Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 9,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
DARKNET (Die DAEMON-Romane 2) von [Suarez, Daniel]
Anzeige für Kindle-App

DARKNET (Die DAEMON-Romane 2) Kindle Edition

4.5 von 5 Sternen 184 Kundenrezensionen
Buch 2 von 2 in Die Daemon Romane Cyberthriller (Reihe in 2 Bänden)
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Die Welt ist nur ein Spiel – das Überleben der Menschheit der Preis.

Ein DAEMON hat die digitale Welt erobert, und wer das Internet beherrscht, beherrscht auch den Planeten. Die Menschen, die sich ihm unterordnen, erleben die Realität wie ein Computerspiel und werden mit ungeheuren Kräften ausgestattet. Nach und nach gewinnt der DAEMON immer mehr Macht jenseits der Datenströme. Und staunend erkennt die Menschheit: Vielleicht ist das die Rettung der Zivilisation.

Doch diejenigen, die bisher das Sagen hatten, wollen sich nicht kampflos entthronen lassen. So treten die Söldnerarmeen des Global Business an gegen den DAEMON. Und bald herrscht Terror in allen Ländern, brennen Städte und Dörfer, rüsten sich zwei Heere zur letzten Schlacht.

«Diese beiden Romane bilden zusammen den Cyberthriller, an dem sich in Zukunft alle anderen messen lassen müssen.» (Publishers Weekly über DAEMON und DARKNET)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Bevor Daniel Suarez seinen ersten Roman begann, machte er als Systemberater Karriere und entwickelte Software für zahlreiche große Firmen der Militär-, Finanz- und die Unterhaltungsindustrie. «Daemon» veröffentlichte er 2006 unter Pseudonym im Eigenverlag. Nachdem der Roman die Internet- und Gaming-Community im Sturm erobert hatte, wurde ein großer Verlag auf das Buch aufmerksam. In der neuen Ausgabe avancierte «Daemon» zum Bestseller; eine Verfilmung ist in Vorbereitung. Daniel Suarez lebt und arbeitet in Kalifornien.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 821 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 480 Seiten
  • Verlag: Rowohlt Digitalbuch; Auflage: 1 (2. Mai 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0058D53DI
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 184 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #3.270 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Volker M. HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 2. Mai 2011
Format: Taschenbuch
Nachdem DAEMON, der Vorgängerroman von Daniel Suarez noch ein klassischer (und genialer) Cyberthriller war, setzt der Nachfolger Darknet noch eins drauf: Er entwirft eine völlig neue Weltordnung, sozusagen die nächste evolutionäre Stufe der Zivilisation und das mit einer unglaublichen analytischen Weitsicht. Die Geschichte ist äußerst wirklichkeitsnah und beängstigend. Im ersten Teil ging es noch vorrangig um die "Technik" hinter DAEMON (übrigens muss man den Teil gelesen haben, sonst versteht man den zweiten nicht!!), im zweiten Teil liegt der Fokus noch mehr auf dem, was DAEMON mit unserer Gesellschaft macht. Sobol, der dämonische Geist im Netz dringt immer tiefer in unsere Lebenswelt ein, er übernimmt die komplette Deutungshoheit über die Realität, treibt die USA in den Abgrund und übernimmt quasi die Weltherrschaft. Und weil alles mit allem vernetzt ist, nichts mehr an einem zentralen Ort fassbar, ist der Daemon auch nicht zu kontrollieren. Wie eine Krebszelle im Körper breitet er sich in alle Bereiche des Lebens aus. Unaufhaltsam. Frei von jeder Moral.
Das Buch ist eine geniale Metapher auf unsere von Medien und globalen Konzernen gelenkte Gesellschaft. Wir glauben an Zahlen und an die virtuelle Realität unserer Computer. Das ist eigentlich noch perfider als im Film "Die Matrix". Dort WISSEN die Menschen nicht, dass sie sich in einer simulierten Realität befinden und müssen erst befreit werden. In Darknet wissen die Menschen, dass die Computer ihnen eine "verarbeitete" Realität liefern, nehmen aber an, dass diese Realität etwas mit der Wirklichkeit zu tun hat.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 92 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Normalerweise lese ich Bücher abends Kapitel-weise. Dies war bei diesem spannenden Werk leider nicht möglich.

Das Buch DAEMON war noch geprägt von dem Kampf gegen eine sich in Datennetzen ausbreitende Entität, die sich parasitär im Wirtschaftskreislauf verankerte und gnadenlos gegen Konkurrenz und Bedrohung vorging. Was steckt hinter Sobols "daemonischen Monster"?

In der Fortsetzung Darknet (orig. "Freedom") kommt es zum Showdown - kann sich das alte System durchsetzen?

Spannend erzählt mit technischem Hintergrund führt der Autor seine - aus DAEMON bekannten - Protagonisten durch ein zusammenbrechendes Amerika, zu neuen Visionen und in einen gnadenlosen Kampf zwischen Armeen, die kein Staat befehligt.

Es ist teilweise erschreckend, wie viel Realität in dieser Fiktion steckt - dabei meine ich nicht die Technologie, sondern Die unserer globalisierten Wirtschaft. Dem gegenüber steht eine Vision - im Buch die Vision Sobols.
Das Buch ist spannend bis zur letzten Seite. Einige Wendungen sind jedoch vorhersehbar - besser gesagt - man hofft auf so eine Wendung. Unweigerlich ergreift man Partei. Faszinierend auch wie detailliert und realitätsnah technische Neuerungen dargestellt werden. Wirklichen Fortschritt zeigt sich hier jedoch vor allem im Sozialen.

Ich gebe daher eine ***** Bewertung. Ich empfehle diese Buch nicht nur für Technik-Begeisterte sondern auch für Jeden, der unser jetziges Wirtschaftssystem nicht als "alternativlos" empfindet.
2 Kommentare 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Zuerst Daemon: Die Welt ist nur ein Spiel lesen. Ohne den Vorgänger kann man "DARKNET" eigentlich nicht lesen.

DAEMON und DARKNET - Bücher die unterschiedlicher nicht sein könnten. Ist Teil 1 noch sehr technisch, so wird Teil 2 eher philosophisch. Beide wahnsinnig gut, wahnsinnig spannend und wahnsinnig unterhaltend, mit einigem Actionanteil. Hat DAEMON schon 5 Sterne verdient, dann müssen es bei DARKNET nochmals mehr sein. Ich habe es nicht für möglich gehalten, dass mich der 2. Teil mehr begeistert als der erste, aber... wow.. was Daniel Suarez hier aus der Geschichte rausholt ist unglaublich.

Das Darknet - die virtuelle Welt, geschaffen vom DAEMON - es verändert die Welt. Und es verändert die Menschen. Das Amerika der realen Welt steht vor dem Zusammenbruch. Die Aktienmärkte wanken, der Dollar fällt ins Bodenlose, die Arbeitslosigkeit steigt rapide, das Leben wird unbezahlbar. Deshalb hat das Darknet regen Zulauf, lehrt es doch die community den Weg zurück und gleichzeitig vorwärts. Zurück zu den bleibenden Werten, zur Selbstversorgung, zu eher kleinen, demokratisch geführten "Kommunen" (auch wenn sie im Buch Holon heißen), jedoch vorwärts mit den Mitteln des Hightech-Zeitalters wie alternativen Energiequellen, neuen Fertigkeitsmethoden, alles basierend auf Nachhaltigkeit. Doch was macht die reale Welt? Sieht sie zu wie die eigene Zukunft zerbricht? Nein, sie wehrt sich. Sie versucht die verlorenen Schäfchen wieder heim in die reale Welt zu holen. Und das auf kranke, brutale und hinterhältige Art und Weise.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover