Facebook Twitter Pinterest
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch abcversandantiquariat. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 8,01 + EUR 3,00 Versandkosten
+ EUR 2,95 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: global_express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Crashtest - Deutsche Autobauer ohne Plan und Strategie Gebundene Ausgabe – 4. März 2010

4.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
EUR 8,01
EUR 8,01 EUR 0,59
 

Der Weltbestseller aus den USA
Basierend auf einer wahren Geschichte - der Roman "Unter blutrotem Himmel" von Bestsellerautor Mark Sullivan hier entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein kritisches Buch vermiest den heimischen Herstellern zum Start des Genfer Autosalons die Frühlingslaune" Mark Christian Schneider, Handelsblatt, 26. Februar 2010

Klappentext

Die Autoindustrie befindet sich in der größten Krise ihrer Geschichte. General Motors, einst der größte Autokonzern der Welt, ist schwer angeschlagen. Ford und Chrysler geht es nicht besser. In Deutschland ist die Zukunft von Opel ungewiss, Porsche musste bei VW unterschlüpfen. Frankreich subventioniert seine Autokonzerne Peugeot-Citroën und Renault/Nissan. Toyota, das bisherige Vorbild der globalen Autoindustrie, steckt in tiefen Schwierigkeiten. Daimler und BMW sind zu klein, um allein zu überleben.

Deutschland trifft das mit voller Wucht - wenn bei uns die Autoindustrie einknickt, haben alle zu leiden. Es erwischt zugleich die Zulieferer, die von der Autoindustrie in den vergangenen Jahren so geknechtet und geschwächt wurden, dass auch sie zu wanken beginnen. Uns droht deshalb ein herber Verlust an Wohlstand.

Wo sind die Pläne der Automobilstrategen, um diese Krise zu überwinden? Wie soll es weitergehen? Die erschreckende Erkenntnis lautet: Es gibt keine Pläne, die Autoindustrie zeigt sich als das, was sie ist: ratlos.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 1 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 30. Juli 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?