Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Crazy Race 2

3.7 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 29,94

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Wolke Hegenbarth, Manuel Witting, Michael Brandner, Ingrid Steeger, Uwe Steimle
  • Regisseur(e): Christoph Schrewe
  • Künstler: Philipp Weinges, Fritz Seemann, Günter Knarr
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 13. Dezember 2004
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0002Y2Y6W
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 72.205 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Universum Film Crazy Race 2, USK/FSK: 12+ VÖ-Datum: 13.12.04

VideoMarkt

Die 18-Jährige Jenny aus Hildesheim hat sich auf einer Klassenfahrt unsterblich verliebt. Am 9. November 1989 macht sie sich auf, von zu Hause weg zu laufen und zu ihrem Freund nach Ostberlin zu gehen. Ihr Vater, ein schwer reicher Unternehmer, erfährt davon und ist natürlich gar nicht begeistert. Er setzt eine Belohnung von einer Million Mark aus für denjenigen, der Jenny wieder nach Hause bringt und macht sich zudem selbst auf den Weg, Jenny zu finden. Eine turbulente Verfolgungsjagd beginnt, an deren Ende durch widrige Umstände die Mauer fällt.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von T. Löhlein am 22. November 2004
Format: DVD
Also ich habe den Film mit Genuss gesehen und war begeistert. Eine lustige Aktion nach der anderen, so dass das Lachen zur Dauertätigkeit wird. Der Film ist wie auch im ersten Teil wieder hervorragend besetzt, eine sehr gute Auswahl zwischen deutschen Schauspielern und Komikern. Vor allem Martin Schneider in der Rolle eines Imbissbudenbetreibers, der von einer weltweiten Fast-Food-Kette träumt.
Zwar ist die Handlung teilweise echt albern, aber dies schon wieder so extrem, dass das Ganze wieder unverschämt lustig rüber kommt. Ich kann nur hoffen, dass es irgendwann auch noch einen dritten Teil geben wird, wäre bestimmt ganz lustig...
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Also ich hab mir das Ding gerade bei RTL im Fernsehen angeschaut und kann behaupten, dass ich und auch alle anderen im Raum wirklich ihren Spaß daran hatten.
Hier ist mal wieder fast alles, was in Deutschland im Bereich Comedy Rang & Namen hat versammelt. Klasse fand ich vor allem Mundstuhl und ganz besonders Dirk Bach als Egon Krenz! (K)östlich! Ich finde diese sehr humorvolle "Aufarbeitung" des Mauerfalls wirklich gut gelungen, da sowohl Ossis als auch Wessis nicht zu kurz kommen.
Es lässt sich auch darüber streiten, ob der Film in der Kategorie "die meisten verschrotteten Autos" mit Größen wie Blues Brothers mithalten kann. Ich denke schon ;-)
Fazit: Klasse Comedy - wer ihn nicht im TV gesehen hat und es sich leisten kann sollte zugreifen.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Der Film sollte nicht als Geschichtsfilm oder sowas interpretiert werden, denn das ist der nun wirklich nicht!
Die Meisten denken sich: "Ach da geht es um den Fall der Mauer, also schau ich ihn mir mal an und da kann ich mal was über die DDR sehen!"
Falsch gedacht! Der Film heißt "Crazy Race 2" und nicht "Der Tag an dem die Mauer fiel", das ist der Untertitel des Filmes und nicht der Obertitel! Zwar hat der Film auch ein paar Hintergrundgedanken zu der DDR und der damaligen Zeit, aber im Mittelpunkt steht nun mal wirklich die Hetzjagd um die Tochter eines arroganten Schnössels, die in die DDR fiel um ihren Freund wieder zu sehen!
Das sei an dieser Stelle ein mal gesagt!
Zum Film:
Unterhaltsam ist der Film alle mal! Genug Stunts, lustige Szenen und übertriebene Schauspieler die das beste tun, um den Film noch interssanter zu gestalten (man denke nur an Katy Karrenbauer als Fräulein!). An der Story könnte man noch ein bisschen pfeilen, aber sonst ein gutes Tröpfchen und dafür
4 STERNE!!!!!
MfG, Michel Winter
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Noch besser als das Original!
Wolke Hegenbarth glänzt in ihrer Rolle!
Ebenso Ottfried Fischer als Bayrischer Förster, der von seinen Eltern in der DDR "vergessen" wurde!
Katy Karrenbauer als "Fräulein" - einfach herrlich...

mal wieder versammelt sich alles was in Deutschland Rang und Namen hat in diesem herrlich witzigen Spektakel.
Martin "Maddin" Schneider, Michaela Schaffrath, Mundstuhl, Johann Könich, Wolke Hegenbarth, Daniel Küblböck + Werner Böhm, Ottfried Fischer und viele mehr...

Der Film beginnt genial und endet auch so :)
Nicht zu vergessen is der klasse Auftritt von Otto Waalkes, als Verrückter Professor!

Also - Crazy Race 2 - NOCH BESSER ALS DAS ORIGINAL!!!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
An die Fortsetzung des Quotenhits "Crazy Race" hatte ich ehrlich gesagt keine hohen Erwartungen gelegt und enttäuscht wurde ich deswegen nicht.
Im End-Effekt hat auch der zweite Teil wieder den typisch albernen Humor des Vorgängers, aber versprüht diesen in einem leider nicht ganz so tollen Charme.
Besser gelungen ist diesmal die Rahmenhandlung, die zwar immer noch schwachsinnig ist, aber diesmal Hand und Fuß zu haben scheint.

Darstellerisch mischen wiedermal alle möglichen Stars mit. Neben schon aus Teil 1 bekannten Gesichtern wie Ottfried Fischer und Mundstuhl geben sich Komiker und Schauspieler wie Otto Waalkes, Wolke Hegenbarth, Katy Karrenbauer, Dirk Bach und Martin "Maddin" Schneider die Klinke ins Fäustchen.
Insgesamt nicht so gut wie Teil 1, aber für eine TV-Produktion von RTL immer noch akzeptabel...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
selten so eine billige Produktion gesehen. Schauspieler hatten wohl alle einen schlechten Tag. Und von den billigen Stunts abgesehen ist die Story zum wegrennen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden