Facebook Twitter Pinterest
Cut+Above+the+Rest+%28++3+B... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von My_Worldwide_Market
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schrumpffolie wurde erneuert, kein sichtbarer Schaden an der Disk oder Booklet, Jewelcase kann kleine Schoenheitsfehler haben. Aktivierungscodes für Online-Inhalt fehlen.  Postlaufzeit 8-21 Tage.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Cut Above the Rest (+ 3 Bonustracks)

4.6 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Statt: EUR 16,99
Jetzt: EUR 15,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,00 (6%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 16. April 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 15,99
EUR 6,75 EUR 6,73
Vinyl, 1979
"Bitte wiederholen"
EUR 15,00
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
30 neu ab EUR 6,75 1 gebraucht ab EUR 6,73

Hinweise und Aktionen


Sweet-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Cut Above the Rest (+ 3 Bonustracks)
  • +
  • Waters Edge (+ 4 Bonustracks)
  • +
  • Level Headed (+ 1 Bonustrack)
Gesamtpreis: EUR 45,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (16. April 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Cherry Red (rough trade)
  • ASIN: B0035KGE1G
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 67.554 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Call Me
  2. Play All Night
  3. Big Apple Waltz
  4. Dorian Gray
  5. Discophony (Dis-Kof-O-Ne)
  6. Eye Games
  7. Mother Earth
  8. Hold Me
  9. Stay With Me
  10. Call Me (7" Version)
  11. Why Don't You
  12. Mother Earth (7'' Version)

Produktbeschreibungen

1979 veröffentlichten The Sweet das Album "Cut Above The Rest". Dabei handelte es sich um die erste Veröffentlichung nachdem Sänger Brian Connollly die berühmte Glam Rock-Band verlassen hatte. Nichtsdestotrotz wurde "Cut Above The Rest" ein voller Erfolg, und der Album-Song "Call Me" stürmte die deutschen Top 20 Single Charts. Die exklusive Wiederveröffentlichung beinhaltet drei seltene Bonus Tracks und ein umfangreiches Booklet mit vielen Fotos und ausführlichen Liner Notes.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Child in time TOP 1000 REZENSENT am 14. Mai 2007
Format: Audio CD
1978/79 hatte (musste) Brian Connolly während der Aufnahmen zu "Cut Above The Rest" die Band verlassen. Sein gesundheitlicher Zustand ließ eine weitere Zusammenarbeit leider nicht zu. Sein Beitrag zu dem Album wäre sowieso nur gering gewesen (wie man anschließend hörte).

Die verbleibenden 3 (Andy Scott, Steve Priest und Mick Tucker) lieferten aber eine ihrer besten Leistungen überhaupt ab. "Cut above the rest" ist noch anspruchsvoller und abwechslungsreicher als der Vorgänger "Level headed". Es sind Hard Rock-Kracher wie `Play all night`, Bombastsongs wie `Mother earth` oder ganz einfache Liebesliedchen wie `Eye games` vorhanden. `Discophony` ist ein Discosong, aber ganz, ganz stark, auch musikalisch. Die Single `Call me` hat auch irgendwas. Verstärkt durch den einen oder anderen Studiomusiker wird die gesamte Palette der Rock und Popmusik abgedeckt, wobei hauptsächlich der Prog Rock im Vordergrund steht. Ausserdem bemerkenswert ist es , dass alle drei verbleibenden Sweet singen und zwar richtig gut.

Leider konnte das Album nicht mehr an die Erfolge von Anfang und Mitte der 70er anschliessen. Das ist unglaublich schade, weil die Gruppe und die Musik hätte es verdient gehabt. Der Nachfolger "Waters Edge" ist auch nicht schlecht, kann die Qualität aber nicht halten. 5 Sterne für "Cut above the rest".
3 Kommentare 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich bin ja schon seit den Golden 70s ein riesengrosser Sweet Fan. Als Ende der 70er die o.g. LP erschien da war ich schon etwas irritiert von diesem angehauchten rockigen Discosound, aber nach mehrmaligen hören gefiel mir die Scheibe doch super und Songs wie Call Me oder Play All Night spiegeln die ganze Musikalische Vielfalt dieser 4 Ausneahmemusiker wieder. Alles in allem eine richtig geile Scheibe.
Irgendwann gab es dann diese Scheibe auf CD, naja, ganz OK aber eben nur OK.
Jetzt wurde Cut Above The Rest neu aufgelegt und Digital bearbeitet und ich muss sagen das ich begeistert bin. Ein schön satter Sound, mit tönen die ich vorher nie gehört habe. Dann die Bonustracks, 5 Sterne. Eine wirklich gelungene CD die ich bedenkenlos empfehlen kann. Diese CD Qualität hat dafür gesorgt das ich mir Waters Edge und Identity Crisis auch noch geholt habe, obwohl ich diese schon auf CD habe. Ich kann nur hoffen das man alle Sweetalben neu aufnimmt und das bitte in dieser geilen Quali.
Dafür gibt es von mir alle Sterne dieser Welt.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die erste Platte die ohne Sänger Brian Connolly aufgenommen wurde und trotzdem ihre beste!
Diese CD hat einfach alles , harten Rock und auch sehr romantische Songs!
Mein absoluter favorite ist Hold Me , doch auch härtere Stücke wie z.B Play all night sind super ,
außerdem ist ein weiters Highlight , dass alle drei Mitglieder singen!
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich lernte The Sweet im zarten Alter von ca. 8 Jahren kennen mit Songs wie Teenage Rampage oder The 6 Teens. Mit Fox on the run wurden sie meine absolute Lieblingsband meines Pre-Teeny-Lebens.
LPs waren in meinem Land nicht erhältlich, so daß im wesentlich auf die Sendung Schlagerderby und den aktuellen Plattenteller im Deutschlandfunk angewiesen war. Im letzteren liefen dann auch "Call me" und "Dorian Gray" die ich auf Kassette bannen konnte. Aber so richtig begeistern konnten mich die Songs schon damals nicht mehr, aber besser Sweet so als gar nicht.
Im Vorfeld ihrer Final Tour holte ich mir dieses Album und es ist zumindest interessant, was die Herren da so fabriziert haben. Einer Rezensenten hier schrieb was von ProgRock, dem würde ich mich anschließen allerdings mit dem Hinweis das ich diese Art der Musik nicht besonders mag.
In einer Zeit in der Punk seinem Höhepunkt zusteuerte, Bands wie AC/DC auch von mir wahrgenommen wurde kommen Sweet sehr unausgegoren daher und setzen die Entwicklung von "Level headed" fort. Dort gab es wenigstens mit Love is like oxygen noch einen richtigen Hit, Call me trällert sich zwar sehr gut mit ist aber am Ende in meinen Ohren auch nur belanglos.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
besaß diese Aufnahmen bisher nur als Schallplatte - jetzt in Top Qualität die CD Aufnahmen mit zusätzlichen seltenen Aufnahmen - einen jahrzehntelanger Sweetfan kann man nicht schöner überraschen
2 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden