Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von musikdrehscheibe
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: CD musikdrehscheibe versendet am selben tag! Achtung: vorher anfragen, um bei mehrfachbestellungen porto zu sparen!!!
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Désir

4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 49,06 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Desir
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 2. Juni 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 49,06
EUR 10,89 EUR 7,90
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
7 neu ab EUR 10,89 3 gebraucht ab EUR 7,90

Hinweise und Aktionen


Anna Gourari-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Désir
  • +
  • Klaviermusik (Scherzi,Walzer+)
Gesamtpreis: EUR 69,88
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (2. Juni 2005)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Decca (Universal Music)
  • ASIN: B0002VDYP0
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 130.213 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
6:12
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
2:43
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
4:42
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
6:47
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
1:46
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
2:40
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
0:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,79
 
8
30
1:30
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
0:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,79
 
11
30
1:44
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
1:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
2:18
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
1:22
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
15
30
2:27
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
16
30
1:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
17
30
1:11
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
18
30
1:31
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
19
30
0:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 0,79
 
20
30
1:39
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
21
30
9:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,79
 
22
30
11:23
Nur Album

Produktbeschreibungen

Amazon.de

„Die Welt ist ein schöpferischer Vorgang in mir, der seinerseits nichts anderes umschließt als die Welt“ — selbstbewusste Worte, die bekunden, wie sehr sich Alexander Skrjabin als Mittelpunkt des Universums begriff. Die russische Pianistin Anna Gourari ist weit davon, sich als einer solcher zu begreifen; wenn man aber ihrem Spiel lauscht, dann hat man den Eindruck, ihr Spiel selbst erfasse die Ganzheit des Lebens bis hin zu einem selbst. Vielleicht spielt sie deshalb so gern Skrjabin, wie etwa hier wieder auf ihrer jüngsten CD.

Desir zu Deutsch „Wunsch, Verlangen“ hat sie ihre Aufnahme genannt; so heißt auch das erste der „Deux Morceaux“ op. 57, das sie mit poetischer Brillanz zur mystischen Traumlandschaft erhebt. Ebenso die anderen Werke auf der CD, etwa Skrjabins aufwühlende Sonate Nr. 3 in fis-Moll oder die vier Preludes op. 37. Fragil und doch fest ineinander verwoben erscheinen sie, diese Traumbilder – und durch Gouraris Vortrag höchst suggestiv. Ein Entrinnen scheint hier nicht möglich und so wundert man sich über Anna Gouraris traurige Erkenntnis, die sie im Interview äußerte: „Wenn ich Skrjabin spiele, habe ich oft das Gefühl, dass das Publikum froh ist, wenn es vorbei ist. Es gibt immer so eine Unruhe im Saal. Viele Menschen sitzen nur einfach da, wollen sich bei Musik eigentlich nur entspannen aber nicht wirklich sich auf sie einlassen und von der Struktur her verstehen.“ Was waren das doch für Zeiten, als Skrjabins Musik ob seiner Sinnlichkeit noch als „pornographisch“ bezeichnet wurde! Teresa Pieschacón Raphael


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Seit ich Anna Gouraris kongeniale CD-Interpretation der Skrjabin-Preludes aus dem Jahr 1999 kenne, hatte ich den intensiven Wunsch, diese Pianistin möge mehr von Alexander Skrjabin einspielen. Denn nie zuvor hatte ich mich von seiner Klaviermusik so gefangen genommen, so emotional berührt gefühlt. Jetzt ist dieser Wunsch in Erfüllung gegangen: Neben der großen fis-moll-Sonate (Nr. 3), die zwischen leidenschaftlichem Aufgewühltsein und lyrischer Zartheit einen ganzen Kosmos unterschiedlicher Stimmungen durchschreitet, und der weiträumig angelegten Fantasie op. 29 präsentiert Anna Gourari einen Strauß kürzerer Werke: von der frühesten Schaffensphase (ein „Canon" des Elfjährigen!) und der populären chopinnahen Etüde op. 2,1 bis zum namengebenden „Désir" aus den Deux Morceaux op. 57 von 1907, einem in sehnsuchtsvoller Chromatik zerfließenden Stück, das schon überleitet zur tonalitätssprengenden Spätphase des Komponisten. Und wie wird das Ganze dargeboten? Man spürt förmlich, wie sich Anna Gourari bedingungslos in diese Musik hineinbegibt, sich ihr ausliefert, sie durchdringt und sich zu eigen macht - und durch die Intensität und klangliche Leuchtkraft ihres Spiels verführt sie den Zuhörer, zusammen mit ihr tief einzutauchen in Skrjabins Ton- und Gefühlswelt.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 6. Juni 2005
Format: Audio CD
Eingeweihte warten ja schon lange auf Gouraris Skrjabin - eine Einspielung, die jetzt endlich mit der ihr gebührenden Sorgfalt herausgekommt. Wer mal gehört hat, wie AG den russischen Extremindividualisten live spielt, weiß was auf ihn zukommt, sie schafft einen Ausdrucksreichtum, wie er bei Skrjabin selten konsequent versucht wird, sie musiziert nämlich sowohl seine magische Lyrik als auch das Feuer des Chaos bis ins Letzte aus. Bei Anna Gourari können die radikalen Gegensätze, die Skrjabin ausmachen, gleichberechtigt nebeneinander klingen, weil sie weder Konflikt noch Widerspruch scheut. Das ist so aufregend und schön, daß man fast versteht, wieso Skrjabins Musik einst als pornographisch(!) verboten war! Unbedingt anhören!
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Eine bemerkenswerte, wirklich hörenswerte Aufnahme. Stimme den beiden Vorschreibern in allen Punkten zu!

Vor allem aber letzterem zu seiner Anmerkung im letzten Absatz:
Ein Stern Abzug für das unglaublich nichtssagende, geradezu dümmliche booklet - wenn ich Bilderbücher anschauen will, kaufe ich Bilderbücher. Informationswert gleich Null; auch wenn die Aufnahme als solche hervorragend ist, Decca verdient hier einen dicken fetten Minuspunkt.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden