Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Statt: EUR 9,99
  • Sie sparen: EUR 1,00 (10%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Cross and Burn (Tony Hill... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: SUPERSCHNELLE LIEFERUNG,VERSAND NOCH AM SELBEN TAG AUS UNSEREM LAGER IN GROSSBRITANNIEN. GROSSARTIGE BUECHER IN GUTEM ODER SEHR GUTEM ZUSTAND.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Cross and Burn (Tony Hill and Carol Jordan) (Englisch) Taschenbuch – 27. Februar 2014

4.2 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 1,03 EUR 0,01
89 neu ab EUR 1,03 54 gebraucht ab EUR 0,01
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • Cross and Burn (Tony Hill and Carol Jordan)
  • +
  • The Retribution: Tony Hill 07 (Tony Hill and Carol Jordan)
  • +
  • Splinter the Silence (Tony Hill and Carol Jordan)
Gesamtpreis: EUR 26,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Praise for Cross and Burn:

“McDermid is at the top of her form in this sizzling story. . . . You will not put this one down until the final sentence.”—Margaret Cannon, The Globe and Mail

“Pure reading joy! Welcome back, queen of crime Val McDermid.”—Jane Crooks Britt, The Florida Times-Union

Cross and Burn is a gripping read on a number of levels. . . . Val is back in top form with this novel. Satisfying on many different levels.”—Deadly Pleasures

“Val McDermid’s compulsively readable Tony Hill and Carol Jordan series finds a fresh hell to discover in her latest installment. . . . While McDermid is top of her class when it comes to writing intelligent, twisty, suspenseful thrillers, one of her strongest talents as a writer is her concern about relationships. . . . Completely absorbing. The way the characters are drawn so three dimensionally enriches every part of McDermid’s novels. Cross and Burn is well worth the reading journey.”—Robin Agnew, Mystery Scene

“Hill and Jordan dominate as brilliantly as ever.”—The Times (Saturday Review) (UK)

“Connoisseurs of the crime novel will happily devour veteran thriller writer McDermid’s masterful blend of crisp prose, complex characters, and relentless suspense.”—Allison Block, Booklist (starred review)

“Enthralling and engrossing, perfect in every way. . . . There is no good place to stop reading Cross and Burn. The series . . . gets better and better. . . . Hill and Jordan, whether together or apart, are fascinating characters, and this latest installment of their lives is too good to miss—whether you’ve been along for the ride since the beginning or just jumped on the train.”—Joe Hartlaub, Bookreporter.com

Cross and Burn, the new Val McDermid novel, is the eighth title in her Wire in the Blood series featuring Tony Hill, the psychologically scarred forensic profiler, and DCI Carol Jordan. . . . What makes this series stand out is not so much the novels’ plots, good though they are, as their powerful characterization, together with the authority and conviction underpinning the settings. In this case, McDermid makes us believe in Bradfield and care about a host of characters—and, in particular, about the tangled relationship of Jordan and Hill.”—Andrew Taylor, The Spectator (UK)

“Fiendishly clever . . . The ingenious way in which [the villain] tests the mettle of Hill and Jordan is not to be missed by fans of the unusual sleuthing duo.”—Publishers Weekly (starred review)

“Fans of criminal psychologist Tony Hill and cop Carol Jordan will be delighted to see them pressed back into action. . . . As ever, McDermid’s gift for taking ordinary, everyday events and giving them a sinister twist, plus her keen observations of human nature, make for a truly gripping tale.”—Northamptonshire Telegraph (UK)

“McDermid earns her customary high marks for planting clues, mastering procedural detail and maintaining suspense as the net closes. As usual, however, the endlessly fraught relationships among the continuing characters are the real draw.”—Kirkus Reviews

“Fans will admire Val for continuing to break borders and uncovering such intense and taboo issues. . . . McDermid unfolds a great study on human nature and the twisted individuals living on the fringes of society. . . . A tight assemblage of accidents just waiting to explode. . . snowballs into a chaotic and tense finale leaving little doubt about McDermid’s expertise.”—Michael Leonard, Curled Up with a Good Book (Blog)
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Val McDermid is a No. 1 bestseller whose novels have been translated into more than thirty languages, and have sold over fifteen million copies. She has won many awards internationally, including the CWA Gold Dagger for best crime novel of the year and the LA Times Book of the Year Award. She was inducted into the ITV3 Crime Thriller Awards Hall of Fame in 2009, was the recipient of the CWA Cartier Diamond Dagger in 2010 and received the Lambda Literary Foundation Pioneer Award in 2011. In 2016, Val received the Outstanding Contribution to Crime Fiction Award at the Theakstons Old Peculier Crime Writing Festival. She writes full time and divides her time between Cheshire and Edinburgh.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
But here instead of bridges yet crossed and yet burned at the end of The Retribution, we will see others re-built instead.

Young Torin appears at the Bradfield Metropolitan Police to report his Mum missing, a very straight person Paula McIntyre knows. He cannot believe that his mother has left him alone for the night, 14-year old as he is. And Paula takes his claim very seriously. Because someone is brutally killing women. Women who who bear a striking resemblance to former DCI Carol Jordan - but is this the right way around?
Or is Carol Jordan simply fitting into the scheme of the abducter and later on also killer of a certain type of woman he wants to punish? Punish for what? For being a bad wife? He certainly is looking for a GOOD wife...
This is a killer unparalleled until now, inflicting really grotesque punishments on the women he captures. As the case becomes more complex Paula contacts ex-DCI Carol Jordan to try and save the current - and maybe future - victims.
On the other side Tony Hill is full of guilt pangs because he didn't foresee the turn the killer Jacko Vance would take - killing Carols brother and his wife...
And other crimes he committed on his revenge campaign, finished only by him killed by a designated victim...
But the new DCI Fielding, a woman spurred by an insane ambition, isn't very fond of Paula using her skills to solve the case in her own way, helped by other very able persons who worked with Carol Jordan in the old MIT group.
And in her aberrant and blind ambition she takes out the most unexpected person as her designed culprit...

This is really a step in the right direction Val McDermid has taken here.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich habe mich über das neue Buch um Tony Hill sehr gefreut. Allerdings war ich bei den ersten 40 % enttäuscht. Gut, da war ein grausamer Serienmörder, das ist immer spannend, aber mir kam zu wenig Tony Hill vor. Unter der neuen DCI Fielding waren seine Dienste ja nicht mehr angefragt.
Und Carol Jordan mochte ich eigentlich noch nie so richtig leiden. Sie war mir immer zu übertrieben mit ihrem Beruf verheiratet, war ein Workaholic und (mindestens) stark alkoholgefährdet. Ihr Hass auf Tony ging mir in der ersten Hälfte des Buches auch auf die Nerven. Und die endlose Beschreibung des Umbaus vom Haus ihres Bruders langweilte mich.
Aber dann mit Auffinden der Blutspur am Ärmel eines der Opfer und der Verhaftung von Tony als möglicher Serienmörder kam Fahrt auf. Und wie.
Wenn ich nachts wach werde, lese ich eigentlich nicht, da ich dann sicher nicht einschlafen kann. Aber hier tat ich es. Ich konnte einfach nicht abwarten, wie es weiterging.
Sehr, sehr spannend.
Von daher würde ich dem ersten Teil 3 Punkte geben,aber dem zweiten Teil 7 . Macht im Mittel also fünf Punkte.

Der einzige Nachteil der Geschichte mag sein, dass man Tony Hill und Carol Jordan durch die früheren Bücher gut kennen musste. Es wird sich so oft auf vergangene Ereignisse bezogen, dass man vermutlich im Regen steht, wenn man nicht weiß, wovon die Rede ist.
Ich hoffe jetzt aber wirklich, dass Tony und Carol ihre eigenartige Beziehung mal auf festere Füße stellen. Ok, Tony ist als Mann nicht so leistungsfähig, aber da er Carol ja sehr liebt, könnte man das ja etwas umdichten.
Und Carol will doch auch nicht nur von Luft leben...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich war noch nie so nervös vor Veröffentlichung eines Buches wie bei "Cross and Burn".
Als es am Montag endlich da war, beäugte ich es erstmal wie eine tickende Bombe. Ich hatte Angst davor, was mich erwarten würde. Die letzten beiden Bücher der Serie waren alles andere als toll (siehe meine Rezensionen dazu). Ich hatte mich also seelisch darauf vorbereitet, dass dieses Buch nun der endgültige Todesstoß sein würde für diese einst so vortreffliche Buchreihe.
Dem war nicht so.
Val McDermid hat noch mal geradeso die Kurve gekriegt und die Serie davor bewahrt, völligst in den Abgrund der Absurdität zu stürzen. Aber es war eine Gratwanderung. Und ihre kreative Krise ist leider immer noch nicht überwunden. Band 8 ist noch weit entfernt von der erzählerischen Hochform der ersten 4 Bücher. Ich bin mir nicht sicher, ob sich die Tony Hill-Reihe jemals wieder auf diesem Niveau bewegen wird. Wahrscheinlich nicht.
Aber zumindest bin ich nun wieder optimistischer und gewillt, auch im nächsten Buch Tony und Carol dabei zuzusehen, wie sich ihr ewiges Liebesdrama endlos im Kreis dreht. Diese Buchreihe ist nur was für masochistisch veranlagte Romantiker. Kein normaler Mensch braucht diese Bücher mittlerweile mehr lesen, denn außer wundervoll geschriebenem Charakterdrama wird nicht mehr viel geboten.

Krimi-Fans, die noch nie eins der Tony Hill-Bücher gelesen haben, würde ich von "Cross and Burn" abraten. Das vierte Mal in Folge ist Bradfields neuester Psychopath nicht der Rede wert. Das war einmal anders. In Band 4 zog mir das kranke Gehirn des Mörders noch die Schuhe aus. Ich war angewidert und fasziniert zugleich. Angewidert war ich auch diesmal. Val schreibt gewohnt brutal.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen