Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

DANCE CRITTERS REMIX 12 INCH (12 " VINYL) UK FUNDAMENTAL 1988 Import

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Vinyl, Import
"Bitte wiederholen"
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Vinyl-Schallplatten
Entdecken Sie aktuelle Vinyl-Neuheiten und Angebote unserer Vinyl-Seite. Viele Schallplatten gibt es auch mit AutoRip.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Vinyl
  • Format: Import
  • Label: FUNDAMENTAL
  • ASIN: B009OE2TU2
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Vinyl
Die erste und bekannteste LP "Same" von der "Jog"-East-Country-Band CJE aus Mitte der 80er, auf der auch das hier angebotene "Dance Critters" enthalten ist, ist eine Patchwork-Platte von Sessions in verschiedenen Studios und in unterschiedlicher Besetzung. Diese Band aus Rochster NY hat bisher nur sechs Alben aufgenommen. Sie haben sich als Live-Band in fast 20 Jahren einen Kultstatus in den USA erworben.

In meiner Köln-Zeit lief sie monatelang mindestens einmal im Szene-Laden "Blue Shell" an der Luxemburger Straße. Vor allem "Considering A Move To Memphis" hatte es den Gästen damals derart angetan, daß bei diesem Song sämtliche Gespräche eingestellt wurden, um den sehr eigenartigen A-Capella-Refrain "I'm considering, I'm considering - A move to Memphis, A move to Memphis - I'm considering I'm considering" gebetsmühlenartig mitzusprechen.

Holpernde und flockige Grooves unterlegt mit Vibraphon- und Gitarrenriffs und aufgelockert durch virtuose Countryeske-Solo-Parts und Colorblind-James-Non-Sence-Texten, die sowas von cool vorgetragen werden, lassen das Album zu einem kurzweiligen Vergnügen werden, wo einem das akkustische breite Grinsen förmlich durch`s Ohr direkt bis ins Bein kriecht.

Tracks:
1. Why'd The Boy Throw The Clock Out The Window 4:13
2. The German Girls 2:10
3. A Different Bob 2:53
4. First Day Of Spring 4:04
5. Walking My Camel Home 3:28
6. Gravel Road 2:25
7. Considering A Move To Memphis 6:44
8. Fledging Circus 4:23
9. Dance Critters 3:45
10. Great Northwest 2:56

BONUS Tracks (nicht auf Original-CD):

11. Sophisticated 3:32
12. Havoc Theme 3:23
- "Sophisticated" (B-Seite: "Havoc Theme") wurde damals als Single veröffentlicht
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden