Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Crimson Cult
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Crimson Cult

Crimson Cult
2. Juni 2009 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 8,98, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:56
30
2
4:58
30
3
4:59
30
4
5:03
30
5
5:59
30
6
6:11
30
7
5:10
30
8
4:28
30
9
4:53
30
10
8:01
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation


 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Irgendwo in der groben Schnittmenge von Symphony X und Firewind punkten Crimson Cult mit einem Album voller super Melodien, einem absolut eigenständigem Sänger und packenden Songs mit dem nötigen Härtegrad. Das alles mit einem absolut natürlichen und warmen Sound versehen, der jedem Fan von glattgebügelten und computerbearbeiteten Alben eben nicht gefallen dürfte. Den Musikern ist bei dieser Klasse der Erfolg nach so vielen Namenswechseln echt zu wünschen. Was will man mehr? Natürlich noch so ein Album.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Respekt vor Herrn Günter Maier. Nach dem stillen Ableben seiner alten Combo Stygma iv (zu den Reviews), die fast mehr Berühmtheit wegen diverser Businesstroubles erlangte, als die zustehende Aufmerksamkeit musikalischer Natur, rafften sich der alte Szeneveteran und Basser Ali Hilzensauer (ebenso ex- Stygma iv) nochmals zusammen und gründeten mit den eher unbeschriebenen Blättern Peter Bachmair (d) und Walter Stuefer (v) das neue Projekt Crimson Cult. Dockaryd1 reagierten am Schnellsten und man kann diesesmal nur hoffen, dass unter neuer Flagge mal wirklich die Musik im Vordergrund steht in den Medien. Das, was vielleicht nicht jeder hierin weiß, ist die Tatsache, dass der ob erwähnte Saitenhexer aus dem Salzburger Land bereits seit den frühen Achtzigern für das ' damals in Sachen Hartwurstklangkunst ' noch sehr bescheidene Österreich rockt ... mein älterer Bruder besitzt nämlich eine Single namens "Fantasy For Dreamers" (featuring Lemmy Enzinger, No Bros) aus dem Jahr 1982, welche die einheimischen Charts dazumal aufmischte ... und wer weiß noch den Namen? Nun, das waren U8 ...

Die Handschrift seiner Riffs bzw. die Art seines Songwritings ist natürlich gleich wieder erkennbar, wie man es von den letzten Stygma Releases in guter Erinnerung behielt: knackige Riffs, straffe Songstruktuen in Bündnis markanter Hooklines und immer wieder diese stimmigen Leads und Soli, die nicht nur das Gefühl einer Alibiaktion hinterlassen, wie es heute ausreichend vorkommt.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Da kann man nur die Höchstpunktezahl geben...ein Rockalbum mit schönen Melodien,teilweise theatralisch,einfach kultig!Ein Muss für jeden Fan von Savatage.Gehört in jede gut sortierte Rock und Metalsammlung ganz weit vorne eingereiht!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Kennt noch jemand BIG HEAT? Nein? Macht nix. Denn aus dieser Kombo wurde STIGMATA und daraus bald STYGMA, wenn wir dann noch ein paar Jährchen später eine 4 dran setzen und das Ganze auf römisch, haben wir STYGMA IV. Als sich diese vor einigen Jahren auflösten, verlor Österreich eine starke Heavy Metal Band. Doch treue Fans können nun aufatmen und dafür sollen nun CRIMSON CULT sorgen, die von Mastermind Günter Maier und Kollegen Alex Hilzensauer aus der Asche gezogen, und mit Walter Stuefer und Peter Bachmaier komplettiert wurden.

Diesen Frühling ist es nun soweit und das langerwartete selbstbetitelte Debüt des Quartetts erscheint über das aufstrebende Label Dockyard1. Wie zu erwarten war, spielen Günter und Co. natürlich immer noch kräftigen Heavy Metal, dieser aber mit einer düsteren Attitüde. Gleich "Evil Design" zeigt was die Jungs vor und auch drauf haben. Mit coolem Riffing und einem gesunden Schuss groove beginnen die Herren gekonnt und gehen in das etwas gemäßigtere "Undead" über, das auch nicht von schlechte Eltern, bzw. Musikern ist und mit einem starken Chorus einen kleinen Vorsprung gegenüber dem Opener hat. Aus unerfindlichen Gründen erinnert mich das nachfolgende "Land Of The Crimson Night" in den ruhigen Momenten stark an CREED, was aber nicht unbedingt schlecht sein muss und einen schönen Kontrast zu den druckvollen Drums und dem heavy Riffing bildet. Richtig düster und drückend wird's dann bei "Lava Machine" und bei "Dirty Demon" verbreitet Fronter Walter sogar ein Stück Verzweiflung im Refrain, während er in der Strophe richtig böse prophezeit. An seiner gesanglichen Leistung gibt es somit nichts zu bemängeln.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
das ist der hammer schon lange nicht mehr so was geiles gehört ich hoffe da kommt noch mehr!!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden