Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 11,59

Crossing Import

3.9 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Kunden haben auch diese verfügbaren Artikel angesehen

Hinweise und Aktionen


Sophie B. Hawkins-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (19. Juni 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Rocket Science
  • ASIN: B005K15S92
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen 14 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.567.949 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

The Crossing ist das brillante neue Studioalbum der legendären Singer/Songwriterin Sophie B. Hawkins. Seit ihrem Durchbruch mit der phänomenalen Hit-Single Damn I Wish I Was Your Lover' und ihrem gefeierten Debüt-Album Tongues and Tails, hat sich Sophie B. Hawkins als Künstlerin mit Engagement zur ständigen Weiterentwicklung gezeigt, die dabei dennoch ihr eigenen authentischen Geschichte und Erfahrung treu geblieben ist. Dies präsentiert Sophie B. Hawkins auf 'The Crossing', ihrem langerwarteten ersten Album mit neuen Songs seit mehreren Jahren. Es ist die brennende, üppige und erschreckend nackte Chronik der intensivsten Zeit ihres Lebens. All dies vermischt sie keck verspielt und ungeniert in ihren Liedern. 'The Crossing' enthält 13 neue Songs sowie 4 Bonus-Tracks, darunter neue akustische Versionen ihrer größten Hits.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Sechs Jahre ist es her, dass uns Frau Hawkins mit einem Live-Album Live beglückte und ganze acht (!) sind es seit dem letzten Studioalbum "Wilderness".

Nun sind es also auf "The Crossing" 13 neue Songs geworden (plus eine Demo von "Missing", dem Opener "Betchya Got a Cure for Me" in einer zweiten, längeren Fassung sowie geändertem Mix und zwei bekannte Songs "Damn, I Wish I Was Your Love" und "As I Lay Me Down").

Es ist leider schon bezeichnend, dass Sophie B. Hawkins nach dem allerseits bekannten "Damn, I Wish I Was Your Lover" nur noch kleinere Hits hatte (California, Here I Come oder etwa Right Beside You (von Album "Whaler") und letzlich beim Sony Label geschasst wurde. Dabei hätte Frau Hawkins so viel mehr an Aufmerksamkeit verdient.

Der Opener "Betchya Got A Cure For Me" kommt schon sehr kräftig daher und mit einer schönen Hookline versehen schon ein guter Appetizer für den Rest des Albums - macht auch als Single eine gute Figur, wenn auch zu befürchten steht, dass es mit einem Single Hit nichts werden wird. Dieser Titel dürfte den deutschen Radiostationen schon zu schwer im Magen liegen.

Als nächstes "Sinner Man" - sehr Schlagwerk lastig mit sehr intensivem Gesang - so wie man Sophie B. Hawkins kennt.

Anschließend geht es mit "The Land, The Sea And The Sky" melancholisch weiter - ohne abzufallen oder an intensität zu verlieren - im Gegenteil. Es ist nicht zweckmäßig die einzelnen Titel anzusprechen - komplett anhören ist die Devise!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Jassu79 VINE-PRODUKTTESTER am 8. September 2012
Format: Audio CD Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Knapp zwanzig Jahre sind vergangen, seit Sophie B. Hawkins ihre ersten Hits verbuchen konnte: und man hört es ihrer Musik auch an - im positiven Sinne.
"The Crossing" ist sowohl musikalisch als auch stimmlich ein äußerst vielseitiges Album: von entspannt-jazzigen Balladen über an Weltmusik erinnernde, "afrikanische" Rhythmen und Pop-Rock bis hin zu Folk/Country-Einflüssen reicht das Spektrum der Songs, garniert und abgerundet mit akustischen Versionen von Sophies größten Hits.

Ihre Stimme ist merklich älter geworden, doch während andere Künstler dies möglicherweise überspielen würden, setzt sie es selbst auf diesem Studioalbum zu Gunsten ihrer Songs bewusst ein: gerade das Brüchige ihrer Stimme gibt vielen Liedern auf dieser CD eine ganz besondere Qualität, die ein lupenreiner Sopran gar nicht vermitteln könnte.

Fazit: "The Crossing" ist ein fantastisches Singer/Songwriter-Album, das Sophie B. Hawkins von ihrer besten Seite zeigt.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Frau Hawkins komponiert, schreibt Texte und spielt diverse Instrumente.
Die Möglichkeiten der Stimme sind stark limitiert. Ob das an einer -gegenüber den Sony Hochglanzproduktionen- "ehrlicheren" Aufnahme liegt?
Eine andere Anordnung der Titel hätte sicherlich zu mehr Abwechslung geführt.
Die auf der CD enthaltenen Bonus Tracks der Hits "Damn I Wish I Was Your Lover" und "As I Lay Me Down" sind Akustik Versionen die sich von der Originalversion durch ein anderes, reduziertes Arrangement unterscheiden.
Unplugged eben. Dem einen gefällt's, dem anderen nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Nach 8 Jahren Pause meldet sich die gebürtige New Yorkerin Sophie B. Hawkins mit ihrem neuen Studioalbum „The Crossing“ zurück. 20 Jahre sind seit ihrem Debut „Tails & Tongues“ vergangen, doch dennoch stellt „The Crossing“ erst das fünfte Album dar. Gerade mit ihren ersten beiden Alben feierte Sophie B. Hawkins mit Songs wie Damn I Wish I Was Your Lover, California Here I Come, Don't don't tell me no, Right Beside You, As I Lay Me Down oder Ballad of Sleeping Beauty in den frühen 90ern große Erfolge. Nach „Timbre“ wurde es um die kleine New Yorkerin stiller, nicht nur, da sie sich vom Majorlabel Columbia Records trennte und ihr eigenes Label Trumpet Swan zu gründen. Ihr letztes Album „Wilderness“ dürften schließlich nur die eingefleischten Fans von ihr kennen. Mittlerweile hat sich Sophie B. Hawkins vom Stil ihrer Frühwerke stark gewandelt. Waren damals noch Pop und Rock im im Adult Contemporary Style im Vordergrund gestanden, legt die Musikerin mehr wert auf stimmungsvolle Musik, die sich häufig im Soul und Jazz Bereich bedient, wie etwa beim Song „Gone Baby" oder beim Opener „Betchya Got A Cure For Me“. „Sinnerman" klingt beinahe schon nach Gospel, Sophie klingt hier wesentlich rauchiger in ihrer Stimme. „Georgia“, „Missing“, „Life is a river“ und „Miles Away“ bestechen hingegen durch sanfte Melodien und der unvergleichlichen Stimme von Sophie B. Hawkins, die wieder einmal nahezu sämtliche Instrumente selbst eingespielt hat. Besonders empfehlenswert ist das Stück „The Land The Sea And The Sky”, das bereits 2010 vorab als Single erschienen ist. Nicht unerwähnt bleiben sollten die beiden neuen Versionen von „Damn, I Wish I Was Your Lover“ und „As I lay me down“, die hier in speziellen Akustik Versionen mit Klavier und Gesang (bzw.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden