen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ein Buch das mehrere Fehler enthält:

Angeblich war seitdem das Endspiel in Berlin ist erst eine Mannschaft aus Berlin im Finale. FALSCH: 1993 Hertha BSC Amateure, 2001 1.FC Union Berlin
Angeblich braucht man sieben Siege um den DFB Pokal zu gewinnen. FALSCH: sechs Siege reichen !
Angeblich sind 2000 sowohl Werder Bremen als auch Bayern München Doublesieger geworden. FALSCH ! Geht nicht. Es war Bayern München, Werder Bremen war es im Jahr 1999

Das sind Sachen, die ich rasch gefunden habe. Wer weiß wieviele Fehler noch in diesem Buch sind.
Und das für diesen Preis.

Schade, schade, schade
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden