Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Crissis Tagebücher 01: De... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Crissis Tagebücher 01: Der versteinerte Zoo Gebundene Ausgabe – 10. August 2015

4.8 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 16,00
EUR 16,00 EUR 11,70
61 neu ab EUR 16,00 4 gebraucht ab EUR 11,70

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Crissis Tagebücher 01: Der versteinerte Zoo
  • +
  • Crissis Tagebücher 02: Hektors Buch
  • +
  • Crissis Tagebücher 03: Der letzte der fünf Schätze
Gesamtpreis: EUR 48,00
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Crissi ist 10 Jahre alt, und ihr größter Wunsch ist es, Schriftstellerin zu werden. Die Mutter schenkt ihr ein Tagebuch, denn: Wer schreiben will, muss schreiben. Der Leser wird durch das Tagebuch in Crissis Welt eingeführt, lernt die Mutter, die Freundinnen, die Nachbarn, den Ort kennen. Aus ihrem Baumhaus heraus beobachtet sie immer wieder einen Unbekannten, der mit Farbeimern und Käfigen im Wald verschwindet und Verdacht auf sich zieht. Sie will mit ihren Freundinnen aufklären, was dahinter steckt. Während sie ihre Gedanken niederschreibt, rutscht der Leser mehr und mehr in ein Abenteuer und tritt schließlich aus dem Tagebuch heraus.
Dies ist einer der seltenen Comics für Kinder, der mich voll und ganz überzeugt hat. Ausgewiesen ist er für Leser ab 10 Jahren, ich finde allerdings, dass er sich auch für jüngere Leser eignet. Erzählt wird langsam, so wie ja auch der eigene Alltag meist verläuft, und immer wieder unterbricht sich Crissi beim Erzählen. Sie vermittelt eine naive und unschuldige Lebensfreude, in der sich Fantasie und Magie ganz selbstverständlich in den Alltag und die Normalität einweben. Obwohl keine spektakulären Abenteuer geschehen, wird die Geschichte spannend erzählt. Die Figuren wirken komplex und lebensnah, agieren glaubhaft in ihrer Welt. Dabei ist das Projekt eine Gratwanderung: es hätte auch banal und langweilig oder gar kitschig werden können, doch die Autorin wahrt eine wohltuende Balance. Sie setzt mich in positivem Sinne zurück in eine Zeit, in der ich selbst noch Kind war, behütet, sorgenfrei; eine Zeit jedoch, in der ich auch schon erwachsen genug war, um diesen Umstand bereits zu begreifen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
INHALT:

Die kleine Crissi ist zehn Jahre alt und lebt in einem verträumten Städtchen. Mit ihren Freunden Line und Erica möchte sie unbedingt ihr Baumhaus fertigstellen, als sie plötzlich einen gruseligen, alten Mann mit Farbeimern aus dem Wald kommen sieht. Die drei Mädchen können sich keinen Reim darauf machen und fangen an, wild zu spekulieren ... Doch Crissi braucht etwas Handfestes: Sie beginnt, wie Sherlock Holmes zu recherchieren, und hält alles in ihrem Tagebuch fest.
(Quelle: [...])

MEINUNG:

Dieser süße Comic war auch einer von denen, die mir auf der Leipziger Buchmesse ins Auge gefallen sind. Mich hat an diesem vorallem gereizt, dass ein kleines Mädchen eine neugierige Abenteurerin ist. Schon das Cover verleiht dem Buch einen abenteuerlichen und geheimnisvollen Eindruck.
Der Einstieg ist ganz niedlich gestaltet. Die Protagonistin Crissi schreibt Tagebuch. Die ersten Seiten sind also eher vollgeschrieben mit Bildern umrahmt.
Danach beginnt dann der Comic und der richtige Verlauf der Geschichte. Die Zeichnungen sind wirklich schön gestaltet.
Das Ganze hat mich allerdings eher an ein schönes Bilderbuch, als an einen Comic erinnert.
Auch die Geschichte um Crissi und ihre Freundinnen ist von der Story eher so eine "Bilderbuchstory", wie ich finde. Es geht im Laufe des Buches hauptsächlich darum, dass Crissi Detektivin spielt und Menschen beobachtet. Der alte Mann im Wald mit den Farbeimern kommt ihr merkwürdig vor und sie versucht herauszufinden, was er vor hat. Es ist sogar ein bisschen spannend und überraschend, da man wirklich nicht vorraussehen kann, was passieren wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
"Crissis Tagebücher" sind laut Klappentext das Werk der Autorinnen Joris Chamblain und Aurélie Neyret, die eigentliche Autorin aber ist die kleine Crissi. Mit ihren zehneinhalb Jahren beginnt sie ihr erstes Tagebuch zu führen, und damit den Grundstein für ihren Traumjob zu legen: Schriftstellerin. Dieser erste Band von "Crissis Tagebücher" beginnt mit Crissis selbst verfasster erster Tagebuchseite. Äußerst liebevoll haben die Autorinnen diese und alle folgenden Seiten der kleinen "Autorin" gestaltet. Kleine Kritzeleien, eingeklebte Fotos, Blätter und Zeichnungen rahmen den Text ein, den sie in meist ordentlicher Schreibschrift verfasst hat. Leser können die Seiten betrachten, als würden sie auf einem Schreibtisch liegen, nebst allem Material, was zum Schreiben und Zeichnen benutzt wurde. So liegen Stifte und Anspitzreste auf den Blättern, Klebefilm und Schere gleich daneben. Alle Seiten in diesem Band, die Crissis Arbeit als kleine Autorin zeigen, zeugen von einer ganz wundervollen Liebe zu vielen kleinen und geradezu zauberhaften Details, die zu eigener Kreativität inspirieren.

Crissis Tagebuchseiten wechseln sich unregelmäßig mit Comicseiten ab. Auf diesen wird ihre eigene Geschichte aus beobachtender Perspektive erzählt. Damit ergeben sich ein schöner Wechsel der Betrachtungsweise und eine Auflockerung der gesamten Story. Chamblain und Neyret lassen in "Der versteinerte Zoo" wortwörtlich die Bilder sprechen, denn auch die erzählte Geschichte handelt von der Kraft und dem Zauber, den Bilder haben können. Innige Freundschaft und Liebe, die keine Unterschiede hinsichtlich Herkunft oder Alter machen, trägt die Story inhaltlich.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden